Archive von 9.Januar 2018

Mittelstand ahnt Konjunkturüberhitzung voraus

Dienstag, 9.Januar 2018

Maßnahmen der Geldpolitik und der Fiskalpolitik, die an jeweils aktuellen Erfordernissen und Gegebenheiten orientiert sind und dementsprechend fallweise zum Einsatz gelangen, sind Gegenstand diskretionärer Wirtschaftspolitik. Kernprobleme im Einsatz solcher Instrumente liegen – abgesehen von der mangelnden Kenntnis über ihre Wirkungsrichtung – im exakten Timing und in der genauen Dosierung. Die stimulierenden Maßnahmen der Europäischen Zentralbank, […]

  • Die meisten Unternehmen messen ihre Erfolge auch heute noch in Währungseinheiten, in Euro oder Dollar zum Beispiel. Dabei lassen sich die Einflussfaktoren des Erfolgs nicht allein an einer Zahl abbilden. Zur Steuerung von Investitionen reicht es einerseits nicht aus, Investitionen lediglich zu beschreiben, andererseits sind viele Umstände nicht kardinal zu skalieren. Klassifizierungen mit Ratingskalen sind daher eine Methode, mehr Transparenz für praktische Entscheidungen zu schaffen.