Kunstrating

« Frühere Einträge

Klingende Sachwert-Investition

Mittwoch, 20.April 2022

Hochwertige Streichinstrumente können eine interessante, weil wertbeständige Sachanlage sein. „Spitzeninstrumente sind außerordentlich wertstabil“, sagt Christian Reister, der sich auf die Beratung zu hochwertigen Streichinstrumenten spezialisiert hat. Ein großer Vorteil: Der Wert von Streichinstrumenten entwickelt sich nahezu abgekoppelt von anderen Anlageklassen wie Aktien, Renten, Gold oder Immobilien. Zudem sei der Instrumentenmarkt weitgehend von langfristig orientierten Investoren […]

Datenflut der Kryptokunst

Mittwoch, 23.Februar 2022

Obwohl die Blockchain-Technologie üblicherweise mit Kryptowährungen in Verbindung gebracht wird, hat sie das Potenzial gezeigt, radikale strukturelle Veränderungen in der Kunst- und Kreativbranche herbeizuführen. Blockchains werden bereits in der Kunst eingesetzt, unter anderem zur Erfassung von Herkunfts- und Echtheitsregistern, zur Schaffung von partiellem Eigentum und zur Gewährleistung digitaler Knappheit. Eine andere Form Blockchain-fähiger Innovation ist Kryptokunst. […]

Kunst der Geldwäsche durch Kunst

Montag, 7.Februar 2022

Der US-amerikanische Anti-Money Laundering Act von 2020, erlassen als Teil des William M. (Mac) Thornberry National Defense Authorization Act für das Geschäftsjahr 2021, weist dem US-Finanzministerium die Aufgabe der Untersuchung zu, inwieweit Geldwäsche (ML) und Terrorismusfinanzierung (TF) durch den Handel mit Kunstwerken zu untersuchen. Nun liegt eine Studie vor und identifiziert Kunstmarktteilnehmer und Sektoren des hochwertigen Kunstmarkts in […]

Dr. Ruth Polleit Riechert: Kunst kaufen

Montag, 7.Februar 2022

Die Niedrig- oder Minuszinspolitik hat viele Menschen auf die Suche nach alternativen Anlagemöglichkeiten gebracht. So finden auch Kunstwerke immer häufiger ihre Käufer. Online Kunstmärkte wie die von Artnet oder Weng Fine Arts erlebten nicht zuletzt wegen der Pandemie einen wahren Boom. Dennoch bleiben die Kunstmärkte weit hinter ihrem Potenzial zurück. Der Markt für hochpreisige Kunst […]

Kunstauktionen auf Rekordkurs

Mittwoch, 27.Oktober 2021

Die Artnet AG, der führende Anbieter von Online Kunstauktionen, Kunstmarktdaten und -nachrichten, erzielte mit der jüngsten Premier Prints & Multiples-Auktion von Artnet Auctions den zweithöchsten Umsatz in der Geschichte des Unternehmens. „Nach einer herausragenden Auktion im vergangenen Frühjahr, die weiterhin den Spitzenplatz einnimmt, bestätigt Artnet Auctions erneut seine Relevanz im Print-Bereich“, schreibt der Vorstand des börsennotierten […]

Artist Ranking und Artfacts Ranking

Donnerstag, 23.September 2021

Das Berliner Technologieunternehmen Artfacts sammelt seit 2001 systematisch Ausstellungsdaten von Galerien, Messen und Museen. Basierend auf dem Datensatz wird u. a. eine Ausstellungshistorie für die jeweiligen Künstler und Ausstellungsinstitutionen aggregiert. Ein Algorithmus errechnet aus den Daten das sogenannte “Artist Ranking”, welches die katalogisierten Künstler in Beziehung zueinander setzt sowie das sogenannte “Artfacts Ranking”, das die […]

Mit Aktien der Weng Fine Art AG in die Pension

Montag, 23.August 2021

Die Weng Fine Art AG spricht nicht von der angeblichen Schweizer Langsamkeit: Die vorläufigen Zahlen der Schweizer E-Commerce-Tochter ArtXX AG werden einen Tag später als annonciert, am 24. August 2021 veröffentlicht. In derselben Pressemeldung liefert die Weng Fine Art AG gute Nachrichten, denn sie konnte eine Vereinbarung mit einem deutschen Pensionsfonds treffen, der einen Teil ihres […]

Der Tokenisierung folgt das Kunstrating

Freitag, 13.August 2021

Von € 2,64 am 4. April 2020 entwickelte sich die Aktie der artnet AG über Höhen von über € 11,20 auf heute € 8,90. Davon profitiert ein wichtiger Aktionär dieser Kunstplattform, nämlich die Weng Fine Art AG (WFA), deren Aktien im gleichen Zeitraum noch stärker stiegen – nämlich von € 6,75 auf heute € 39,80. […]

Weng Fine Art stärkt das Eigenkapital

Montag, 28.Juni 2021

Der Vorstand der Weng Fine Art AG berichtet nach Zustimmung des Aufsichtsrats über den Beschluss, das Volumen des am 2. Mai 2021 gemeldeten Programms zum Verkauf eigener Aktien von bis zu 100.000 Stück auf den gesamten Bestand von 150.000 eigenen Aktien (entsprechend rund 5,45% des Grundkapitals) auszuweiten. Die Veräußerung soll weiterhin unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre […]

Steigende Online-Nachfrage nach Kunst nachgewiesen

Montag, 30.November 2020

Der Google-Trend-Score für das Suchbegriffspaar „Kunst kaufen“ notiert derzeit auf dem größtmöglichen Wert von einhundert. Der Score gibt das relative Suchvolumen an. Nie suchten mehr Menschen nach den genannten Begriffen. Dies geht aus einer neuen „Handelskontor“-Infografik hervor. Wie die Erhebung aufzeigt, profitiert die Branche von dem größer werdenden Anteil an Onlinekäufern. Der Trend kommt der […]

« Frühere Einträge