Bücher

« Frühere Einträge

Das Pflegefallrisiko

Freitag, 6.Dezember 2019

Das Pflegefallrisiko ist eigentlich ein klassischer Fall für Ratings: Einerseits geht es um die Einschätzung der Wahrscheinlichkeit des Eintritts eines Pflegefalls, andererseits um die Beurteilung der zur Absicherung des Pflegefallrisikos verfügbaren Instrument wie Pflegeversicherungen. Beides sind sehr komplexe Aufgaben, die kaum dem Betroffenen selbst zugemutet werden können – der „Normalbürger“ bzw. Konsument ist mit diesen […]

Chinas Sozialkreditsystem für Unternehmen

Dienstag, 3.September 2019

Die Standardisierung von Social Credit in China ist seit 2008 ein Thema der RATING EVIDENCE GmbH und führte u.a. im Jahr 2010 zu einer Veröffentlichung in der „Technical Book Series on Standardization of Social Credit in China“ von der Standardization Administration of China (Beijing, August 2010, 420 Seiten, ISBN 978-7-5026-3332-5). Die Handelskammer der Europäischen Union in China veröffentlichte […]

Rating von Cybersicherheit

Samstag, 31.August 2019

Cyberversicherungen sind ein top Thema unserer Zeit. Wer am Straßenverkehr teilnimmt, muss zwingend über eine Haftpflichtversicherung verfügen und sichert sich in den meisten Fällen auch noch zusätzlich mit einer Teil – oder Vollkaskoversicherung ab. Wer sich am Datenverkehr im World-Wide-Web beteiligt, kann dies bis heute noch ohne jede Versicherung tun.  Dabei sind die Risiken auch […]

Die Prinzipien des Erfolgs

Donnerstag, 18.Juli 2019

Der US-amerikanische Unternehmer, Hedgefondsmanager und Philanthrop Ray Dalio hat sich nicht erst kurz vor seinem 70. Geburtstag am 8. August 2019 besonnen, „Die Prinzipien des Erfolgs“ niederzuschreiben. Der Text ist vielmehr über Jahre hinweg gereift und aus seinen Notizen entstanden. Nach der Veröffentlichung in englischer Sprache – die ersten Publikationen reichen bis zum Jahr 2010 […]

Systemausfall

Montag, 15.April 2019

„Was macht eigentlich Bernd Lucke?“ Das fragt vielleicht mancher, der sich an den Gründer der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) erinnert. Lucke, der sein Baby „AfD“ verließ, verdankt der Partei immer noch sein Mandat im Europaparlament und hat ein Buch mit dem Titel „Systemausfall“ geschrieben. Lucke ist heute Bundesvorsitzen­der einer Kleinpartei namens Liberal­-Konservative Reformer (LKR). […]

Unternehmensanalysen

Donnerstag, 4.April 2019

„Wie man die Zukunft eines Unternehmens prognostiziert“ – so lautet im Schäffer Poeschel Verlag der Untertitel des neuen Buches „Unternehmensanalysen“ von Prof. Dr. Peter Seppelfricke. Er lehrt in der Hochschule Osnabrück an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften auf einem Lehrstuhl für Finanzwirtschaft. Das Buch gliedert sich nach einer Einleitung in drei Hauptkapitel: Finanzanalysen, strategische Unternehmensanalysen […]

Der Crash ist da

Samstag, 23.Februar 2019

„Der Crash ist da“ ist nicht etwa die Schlagzeile einer Pressemitteilung der Europäischen Zentralbank (EZB), sondern der Titel des neuesten Buches von Florian Homm und Moritz Hessel im FinanzBuch Verlag. Von der EZB wäre eine solche Meldung niemals zu erwarten. Wer einen solchen Titel wählt, widerspricht Darstellungen der Staatsmedien und positioniert sich außerhalb der Machteliten. […]

Die Scheinkrise

Freitag, 25.Januar 2019

„Die Scheinkrise“ ist der Titel des neuen Buches von Kay Bourcarde und Karsten Herzmann im Wochen Schau Verlag. Der kluge Kerngedanke des Buches dreht sich um einen „exponentiellen Irrtum“ von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Dieser Irrtum präge unser Handeln umfassend, schreiben die Autoren, „so umfassend, sei es auf der übergeordneten politischen Ebene, sei es auf […]

Vom intelligenten Investieren

Samstag, 1.Dezember 2018

„Vom intelligenten Investieren – Zeitlose Prinzipien für erfolgreiche Investments“ – ein Buch von Prof. Dr. Thorsten Polleit, das nicht wie jedes andere Buch zum Thema „Geldanlage“ zu lesen ist. Wer Thorsten Polleit kennt, weiß, dass hier weder ein Theoretiker lediglich seine realitätsfernen Modelle zu Papier bringt, noch ein Praktiker ohne jede wissenschaftliche Fundierung zweifelhafte Daumenregeln […]

Weltspitze nur mit Künstlicher Intelligenz

Mittwoch, 28.November 2018

„Mit Künstlicher Intelligenz an die Weltspitze – Die Beispiele China und Deutschland“ – so der Titel eines Essays von Lars Jaeger. Sein Text lässt keine Entschuldigung mehr zu, Bedeutung und Tragweite Künstlicher Intelligenz nicht gut erklärt bekommen und deshalb die Chance verpasst zu haben, die Weichen für die Zukunft richtig zu stellen. Jaeger geht prägnante […]

« Frühere Einträge
  • Dr. Oliver Everling

    Dr. Oliver Everling ist Geschäftsführer der RATING EVIDENCE GmbH in Frankfurt am Main.

    Als Gesellschafter, Beirat, Aufsichtsrat, Independent Non-Executive Director nach der EU-Verordnung über Ratingagenturen, Mitglied von Ratingkommissionen, Chairman des ISO-TC "Rating Services", Gastprofessor der CUEB in Peking und zum Beispiel als Herausgeber von mehr als 50 Büchern war oder ist er mit Ratingfragen befasst.

    Nach Promotion am Bankseminar der Universität zu Köln war Dr. Oliver Everling Referent des Arbeitskreises Rating der WM Gruppe und ab 1991 Geschäftsführer der Projektgesellschaft Rating mbH sowie von 1993 bis 1998 Abteilungsdirektor und Referatsleiter in der Dresdner Bank.