« | Home | »

Kooperation von Creditreform Rating und S&P�??s

Von Dr. Oliver Everling | 27.Juni 2008

Die Creditreform Rating AG und Standard & Poor’s Risk Solutions wollen in einer Kooperation eine neue Generation von Kredit-Scoring-Modellen für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland entwickeln. „Dazu werden die deutschen Marktkenntnisse und die einzigartige Datenfülle von Creditreform mit der weltweiten Erfahrung von Standard & Poor´s im Bereich der Modell-Entwicklung zusammengeführt. Im Ergebnis“, heißt es in einer Pressemitteilung der Creditreform Rating AG, „wird der neue Service detaillierte Einblicke in die Kreditwürdigkeit hunderttausender deutscher Unternehmen ermöglichen.“

Die Kooperation der Creditreform Rating AG mit Standard and Poor’s Risk Solutions soll zur Weiterentwicklung des Kapitalmarktes für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland beitragen. Sie soll sich auch positiv auf die Absicherung von Lieferantenkrediten und weitere Kredit sensitive Aktivitäten auswirken, die wesentlich für reibungslose Geschäftsaktivitäten des deutschen Mittelstandes sind.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Creditreform in diesem spannenden Projekt. Datenqualität und Datenabdeckung gehören zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren für datenbasierte Modelle. In dieser Hinsicht sind die Daten von Creditreform zu deutschen Unternehmen einzigartig“, so Torsten Hinrichs, Geschäftsführer Deutschland Standard & Poor´s.

Die Creditreform Rating AG ist eine der bedeutendsten Ratingagenturen für mittelständische Unternehmen in Deutschland und Österreich. „Durch die Kooperation wird der Weg für kleine und mittelständische Unternehmen zum Kapitalmarkt erleichtert und die Akzeptanz des Ratings mittelständischer Unternehmen gefördert“, so Dr. Michael Munsch, Vorstand der Creditreform Rating AG.

Themen: Mittelstandsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf