Bücher

« Frühere Einträge

Verkannte Grundlagen der Ökonomie

Donnerstag, 15.Oktober 2020

Das Geleitwort eines Prominenten kann Fluch und Segen zugleich sein. So verhält es sich auch bei diesem Buchtitel, der mit einem Geleitwort von Ernst Ulrich von Weizsäcker ins Thema einführt. Damit ist zunächst einmal klar, dass hier nicht „irgendeine“ Autorin schreibt. Während dies einerseits für den Verlag verkaufsfördernd ist, führt es andererseits dazu, dass das […]

Keine Bewegung! Daten her oder das Leben!

Freitag, 2.Oktober 2020

Für viele Menschen ist es Realität geworden: Das Leben wird komplett überwacht. Daher ist es keine Frage mehr, ob das Leben von Fremden beobachtet wird, werden kann oder werden soll. Es geht nur noch um das Wie, nach welchen Regeln, und darum, von wem, mit welchen Folgen. Wer in der Nacht eine Smartwatch trägt, übermittelt […]

Social Credit Rating – Und nun?

Dienstag, 18.August 2020

„Wir haben in dieser Publikation“, schreibt Prof. Bernd Thomsen mit Blick auf das Buch „Social Credit Rating“ aus dem Springer-Verlag, „viel über Wesen und Inhalte des Social Credit Rating (SCR) gelesen, über Governance, Recht und Nachhaltigkeit, sowie Methoden, Modelle und Funktionen gelernt. Aber was heisst das jetzt – für Bürger wie für Unternehmen? Wie kann, […]

Länderrisiko: Der Fluch ausländischer Investoren

Montag, 17.August 2020

Ein aktuelles Buch zum Thema „Country Risk: The Bane of Foreign Investors“ findet bei den Ratingagenturen einige Beachtung, denn dieses Buch ist eine originelle und innovative Arbeit. In Kapitel 1 werden die Schlüsselkonzepte vorgestellt. Kapitel 2 analysiert zwei Jahrhunderte des Länderrisikos. Kapitel 3 enthält eine Taxonomie des Länderrisikos. In den Kapiteln 4 und 5 wird […]

Neustaat

Donnerstag, 16.Juli 2020

Die große Koalition führte Deutschland zu einem Punkt, der grundlegende Änderungen unausweichlich macht. Dies ist nicht etwa der Konsens einer AfD-Versammlung. Es sind vielmehr Thomas Heilmann und Nadine Schön, beide für die Christlich Demokratische Union Mitglieder des Deutschen Bundestages, die 64 Abgeordnete und Experten um sich versammelten, um 103 Vorschläge für einen Neustart vorzulegen. Dazu […]

Das Pflegefallrisiko

Freitag, 6.Dezember 2019

Das Pflegefallrisiko ist eigentlich ein klassischer Fall für Ratings: Einerseits geht es um die Einschätzung der Wahrscheinlichkeit des Eintritts eines Pflegefalls, andererseits um die Beurteilung der zur Absicherung des Pflegefallrisikos verfügbaren Instrument wie Pflegeversicherungen. Beides sind sehr komplexe Aufgaben, die kaum dem Betroffenen selbst zugemutet werden können – der „Normalbürger“ bzw. Konsument ist mit diesen […]

Chinas Sozialkreditsystem für Unternehmen

Dienstag, 3.September 2019

Die Standardisierung von Social Credit in China ist seit 2008 ein Thema der RATING EVIDENCE GmbH und führte u.a. im Jahr 2010 zu einer Veröffentlichung in der „Technical Book Series on Standardization of Social Credit in China“ von der Standardization Administration of China (Beijing, August 2010, 420 Seiten, ISBN 978-7-5026-3332-5). Die Handelskammer der Europäischen Union in China veröffentlichte […]

Rating von Cybersicherheit

Samstag, 31.August 2019

Cyberversicherungen sind ein top Thema unserer Zeit. Wer am Straßenverkehr teilnimmt, muss zwingend über eine Haftpflichtversicherung verfügen und sichert sich in den meisten Fällen auch noch zusätzlich mit einer Teil – oder Vollkaskoversicherung ab. Wer sich am Datenverkehr im World-Wide-Web beteiligt, kann dies bis heute noch ohne jede Versicherung tun.  Dabei sind die Risiken auch […]

Die Prinzipien des Erfolgs

Donnerstag, 18.Juli 2019

Der US-amerikanische Unternehmer, Hedgefondsmanager und Philanthrop Ray Dalio hat sich nicht erst kurz vor seinem 70. Geburtstag am 8. August 2019 besonnen, „Die Prinzipien des Erfolgs“ niederzuschreiben. Der Text ist vielmehr über Jahre hinweg gereift und aus seinen Notizen entstanden. Nach der Veröffentlichung in englischer Sprache – die ersten Publikationen reichen bis zum Jahr 2010 […]

Systemausfall

Montag, 15.April 2019

„Was macht eigentlich Bernd Lucke?“ Das fragt vielleicht mancher, der sich an den Gründer der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) erinnert. Lucke, der sein Baby „AfD“ verließ, verdankt der Partei immer noch sein Mandat im Europaparlament und hat ein Buch mit dem Titel „Systemausfall“ geschrieben. Lucke ist heute Bundesvorsitzen­der einer Kleinpartei namens Liberal­-Konservative Reformer (LKR). […]

« Frühere Einträge