« Frühere Einträge Nachfolgende Einträge »

Alltägliche Zahlungsverzögerungen

Freitag, 26.August 2016

Für 83,7 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind Zahlungsverzögerungen ihrer Kunden Alltag, trotz der guten Konjunkturlage der deutschen Wirtschaft. Das ist Ergebnis einer neuen Coface-Befragung zum Zahlungsverhalten im Geschäft zwischen Unternehmen (B2B). Damit liegt der Anteil sogar über demjenigen in China. Dort berichteten in einer vergleichbaren Coface-Studie rund 80 Prozent von Zahlungsverzögerungen. In der deutschen […]

China produziert Gewinner und Verlierer in Branchen

Freitag, 19.August 2016

Unter zwölf von dem Kreditversicherer Coface bewerteten Branchen sind zwei in der Kategorie “sehr hohes Risiko”: Bau und Metall. Deren Risiken sind eng verknüpft mit Themen wie Verschuldung, notleidende Kredite, Ausfall von Unternehmensanleihen, Überkapazitäten und „Zombie-Firmen“. Im zweiten Halbjahr dürfte das Wachstum der Baubranche und des Metallsektors weiter abkühlen, so die Prognose der Experten. Die […]

Weniger Insolvenzen in Mittel- und Osteuropa

Montag, 25.Juli 2016

Die günstigen wirtschaftlichen Bedingungen führten zu einer besseren Situation der Unternehmen in Mittel- und Osteuropa (MOE). 2015 sank die Zahl der Insolvenzen in neun von 13 von dem französischen Kreditversicherer Coface untersuchten Ländern. Die Insolvenzen variierten stark von Land zu Land. Den signifikantesten Rückgang mit fast 50 Prozent verzeichnete Rumänien, das von erheblichen Steueranreizen profitierte. […]

Mehr Insolvenzen im deutschen Finanz- und Versicherungssektor

Mittwoch, 22.Juni 2016

Die verbesserte wirtschaftliche Situation in Europa wirkt sich günstig auf die Unternehmen in den meisten europäischen Ländern aus. So gingen 2015 die Insolvenzen in vier Ländern zurück, die Coface in einem neuen Panorama untersucht hat: Niederlande (-20,7%), Schweden (-11%), Deutschland (-4%) und Dänemark (-0,5%). Dieser positive Trend gilt für fast alle Branchen in diesen Ländern […]

Zahlungsverzögerung – mehr Regel als Ausnahme

Montag, 13.Juni 2016

Der internationale Kreditversicherer Coface hat erneut das Zahlungsverhalten von Unternehmen im Raum Asien-Pazifik untersucht. Erich Hieronimus von der Coface stellt das Ergebnis aus der Befragung von fast 3000 Unternehmen in den acht Ländern Australien, China, Hongkong, Indien, Japan, Singapur, Taiwan und Thailand vor: Sieben von zehn (69,8%) Prozent der Unternehmen erlebten Zahlungsverzögerungen. Das ist keine […]

Mehr Insolvenzen in Paris

Mittwoch, 1.Juni 2016

Ungeachtet der aktuellen Streiks sieht der Kreditversicherer Coface die französische Wirtschaft in einem leichten Aufschwung. Einige Indikatoren im 1. Quartal stimmen optimistisch: Wachstum, Konsumausgaben, Investitionen. Auch bei den Insolvenzen gibt es eine deutliche Verbesserung: Sie gingen zuletzt um über vier Prozent zurück, für 2016 rechnet Coface mit einem Minus um 3,2 Prozent. Davon ausgenommen ist […]

Risikolandschaft färbt sich rot

Donnerstag, 28.April 2016

Auf dem 10. coface Kongress „Länderrisiken 2016″ werden die aktuellen Entwicklungen in der Weltwirtschaft diskutiert. Unter dem auf die Lokation des Fußballstadiums anspielenden Titel „Doppelpass: Länderrisiken reloaded“ diskutieren auf dem Podium der coface Arena in Mainz Dr. Mario Jung, Senior Regional Economist NER, Coface, und Jochen Böhm, Regional Risk Underwriting Director NER, Coface, unter der […]

Risikosteuerung verlangt Forschergeist

Donnerstag, 28.April 2016

Zum Risikoidentifikation und -bewertung leitet Prof. Dr. Roland Franz Erben von der Hochschule für Technik aus Stuttgart die Teilnehmer des coface Länderrisikokongresses in Mainz dazu an, die Relevanz von Erkenntnissen der WIrtschaftspsychologie zu verstehen. Erben zeigt auf, wie Flucht, Kampf, Totstellen oder Erforschen instinktive Reaktionen auf Risiken sind, denen sich nicht nur Urmenschen, sondern auch […]

Harte Risiken beim Stahl

Montag, 25.April 2016

Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage durch Überkapazitäten und chinesische Exportflut nd schwaches Wachstum der Weltwirtschaft sind die beiden wesentlichen Faktoren, die der Stahlbranche schwer zu schaffen machen. Die Folge aus Sicht des Kreditversicherers Coface: Die Kreditrisiken für Stahlunternehmen steigen. Vor 2018, erwartet Coface, wird der Markt nicht zur Ruhe kommen 2014 bestritt China 45 Prozent […]

Insolvenzen wie 2008

Dienstag, 23.Februar 2016

Im zweiten Jahr in Folge gingen 2015 die Unternehmensinsolvenzen in Frankreich zurück. Nach Zahlen von Coface waren es 60.800 Unternehmen, 2,1 Prozent weniger als 2014. Auch für dieses Jahr erwartet der internationale Kreditversicherer eine Verbesserung und sieht Frankreich bei den Insolvenzen auf dem Weg zurück zur Normalität. 2016 könnten die Zahl auf 58.700 Unternehmen sinken. Der […]

« Frühere Einträge Nachfolgende Einträge »