« | Home | »

TELOS hat den LBBW Devisen 1 geratet

Von Dr. Oliver Everling | 10.März 2015

Der Fonds erfüllt nach Ansicht der Ratingagentur aus Wiesbaden sehr hohe Qualitätsstandards und erhält die Bewertung „AA+“ auf einer Skala von A bis AAA (höchste Qualitätsstandards).

Der LBBW Devisen 1 ist ein alternatives Investment, dass für seine Anleger die Assetklasse Währungen fruchtbar macht“, so der Kommentar von Telos. „Mit der Anlagestrategie wird hierzu das Vehikel der Zins-Carry-Trades mittels Währungspaaren ausgenutzt. Durch Verkäufe von Niedrigzinswährungen und Käufe von Hochzinswährungen partizipiert der Fonds an den Zinsdifferenzen. Hierzu setzt der Fonds an der Wertentwicklung des LBBW FX-Carry-Index ER (Index) an, der seit 2009 täglich veröffentlicht wird.“

Anlageziel des LBBW Devisen 1 ist es, berichtet Telos, den Anlegern einen Ertrag zukommen zu lassen, der an die Wertentwicklung des LBBW FX-Carry-Index ER gekoppelt ist. Diese Kopplung erfolgt durch das Eingehen von OTC-Swaps. Die Alphaquellen sind somit Währungs- und Kurschancen. Man setzt hierbei an die theoretisch und empirisch als Ausgangspunkt belegte Erkenntnis an, dass der in den notwendigen gedeckten Zinsparitäten zu findende Terminwechselkurs die tatsächliche Kursentwicklung nur bedingt schätzen kann (Nutzung des Forward Bias).

Nach dem Auslaufen der ersten Phase der Indexzusammensetzung für den Fonds im Juli 2014 signalisierte der Risikoindikator ein Glattstellen aller Positionen, was aktuell weiter gilt (Ende 02/2015).

Themen: Fondsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf