Publikationen

 

Zum Lesen und Abonnieren des seit 1999 wöchentlich erscheinenden Everling Internet Newsletter (ISSN 1613-4524) bitte hier klicken: http://www.everling-newsletter.de.

Bücher

Hier klicken für eine Liste von Autoren, die an den Büchern mitgewirkt haben.

Wir danken den Organisationen, die unsere Bücher möglich gemacht haben (hier klicken).

Unsere Bücher gibt es auch bei fairmondo (hier klicken).

  1. Oliver Everling und Robert Lempka (Herausgeber): Finanzdienstleister der nächsten Generation: Megatrend Digitalisierung: Strategien und Geschäftsmodelle, Frankfurt am Main 2016, Frankfurt School Verlag, 436 Seiten, ISBN (print) 978-3-95647-043-1.
  2. Zafer Diab und Oliver Everling (Herausgeber): Rating von Finanzinstituten – Banken und Finanzdienstleister richtig beurteilen, Wiesbaden 2016, Springer Gabler, Springer Fachmedien Wiesbaden, http://www.springer.com/, 217 Seiten, ISBN 978-3-658-04194-6, ISBN 978-3-658-04195-3 (eBook).
  3. Oliver Everling (Herausgeber): Kommunalrating: Finanzierung von Städten und Gemeinden sichern, 2. Auflage Köln 2015, Bank-Verlag, http://www.bank-verlag.de/, 414 Seiten, Art.-Nr. 22.489-1500, ISBN 978-3-86556-445-0.
  4. Oliver Everling und Karl-Heinz Goedeckemeyer (Herausgeber): Bankenrating – Normative Bankenordnung in der Finanzmarktkrise, 2. Auflage, Wiesbaden 2015, Springer Gabler, www.springer.com, Copyright Springer Fachmedien Wiesbaden 2004, 2015, ISBN 978-3-8349-4734-5, DOI 10.1007/978-3-8349-4735-2, eBook ISBN 978–3-8349-4735-2, 529 Seiten.
  5. Oliver Everling, Jens Leker und Stefan Bielmeier (Herausgeber): Credit Analyst, De Gruyter Oldenbourg, Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston, http://www.degruyter.com/, aktualisierte und vollständig überarbeitete Ausgabe, 3. Auflage 2015, 390 Seiten, ISBN 978-3-11-035379-2.
  6. Oliver Everling (Herausgeber): Cleantech Rating: Investition und Finanzierung von Cleantech – Unternehmen und Projekte, Kindle Edition (Amazon Media EU S.à r.l.), JOINT©WORKS der RATING EVIDENCE GmbH, 1. Auflage Frankfurt am Main 2015, 268 Seiten, ASIN: B00QFNHAQ8.
  7. Oliver Everling und Jürgen Lampe (Herausgeber): Rating von Vermögensverwaltungen, Frankfurt School Verlag GmbH, 1. Auflage Frankfurt am Main 2014, 392 Seiten, ISBN 978-3-95647-003-5.
  8. Oliver Everling und Rainer Langen (Herausgeber): Basel III: Auswirkungen des neuen Bankenaufsichtsrechts auf den Mittelstand, Bank-Verlag GmbH, 1. Auflage Köln 2013, 199 Seiten, Art.-Nr. 22.486-1300, ISBN 978-3-86556-354-5.
  9. Thomas Adolph, Oliver Everling und Marco Metzler (Herausgeber): Krankenversicherung im Rating – Leistungsbewertungen und Management als Schlüsselfaktoren, Springer Gabler Verlag, Wiesbaden, http://www.springer-gabler.de/, 2. Auflage, 357 Seiten, Wiesbaden 2014, ISBN 978-3-8349-4579-2.
  10. Oliver Everling und Robert Lempka (Herausgeber): Finanzdienstleister der nächsten Generation: Die neue digitale Macht der Kunden, 1. Auflage Frankfurt am Main 2013, Frankfurt School Verlag, 462 Seiten, ISBN 978-3-940913-62-3.
  11. Oliver Everling und Michael Munsch (Herausgeber): Kommunalrating: Finanzierung von Städten und Gemeinden sichern, 1. Auflage Köln 2013, Bank-Verlag, http://www.bank-verlag.de/, 383 Seiten, Art.-Nr. 22.489-1300, ISBN 978-3-86556-285-2.
  12. Oliver Everling, Peter Schaub und Rolf Stephan (Herausgeber): Transparenzrating: Wege zur Effizienten Analyse und Bewertung der Rechnungslegung von Unternehmen (German Edition), Gabler Verlag – Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, http://www.gabler.de/, 242 Seiten, Wiesbaden 2012, ISBN 978-3-8349-3365-2.
  13. Thomas Adolph, Oliver Everling und Marco Metzler (Herausgeber): Krankenversicherung im Rating – Leistungsbewertungen und Management als Schlüsselfaktoren, Gabler Verlag – Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, http://www.gabler.de/, 358 Seiten, Wiesbaden 2012, ISBN 978-3-8349-2633-3.
  14. Oliver Everling, Jens Leker und Stefan Bielmeier (Herausgeber): Credit Analyst, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München, http://www.oldenburg-verlag.de/, gebundene Ausgabe, 2. Auflage 2012, 402 Seiten, ISBN 978-3-486-71314-5.
  15. Frank Armbruster, Oliver Everling und Rainer Langen (Herausgeber): Finanzkommunikation: Chancen durch Kreditmediation, Bank-Verlag Medien GmbH, http://www.bank-verlag-medien.de/, Köln 2011, Art.-Nr. 22.474-1100, ISBN 978-3-86556-262-3.
  16. Oliver Everling und Götz Kirchhoff (Herausgeber): Exchange Traded Fund-Rating: Marktüberblick, Einsatzkriterien und Praxiseinsatz, Bank-Verlag Medien GmbH, http://www.bank-verlag-shop.de/product_info.php/products_id/3030, Köln 2011, 375 Seiten, Art.-Nr. 22.472-1100, ISBN 978-3-86556-257-9.
  17. Volker Braunberger, Oliver Everling und Uwe Rieken (Herausgeber): Rating von Depotbank und Master-KAG: Anlegerschutz und Effizienzsteigerung für institutionelle Kapitalanleger, Gabler Verlag – Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, http://www.gabler.de, Wiesbaden 2011, 316 Seiten, ISBN 978-3-8349-2578-7.
  18. Hans-Michael Heitmüller, Marijan Nemet und Oliver Everling (Hrsg.): Rating im Leasinggeschäft: Bedeutung und Anforderungen vor dem Hintergrund aktueller Marktentwicklungen, Fritz Knapp Verlag GmbH, http://www.knapp-verlag.de/, Frankfurt am Main 2010, 363 Seiten, ISBN 978-3-8314-0834-4.
  19. Grit S. Becker und Oliver Everling (Herausgeber): Debitorenrating: Bonität von Geschäftspartnern richtig einschätzen, Gabler Verlag – Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, http://www.gabler.de/, 1. Auflage, Wiesbaden 2010, 233 Seiten, ISBN 978-3-8349-2070-6.
  20. Oliver Everling, Yan Yin und Yusi Ding (Herausgeber, Associate Chief Editor, http://www.cnis.gov.cn/): Domestic and Foreign Credit Theory Studies and Standardization Practices, Technical Book Series on Standardization of Social Credit in China, Chen, Yuzhong, und Qian, Yumin (Chief Editor), compiled by National Technical Working Group on Credit of Standardization Administration of China (http://www.sac.gov.cn/), China Metrology Publishing House, Beijing, 1. Auflage, August 2010, 420 Seiten, ISBN 978-7-5026-3332-5.
  21. Oliver Everling und Monika Müller (Herausgeber): Risikoprofiling von Anlegern: Kundenprofile treffend analysieren und in der Beratung nutzen, Bank-Verlag Medien GmbH, Köln, http://www.bank-verlag-shop.de/product_info.php/products_id/869, 1. Auflage 2009, 534 Seiten, Art.-Nr. 22.443-0900, ISBN 978-3-86556-222-7.
  22. Oliver Everling und Raphael Slowik (Herausgeber): Praxishandbuch Rating von Immobilienportfolios, Immobilien Manager Verlag, Köln, http://www.immobilienmanager.de/, gebundene Ausgabe, 1. Auflage 2009, 456 Seiten, ISBN 978-3-89984-197-8.
  23. Reavis Mary Hilz-Ward und Oliver Everling (Herausgeber): Risk Performance Management: Chancen für ein besseres Rating, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, http://www.gabler-verlag.de/, gebundene Ausgabe, 1. Auflage 2009, 315 Seiten, ISBN 978-3-8349-0726-4.
  24. Oliver Everling: Rating für IKT-Unternehmen, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, HA Hessen Agentur GmbH, Redaktionsteam: Dr. Oliver Everling, Dr. Matthias Donath, Wolf-Martin Ahrend und Gabriele Gottschalk, Wiesbaden 2009, http://www.hessen-it.de, hessen-media Band 53, 166 Seiten, ISBN 978-3-939358-53-4.
  25. Oliver Everling, Olaf Jahn und Elisabeth Kammermeier (Herausgeber): Rating von Einzelhandelsimmobilien: Qualität, Potenziale und Risiken sicher bewerten, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 1. Auflage 2009, 580 Seiten, ISBN 978-3-8349-0912-1.
  26. Oliver Everling, Klaus Holschuh und Jens Leker (Herausgeber): Credit Analyst , Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München, http://www.oldenbourg.de, gebundene Ausgabe, 1. Auflage 2009, 386 Seiten, ISBN 978-3-486-58688-6.
  27. Oliver Everling und Samuel S. Theodore (Herausgeber): Bankrisikomanagement: Mindestanforderungen, Instrumente und Strategien für Banken, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 1. Auflage 2008, 595 Seiten, ISBN 978-3-8349-0512-3.
  28. Oliver Everling (Herausgeber): Certified Rating Analyst, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München, http://www.oldenbourg.de, gebundene Ausgabe, 1. Auflage 2008, 562 Seiten, ISBN 978-3-486-58287-9.
  29. Christoph J. Börner, Oliver Everling und Robert Soethe (Herausgeber): Kauf, Miete und Leasing im Rating: Finanzierungswege langlebiger Wirtschaftsgüter sicher beurteilen: Finazierungswege langlebiger Wirtschaftsgüter sicher beurteilen, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 1. Auflage 2008, 305 Seiten, ISBN 978-3-8349-0543-7.
  30. Oliver Everling und Dieter Kampe (Herausgeber): Rating im Health-Care-Sektor: Schlüssel zur Finanzierung von Krankenhäusern, Kliniken, Reha-Einrichtungen, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 1. Auflage, November 2007, 204 Seiten, ISBN 978-3-8349-0418-8.
  31. Hans E. Büschgen und Oliver Everling (Herausgeber): Handbuch Rating, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 2., aktualisierte und erweiterte Auflage, März 2007, 843 Seiten, ISBN 978-3834903013.
  32. Werner Gleißner, und Oliver Everling (Herausgeber): Rating-Software. Welche Produkte nutzen wem?, Verlag Franz Vahlen, http://www.vahlen.de, München 2007, 448 Seiten, ISBN 978-3-8006-3248-0.
  33. Ann-Kristin Achleitner, Oliver Everling und Karl A. Niggemann (Herausgeber): Finanzrating: Gestaltungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Bonität, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, 1. Auflage Januar 2007, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 275 Seiten, ISBN 978-3-8349-0245-0.
  34. Ann-Kristin Achleitner, Oliver Everling und Stefan Klemm (Herausgeber): Nachfolgerating: Rating als Chance für die Unternehmensnachfolge: Rating als Instrument der mittelständischen Unternehmensnachfolge, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage Januar 2006, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 366 Seiten, ISBN 3-409-14327-0.
  35. Oliver Everling: Basel II: Rating für IT-Unternehmen, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, HA Hessen Agentur GmbH, Wiesbaden 1. Auflage 2006, http://www.hessen-it.de, hessen-media Band 53, 100 Seiten, ISBN 978-3-939358-53-4.
  36. Oliver Everling und Jens Schmidt-Bürgel (Herausgeber): Kapitalmarktrating: Perspektiven für die Unternehmensfinanzierung, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage Dezember 2005, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 318 Seiten, ISBN 3-409-14242-8.
  37. Ann-Kristin Achleitner und Oliver Everling (Herausgeber): Rechtsfragen im Rating, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage November 2005, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 470 Seiten, ISBN 3-409-14314-9.
  38. Ann-Kristin Achleitner und Oliver Everling (Herausgeber): Versicherungsrating: Hintergrund – Strukturen – Prozesse , Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage März 2005, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 400 Seiten, ISBN 3-409-12716-X.
  39. Ann-Kristin Achleitner und Oliver Everling (Herausgeber): Existenzgründerrating. Rating junger Unternehmen, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage August 2004, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 516 Seiten, ISBN 3-409-12572-8.
  40. Oliver Everling und Ottmar Schneck: Das Rating ABC, Weinheim 1. Auflage Juni 2004, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, http://www.wiley-vch.de, 136 Seiten, ISBN 3-527-50126-6.
  41. Ottmar Schneck und Oliver Everling: Das Rating ABC, Köln 1. Auflage Juni 2004, Bank-Verlag GmbH, http://www.bank-verlag-shop.de, Artikel-Nummer 22.333-04, 136 Seiten, ISBN 3-86556-088-1.
  42. Ann-Kristin Achleitner und Oliver Everling (Herausgeber): Handbuch Ratingpraxis: Antworten auf die Herausforderung Basel II, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage Mai 2004, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 952 Seiten, ISBN 3-409-12523-X.
  43. Oliver Everling und Karl-Heinz Goedeckemeyer (Herausgeber): Bankenrating: Kreditinstitute auf dem Prüfstand, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage April 2004, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 581 Seiten, ISBN 3-409-12513-2.
  44. Ann-Kristin Achleitner und Oliver Everling (Herausgeber): Fondsrating: Qualitätsmessung auf dem Prüfstand – Verfahren, Kriterien und Nutzen, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage Dezember 2003, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 338 Seiten, ISBN 3-409-15012-9.
  45. Ann-Kristin Achleitner und Oliver Everling (Herausgeber): Rating Advisory: Mit professioneller Beratung zum optimalen Bonitätsurteil
    , Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage Oktober 2003, http://www.gabler-verlag.de, 396 Seiten, gebundene Ausgabe, ISBN 3-409-15010-2.
  46. Oliver Everling und Walburga Sarcher: Rating-Lexikon, Deutscher Sparkassen Verlag, http://www.dsv-gruppe.de, FachBibliothek Finanzierung, 192 Seiten, Taschenbuch, IV-2003 301 021 000.
  47. Oliver Everling und Walburga Sarcher: Rating-Lexikon, VÖB Service, Berlin 2003, http://www.voeb-service.de, Taschenbuch, 192 Seiten, ISBN-Nr. 3-927466-81-6.
  48. Oliver Everling und Walburga Sarcher: Rating-Lexikon, Bank-Verlag Köln 2003, http://www.bank-verlag.de, Taschenbuch, 188 Seiten, Bestell-Nummer 22.297-02.
  49. Oliver Everling (Herausgeber): Rating – Chance für den Mittelstand nach Basel II. Konzepte zur Bonitätsbeurteilung, Schlüssel zur Finanzierung, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage Dezember 2001, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 700 Seiten, ISBN 3-409-11812-8.
  50. Oliver Everling, Sven-Matthias Riedel und Pierre Weimerskirch (Herausgeber): Technology-Rating: Neue Entscheidungshilfen für Hightech-Investoren, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 2000, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 301 Seiten, ISBN 3-409-11483-1.
  51. Hans E. Büschgen und Oliver Everling (Herausgeber): Handbuch Rating, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1996, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 710 Seiten, ISBN 3-409-14165-0.
  52. Oliver Everling: Credit Rating durch internationale Agenturen , Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1991, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 349 Seiten, ISBN 3-409-14205-3.

Artikel

  1. Everling, Oliver: Die neue Kunst Geld anzulegen – Rezension, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch/, Oktober 2016, Ausgabe 5/2016, Seite 24.
  2. Everling, Oliver: Kapitalanlage: Mehr Transparenz durch Cleantech-Ratings, in: die bank, Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis, http://www.die-bank.de/, Nr. 2, Februar 2015, Seite 20 – 21.
  3. Everling, Oliver: Regionale Ratings machen viel aus, in: GoingPublic Magazin, Ausgabe Juli/August 2014, Nr. 7-8, http://www.goingpublic.de, Seite 32 – 33.
  4. Everling, Oliver: Rating von Vermögensverwaltungen, in: INTERNATIONAL bankers forum – Das Magazin für die Finanzbranche, http://www.bankers-forum.net/, Ausgabe 2, April/Mai 2014, Seite 45.
  5. Everling, Oliver: Wertschöpfung ist keine Frage der Größe, in: €uro spezial, Die Top-Vermögensverwalter, Mit Feingefühl für kleinste Details, Verlags-Sonderveröffentlichung der Finanzen Verlag GmbH, 15. April 2014, Seite 6 – 7.
  6. Everling, Oliver: „Musterdepot für die Karriere“. In: staufenbiel.de. Stand: 25.07.2013. URL: http://www.staufenbiel.de/banking-finance/banking/dossier-smart-banking/ueberblick-musterdepot.html
  7. Kreutz, Rainer, und Everling, Oliver: Rating von Debt Produkten und die Bedeutung von Rating Advisory, in: Hasler, Peter Thilo, Launer, Markus A., und Wilhelm, Martin K. (Herausgeber): Praxishandbuch Debt Relations, Springer Fachmedien Wiesbaden 2013, ISBN 978-3-658-00741-6, Seite 361 – 377.
  8. Everling, Oliver: Basel III: Konsequenzen für den Mittelstand, in: Organisator, Das Magazin für KMU, www.organisator.ch, Ausgabe 03/13 vom 8. März 2013, Seite 40 – 41.
  9. Everling, Oliver: Kommunalrating, in: Kegelmann, Prof. Dr. Jürgen, Böhmer, Prof. Dr. Roland, und Willmann, Heiko (Herausgeber): Rechnungswesen & Controlling in der öffentlichen Verwaltung, Ergänzungslieferung 1 vom 18. Januar 2013, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Bestell-Nr. 01240, ISSN 1438-8154, Seite 821 – 834.
  10. Everling, Oliver: Die Kontrollkette aufbrechen – Plädoyer für den Ratingpluralismus in Europa, in: RatingKompakt Unternehmensanleihen, Scope Credit Rating, http://www.scope-group.com/, Nr. 1 Mai 2012, Seite 7.
  11. Everling, Oliver: Qualifiziert entscheiden – Transparenzrating, in: die bank (http://www.die-bank.de/), September 2011, Ausgabe 9/2011, Seite 18 – 23.
  12. Everling, Oliver, und Muresan, Stefan Sorin: CRIZA EURO: oportunitate de perfectionare si finalizare a Uniunii Monetare (The Crisis of the Euro: opportunity to improve and finalize the monetary union), in: EurActiv Online Network, 1 Iulie 2011, http://www.euractiv.ro/uniunea-europeana/articles|displayArticle/articleID_23194.
  13. Everling, Oliver: Game-Changing Rating – Der Weg zur „offiziellen“ Visitenkarten, in: GoingPublic Magazin, Sonderausgabe „Kapitalmarktrecht 2011″ (7. Jahrgang), ZKZ 46103, ISSN 1435-3474, ISBN 978-3-943021-03-5, http://www.going-public.de/, 15. Jahrgang 2011, Mai 2011, Seite 74 – 75.
  14. Everling, Oliver: Regulierung der Ratingagenturen – Standpunkt, in: Risiko Manager, http://www.risiko-manager.com/, ISSN 1861–9363, Bank-Verlag Medien GmbH, Ausgabe 24/2010 vom 25. November 2010, Seite 3.
  15. Everling, Oliver: Vom Versagen der Ratingagenturen, Neue Verfahren, neue Instrumente, neue Kriterien und neue Analysten haben zu Fehleinschätzungen geführt, in: Süddeutsche Zeitung, http://www.sueddeutsche-zeitung.de/, Donnerstag, 12. August 2010, Seite 16.
  16. Everling, Oliver: Evidenz für @ratings, in: coface DEUTSCHLAND @rating aktuell, Nr. 116, August 2010, http://www.coface.de/, Seite 10 – 11.
  17. Everling, Oliver: Rat zum Rating (!), in: http://www.vertriebsnachrichten.de/ vom 11. Mai 2010.
  18. Everling, Oliver: World Wide Web des Rankings und Ratings, in: DISKURS – Die veränderte Kommunikations-Realität, INVESTOR COMMUNICATIONS BENEDIKT von WESTPHALEN, http://www.investor-communications.de/, 2. Ausgabe, Februar 2010, Seite 3.
  19. Everling, Oliver: Immobilienwirtschaftliche Nachhaltigkeitsaspekte im Immobilienrating, in: Rottke, Nico B., und Landgraf, Daniel (unter Mitarbeit von Landgraf, Daniel): Ökonomie vs. Ökologie – Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft?, Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG, Köln 2010, http://wwww.immobilienmanager.de/, ISBN 978-3-89984-199-2, Seite 201 – 222.
  20. Everling, Oliver: Credit Rating, in: Gabler Wirtschaftslexikon, online im Internet: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/3758/credit-rating-v6.html, 2009.
  21. Everling, Oliver: Zu viel des Guten?, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Beilage Derivate, http://www.faz.de/, Mittwoch, 11. November 2009, Nr. 262, Seite B1.
  22. Everling, Oliver: Schwieriger Vergleich – Warum ETF-Ratings sinnvoll sind und was sie leisten müssen, in: ETF Magazin, Die neue Generation der Geldanlage, FOCUS Money in Kooperation mit Deutsche Börse Group, FOCUS Money Verlag, München, Ausgabe 04 vom 5. Oktober 2009, Seite 44 – 49.
  23. Everling, Oliver: Der Mythos vom Marktversagen, in: Bankmagazin, http://www.bankmagazin.de/, Ausgabe 12/2009, Seite 19.
  24. Huber, Andreas, und Everling, Oliver: Wie lassen sich Marken finanzieren? in: FACTS 10/2009, Seite 42 – 43.
  25. Everling, Oliver: Ratingagenturen profitieren von Erneuerung nach der Krise, in: THOMAS DAILY vom 21. September 2009, https://www.thomas-daily.de/forum/article/detail/id/800.1, THOMAS DAILY GmbH, Freiburg.
  26. Everling, Oliver: Eine Krise kommt selten allein, in: S Anlagebrief aktuell, 18. September 2009, Ausgabe 19, Seite 1 – 3.
  27. Everling, Oliver: Rating services – Bringing stability to global financial markets, in: ISO Focus, The Magazine of the International Organization for Standardization, Volume 6, No. 7, July-August 2009, ISSN 1729-8709, Seite 13 – 14.
  28. Everling, Oliver, und Holt, Britta: Kapitalmarkt-Rating, Lektion 3, in: Kapitalmarkt, Schriftlicher Management-Lehrgang in 14 Lektionen, Fachliche Leitung: Hofmann, Bernd, und Seidenspinner, Stephan, Euroforum Verlag GmbH, http://www.euroforum-verlag.de/, Düsseldorf 2009, 75 Seiten.
  29. Everling, Oliver: Ratingagenturen unter Kontrolle, in: S Firmenberatung aktuell (nur für den Dienstgebrauch der Sparkassenorganisation), Dezember 2008, Ausgabe 12, Seite 1 – 6.
  30. Everling, Oliver: EU verordnet Ratingagenturen, in: Bank Lounge, Nr. 20/2008, Ausgabe vom 20. November 2008, http://www.banklounge.de.
  31. Everling, Oliver: Noten für jedes Fach, in: X-press, Das Zertifikate-Magazin von X-markets (www.xmarkets.de), Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Oktober 2008, Seite 11.
  32. Everling, Oliver, und Schmidt, Tobias: The role Mutual Fund Ratings for investment decision making, in: BANCARIA, n. 10/2008, Oktober 2008, www.bancaria.it, la rivista istituzionale dell’ABI (Associazione Bancaria Italiana), Seite 2 – 6.
  33. Everling, Oliver: Qualifizierung zum Rating Analyst: Neue Ausbildungsstandards, in: Bank Lounge, Ausgabe vom 21. August 2008, http://www.banklounge.de.
  34. Everling, Oliver: Selektion nach Klassifikation, in: X-press, Das Zertifikate-Magazin von X-markets (www.xmarkets.de), Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Juli 2008, Seite 31.
  35. Everling, Oliver: Rating schafft Transparenz bei Immobilien, in: Bank Lounge, Ausgabe vom 19. Juni 2008, http://www.banklounge.de.
  36. Everling, Oliver, und Mühlbauer, Holger: Transparent and reliable financial ratings, in: ISO Focus, May 2008, Seite 30 – 32.
  37. Everling, Oliver: Prüfer auf dem Prüfstand, Bank Lounge, Ausgabe vom 8. Mai 2008, http://www.banklounge.de.
  38. Everling, Oliver, und Gleißner, Werner: Rating und Bewertung von Beteiligungen, in: Gleißner, Werner, und Schaller, Armin (Herausgeber): Private Equity – Beurteilungs- und Bewertungsverfahren von Kapitalbeteiligungsgesellschaften, WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim 1. Auflage 2008, ISBN 978-3-527-50204-2, Seite 261 – 287.
  39. Everling, Oliver: Qualifikation von Ratinganalysten, in: Schoeller, Florian, und Witt, Martin: Jahrbuch Geschlossene Fonds 2007/2008, Scope Analysis GmbH, www.scope.de, ISBN 978-3-9812028-0-9, Berlin, März 2008, Seite 120 – 123.
  40. Everling, Oliver: Banken und Ratings nach der Subprime-Krise, in: BankLounge Nr. 02/2008, Ausgabe vom 31. Januar 2008, http://www.banklounge.de/index.php?id=130&no_cache=1&tx_ttnews%5btt_news%5d=35502
  41. Everling, Oliver: Kunden- und Lieferantenrating, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 98, 10. Dezember 2007, Seite 5 – 6.
  42. Everling, Oliver: Hypotheken – Refinanzierung belastet Häuslebauer, in: BankLounge Nr. 18/2007, Ausgabe vom 22. November 2007, http://www.banklounge.de/index.php?id=130&no_cache=1&tx_ttnews%5btt_news%5d=33456.
  43. Everling, Oliver: Mittelstands-Rating – Firmenprofile im Vergleich, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 90, 12. November 2007, Seite 5 – 6.
  44. Everling, Oliver: Fonds im Rating und Ranking, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 82, 15. Oktober 2007, Seite 5 – 6.
  45. Everling, Oliver: „Bloß eine Meinung?“ – Die Rolle der Ratingagenturen, Interview von Janine v. Wolfersdorff, in: StatusRecht 10/2007, http://www.status-recht.de, Seite 318 – 320.
  46. Everling, Oliver: Mit Software zum besseren Rating, in: LSWB info, http://www.lswb.de, Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.V., Jahrgang 62, Ausgabe 5/2007, Seite 186 – 187.
  47. Everling, Oliver: Aktien im Rating, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 74, 17. September 2007, Seite 5 – 6.
  48. Everling, Oliver: Ratings genügen dem Anlegerschutz, in: BankLounge Nr. 12/2007, Ausgabe vom 26. Juli 2007, http://www.banklounge.de/index.php?id=130&no_cache=1&tx_ttnews%5btt_news%5d=15651.
  49. Everling, Oliver: Rating für IT-Unternehmen, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 50, 25. Juni 2007, Seite 5 – 6.
  50. Everling, Oliver: Nachhaltigkeit im Rating, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 42, 29. Mai 2007, Seite 5 – 6.
  51. Everling, Oliver, Niggemann, Karl. A., und Simmert, Diethard B.: Rating entwickelt sich zu einem Bilanzierungstrend, in: Betriebswirtschaftliche Blätter, http://www.sparkassenverlag.de, 05/2007, Seite 288 – 290.
  52. Everling, Oliver: Cockpit mit Unternehmensrating, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 35, 30. April 2007, Seite 5 – 6.
  53. Everling, Oliver: Immobilien im Rating, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 27, 2. April 2007, Seite 5 – 6.
  54. Everling, Oliver, und Leyder, Maximilian-Josef: Rating-Software im Überblick, in: Gleißner, Werner, und Everling, Oliver (Herausgeber): Rating-Software – Welche Produkte nutzen wem?, Verlag Franz Vahlen, http://www.vahlen.de, München 2007, ISBN 978 3 8006 3248 0, Seite 101 – 130.
  55. Everling, Oliver: Was Moody’s treibt, in: Financial Times Deutschland, http://www.ftd.de, Mittwoch, 14. März 2007, Seite 26.
  56. Everling, Oliver: Neue Ratingmethode bringt Moody’s mehr Rendite, Bank Lounge, Ausgabe vom 8. März 2007, http://www.banklounge.de/index.php?id=130&no_cache=1&tx_ttnews%5btt_news%5d=2030.
  57. Everling, Oliver: Ratingplus durch Bilanzpolitik, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 19, 5. März 2007, Seite 5 – 6.
  58. Everling, Oliver, und Gleißner, Werner: Zukunftsvisionen und Entwicklungstendenzen für das Rating, in: Gleißner, Werner, und Everling, Oliver (Herausgeber): Rating-Software – Welche Produkte nutzen wem?, Verlag Franz Vahlen, http://www.vahlen.de, München 2007, ISBN 978 3 8006 3248 0, Seite 3 – 14.
  59. Everling, Oliver, Niggemann, Karl A., und Simmert, Diethard B.: Verbesserung der Bilanzpolitik und Rating – Zahlreiche Möglichkeiten der Gestaltung, in: GoingPublic, http://www.goingpublic.de, Heft 3/2007, Seite 66 – 68.
  60. Everling, Oliver: Wenn das Branchenrating zählt, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 11, 5. Februar 2007, Seite 5 – 6.
  61. Everling, Oliver: Nicht nur nützlich, sondern unentbehrlich – Das Rating von G-REITs, in: GoingPublic „G-REITs 2007″, http://www.goingpublic.de, Februar 2007, Seite 70 – 71.
  62. Everling, Oliver, und Muresan-Mebus, Dana F.: Supravegherea supraveghetorilor riscului, in: Piata Financiara, Revista Lunara Financiar-Bancara, http://www.piatafinanciara.ro, Numarul 2, Februarie 2007, Seite 38 – 39.
  63. Everling, Oliver: Wenn die Bank schief liegt, in: Fuchsbriefe, http://www.fuchsbriefe.de, 61. Jahrgang / 3, 8. Januar 2007, Seite 5 – 6.
  64. Everling, Oliver: Mit Plan zum Geschäftserfolg, in: Best of Factoring, Intermarket Bank AG, Wien, http://www.intermarket.at, Ausgabe 01/2007, Seite 4.
  65. Everling, Oliver: Künftig mehr Aufsicht für Ratingagenturen,in: Schoeller, Florian, und Witt, Martin: Jahrbuch Geschlossene Fonds 2006/2007, http://www.scope.de, ISBN 3-9808886-4-9, Scope Analysis GmbH, Seite 110 – 112.
  66. Everling, Oliver, und Hübner, Ralph Ch.: Basel II – Rating als Grundlage der Fremdfinanzierung, in: Schlienkamp, Christoph, Müller, Michael, und Gumbart, Roland (Herausgeber): Kapitalmarktstrategie – Erfolgsfaktoren für börsennotierte Gesellschaften, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, http://www.gabler.de, GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006, ISBN 978-3-409-12288-7, Seite 103 – 130.
  67. Everling, Oliver: Ratingagenturen unter Aufsicht, in: portfolio institutionell, http://www.portfolio-institutionell.de, Ausgabe 6, Dezember 2006, Seite 14 – 16.
  68. Everling, Oliver: Rating europäischer Bankengruppen, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, http://www.kreditwesen.de, Pflichtblatt der Frankfurter Wertpapierbörse, Fritz Knapp Verlag, ISSN 0341 4019, 59. Jahrgang, 1. November 2006, Ausgabe 21-2006, Seite 1160 / 26 – 1163 / 29.
  69. El-Mogaddedi, Zaid, und Everling, Oliver: Rating im Islamic Banking, Finanzanalyse, in: Die Bank, http://www.die-bank.de, Nummer 11, November 2006, Seite 46 – 48.
  70. Everling, Oliver: Vereinigte Staaten führen Aufsicht für Ratingagenturen ein – Lehren aus Enron und Worldcom – Mehr Transparenz und Wettbewerb, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, http://www.faz.de, Finanzmärkte und Geldanlage, Freitag, 20. Oktober 2006, Nummer 244, Seite 25.
  71. Everling, Oliver: REITs brauchen kein Rating zu scheuen – Ohne eine unabhängige Bewertung durch Ratingagenturen drohen Anlegern neue Enttäuschungen, in: Immobilienwirtschaft, http://www.immobilienwirtschaft.de, Heft 5/2006, Seite 36.
  72. Simmert, Diethard B., und Everling, Oliver: Berufsprofil des Ratinganalysten, in: Firmenberatung aktuell, Juli 2006, Ausgabe 7, Seite 1 – 3.
  73. Everling, Oliver: Rating unter neuen Gesichtspunkten – Landesbanken, in: Bankmagazin, http://www.bankmagazin.de, Ausgabe 6/2006, 55. Jahrgang, Seite 40 – 41.
  74. Everling, Oliver: Das Fehlen eines Planungssystems verschlechtert ein Rating, in: is report, Informationssysteme für erfolgreiche Unternehmen, http://www.oxygon.de, 10. Jahrgang, Ausgabe 5/2006, Seite 16.
  75. Everling, Oliver: Reputation der Reputationsverkäufer, in: Banken + Partner, http://www.bankenundpartner.de, Zeitschrift für Strategie und Management, Ausgabe 4, 2006, 3. Jahrgang, Seite 5.
  76. Everling, Oliver: Gastkommentar Trend: Aktionäre und Genossen – Listing versus Rating, in: Bankmagazin, http://www.bankmagazin.de, Für Führungskräfte der Finanzwirtschaft, Ausgabe 9/2006, 55. Jahrgang, September 2006, Seite 12.
  77. Everling, Oliver: Kreditrating wird immer wichtiger, in: Catering Management – Die Fachzeitung für Führungskräfte der GV-Branche, http://www.catering.de, Nr. 9/05, 14. Jahrgang, 26. August 2005, Seite 26.
  78. Everling, Oliver: Eine echte Innovation, in: aktuell-Special @rating, http://www.ak-coface.de, Nummer 104, August 2005, Seite 7.
  79. Eckhardt, Bernd H., und Everling, Oliver: Versicherungsrating, in: Der Aktuar, http://www.aktuar.de, 11. Jahrgang, Heft 2, Juni 2005, ISSN 0948-7794, E 60342, DAV Deutsche Aktuarvereinigung e.V., Verlag Versicherungswirtschaft, http://www.aktuar.de, Seite 109 – 110.
  80. Everling, Oliver, und Leyder, Maximilian: Vorbereitungen, die sich lohnen, in: Consultant, http://www.consultant-magazin.de, Heft 5, Mai 2005, Seite 54 – 56.
  81. Everling, Oliver, und Bargende, Dennis: Externe Ratingsysteme als Frühwarnsysteme, in: Controlling, Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, herausgegeben von Prof. Dr. Péter Horváth und Prof. Dr. Thomas Reichmann, http://www.zeitschrift-controlling.de, Heft 4/5, April/Mai 2005, Seite 261 – 269.
  82. Everling, Oliver, und Brach, Marta: Jaka miara mierzy?, in: Gazeta Bankowa, http://www.gb.pl, Nr. 3 (847), ISSN 0860-7613, 17 stycznia 2005, Seite 34 – 36.
  83. Everling, Oliver: Perspektiven des Ratingmarktes, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, http://www.kreditwesen.de, 58. Jahrgang, Heft 4, 15. Februar 2005, Nummer 4/2005, Seite 27/18530/188.
  84. Everling, Oliver, und Leyder, Maximilian-Josef: Das Angebot an Ratingsoftware, in: Deutsches Steuerrecht, Wochenschrift für Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Betriebswirtschaft, 2. Februar 2005, 43. Jahrgang, Verlag C.H. Beck München, Frankfurt am Main, http://www.dstr.de, Heft 5/2005, Seite 208 – 213.
  85. Everling, Oliver: Externe Ratingverfahren, in: Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Hrsg.): Basel II – Handbuch zur praktischen Umsetzung des neuen Bankenaufsichtsrechts, Erich Schmidt Verlag, http://www.ESV.info, ISBN 3 503 08346 4, Berlin 2005, Seite 66 – 88.
  86. Everling, Oliver: Das Rating Geschlossener Fonds, in: Schoeller, Florian, und Witt, Martin (Herausgeber): Jahrbuch Geschlossene Fonds 2004/2005, Scope Media GmbH, http://www.scope.de, ISBN 3-9808886-2-2, Berlin Februar 2005, Seite 126 – 136.
  87. Everling, Oliver: Kapitalmarkt-Rating, in: Kapitalmarkt – Lektion 3, Schriftlicher Management-Lehrgang in 13 Lektionen, EUROFORUM Verlag GmbH, http://www.euroforum-verlag.de, Düsseldorf 2005, 57 Seiten.
  88. Everling, Oliver, und Brach, Marta: Jak¹ miar¹ mierzyæ? (Finansowanie nieruchomo�?ci), in: Gazeta Bankowa, http://www.gazetabankowa.pl, nr 03 (847), 17.01.2005.
  89. Everling, Oliver, und Leyder, Maximilian-Josef: Serie – Ratingsoftware im Test: Die Mittelklasse, in: Die Bank, Nummer 1, http://www.die-bank.de, Januar 2005, Seite 60 – 63.
  90. Faktor, Henry H., Everling, Oliver, und Brach, Marta: Fully transparent funds – What ratings mean on the real estate investment market, in: EUROBUILD POLAND, http://www.eurobuild.pl, Styczeñ 2005, January 2005, Nr. 1, Seite 16 – 17. Dieser Artikel hat den Status „THE ARTICLE OF THE MONTH“ in EUROBUILD POLEN erhalten, http://www.eurobuild.pl/en/index.html.
  91. Everling, Oliver: Friedliche Lösung von Rating-Konflikten – Zur Evidenz von Fonds-Ratings, in: RATINGaktuell, http://www.ratingaktuell-news.de, Dezember/Januar, Heft 06/2004, Seite 56 – 59.
  92. Everling, Oliver, und Leyder, Maximilian-Josef: Serie – Ratingsoftware im Test: Einstiegsprogramme für KMU, in: Die Bank, Nummer 12, http://www.die-bank.de, Dezember 2004, Seite 60 – 63.
  93. Everling, Oliver: Die Qualität von Ratings messen, in: Banken + Partner, Zeitschrift für Strategie und Management, Ausgabe 5, http://www.bankenundpartner.de, Dezember 2004, 1. Jahrgang, Seite 10 – 12.
  94. Everling, Oliver: Rating ist nicht gleich Rating, Evidenz untersucht und misst Treffgenauigkeit und Trennschärfe, in: Allgemeine Kredit Coface aktuell, http://www.ak-coface.de, Oktober 2004, Seite 7.
  95. Everling, Oliver, und Gareis, Stephanie: Credit Rating, 16., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden, September 2004, http://www.gabler-verlag.de, ISBN 3-409-12993-6, Seite 628 – 633.
  96. Everling, Oliver: Rating Geschlossener Fonds, in: Innovative Kapitalanlagen, Geschlossene Fonds, http://www.scope-group.com, Ausgabe 03/04, Seite 5.
  97. Everling, Oliver, und Gleißner, Werner: Ratingevidenz: Die Qualität von Ratingnoten, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, 30. Jahrgang, Ausgabe 4/2004, Seite 23 – 25.
  98. Everling, Oliver, und Brach, Marta: Konsekwencje umowy bazylejskiej dla MSP, in: Finansista, http://www.finansista.com.pl, Czerwiec 2004, Nr. 6 (30), ISSN 1642-9885, Seite 18 – 19.
  99. Everling, Oliver, und Brach, Marta: Wiecej miejsca dla ratingu, in: Gazeta Bankowa, http://www.gb.pl, Nr. 26 (818), ISSN 0860-7613, 26 czerwca 2004, Seite 24 – 25.
  100. Everling, Oliver: Vorbereitungen, die sich auszahlen, in: Consultant, http://www.consultant-magazin.de, Heft 7-8/2004, Seite 56 – 58.
  101. Everling, Oliver, und Brach, Marta: Rating szansa dla malych i srednich, in: Business Kontakt International, http://www.businesskontakt.pl, Heft 3-4/2004, Seite 59 – 60.
  102. Everling, Oliver: Rating an der Schnittstelle zwischen Bank und Kunde, in: Banken & Sparkassen – Die Bankenfachzeitschrift für Strategie Marketing Technologie Organisation, http://www.bauve.de, Ausgabe Juli 3/2004, 12. Jahrgang, Seite 14.
  103. Everling, Oliver, und Krumbach, Torsten: Externes versus internes Rating, in: Risikomanagement – Lektion 4, Schriftlicher Management-Lehrgang in 12 Lektionen, EUROFORUM Verlag GmbH, http://www.euroforum-verlag.de, Düsseldorf 2004, 79 Seiten.
  104. Everling, Oliver: Ratingsoftware – Vorbereitungen, die sich auszahlen, in: Consultant – Steuern Wirtschaft Finanzen, http://www.consultant-magazin.de, Juli/August 2004, Seite 56 – 58.
  105. Everling, Oliver: Tacho im Unternehmen – Rating der Ratingsoftware, in: MQ Management und Qualität – Das Magazin für integrierte Managementsysteme, http://www.saq.ch/fachzeitschriften/index.html, Ausgabe 6/2004, 34. Jahrgang, Seite 39 – 41.
  106. Everling, Oliver: Grenzen des Window Dressings – Einfluss von Rechnungslegungsstandards auf Ratings, in: Accounting. Rechnungswesen und Controlling. Fakten für den Mittelstand, http://www.haufe.de, Juli 2004, Seite 4 – 6.
  107. Everling, Oliver: Deutschland-Rating in der Diskussion, in: BÖRSE am Sonntag – Ihr Finanzmagazin am Sonntag, http://www.boerse-am-sonntag.de, Deutsche Bibliothek: ISSN 1610-7446, Ausgabe 24/04, Sonntag, 13. Juni 2004, Seite 03.
  108. Everling, Oliver: Kreditwürdige Mandanten als Ziel, in: Consultant, http://www.consultant-magazin.de, Heft 6/2004, Seite 56 – 58.
  109. Everling, Oliver: Sich den Spiegel vorhalten – Einstieg in die „Rating Toolboxx“ mit Lexware Rating – Teil 10, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, Juni 2004, Seite 85.
  110. Everling, Oliver: Kreditwürdige Mandanten als Ziel, in: Consultant – Steuern Wirtschaft Finanzen, http://www.consultant-magazin.de, Juni 2004, Seite 56 – 58.
  111. Everling, Oliver: Rating als internationaler Standard, in: Suyter, Alexander (Hrsg.): Risikomanagement – Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen auf Banken und Unternehmen, Fritz Knapp Verlag, http://www.knapp-verlag.de, Frankfurt am Main 2004, ISBN 3-8314-0764-9, Seite 245 -261.
  112. Everling, Oliver: Über 1.000 Kriterien – RyC Rate your Company – Teil 9, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, Mai 2004, Seite 89.
  113. Everling, Oliver: Objektive Grenzen subjektiver Ratingverfahren, in: Bank, Matthias, und Schiller, Bettina (Hrsg.): Finanzintermediation – Theoretische, wirtschaftspolitische und praktische Aspekte aktueller Entwicklungen im Bank- und Börsenwesen, Festschrift für Professor Dr. Wolfgang Gerke zum sechzigsten Geburtstag, Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart, Mai 2004, http://www.schaeffer-poeschel.de, ISBN 3-7910-2257-1, Seite 615 – 636.
  114. Everling, Oliver: Im Doppelpack – Das Softwaretool der RMCE RiskCon – Teil 8, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, April 2004, Seite 90.
  115. Everling, Oliver: Außer Spesen nichts gewesen – „Das neue Unternehmensrating nach Basel II“ – Rating-Software im Expertentest – Teil 7, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, März 2004, Seite 102.
  116. Everling, Oliver: Nur Checklisten? „Rating – darauf achtet Ihre Bank“ – Rating-Software im Expertentest – Teil 6, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, Februar 2004, Seite 94.
  117. Everling, Oliver: Fonds-Rating ist nicht alles, aber ohne Fonds-Rating ist alles nichts, in: RATINGaktuell Spezial, Themen-Special Fonds-Rating, Information für Unternehmen und Finanzdienstleister, Februar 2004, http://www.ratingaktuell-news.de, Seite 8 – 9.
  118. Everling, Oliver: Externes Rating – Stichwort des Monats, in: wisu – das wirtschaftsstudium, Zeitschrift für Ausbildung, Examen, Berufseinstieg und Fortbildung, http://www.wisu.de, Heft 2/2004, Seite 179.
  119. Everling, Oliver: Kapitalmarkt-Rating, in: Kapitalmarkt – Lektion 3, Schriftlicher Management-Lehrgang in 13 Lektionen, EUROFORUM Verlag GmbH, http://www.euroforum-verlag.de, Düsseldorf 2004, 57 Seiten.
  120. Everling, Oliver: Unabhängigkeit des Rating-Erstellers im Zwielicht?, in: RATINGaktuell, http://www.ratingaktuell-news.de, Ausgabe 06/2003 Dezember/Januar, Seite 50 – 51.
  121. Everling, Oliver: „Ohne teure Experten“ – Rating mit Rating-Expert – Rating-Software im Expertentest – Teil 5, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, Dezember 2003 / Januar 2004, Seite 122.
  122. Everling, Oliver: Rating-Software im Expertentest – Teil 4: Raten mit Easy-Rating, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, November 2003, Seite 82.
  123. Everling, Oliver: Externe Ratings unabhängiger Agenturen: Visitenkarte für den Mittelstand, in: MQ Management und Qualität – Das Magazin für integrierte Managementsysteme, http://www.mq-aktuell.de, Ausgabe 11/2003, Seite 28 – 30.
  124. Everling, Oliver: Vorwort, in: Ratgeber „Rating für den Mittelstand“, herausgegeben von der KfW Bankengruppe, http://www.kfw.de, Frankfurter Allgemeine Buch, ISBN 3-89981-016-3, Frankfurt am Main 2003, Seite 7 – 9.
  125. Everling, Oliver: Vertane Gelegenheiten. Die Europäer nutzen ihre Chancen für den Aufbau einer eigenen Ratingagentur nicht. Damit wird die Monopolstellung der amerikanischen Wettbewerber zementiert, in: Financial Times Deutschland, http://www.ftd.de, Nummer 190/40, Mittwoch, 1. Oktober 2003, Seite 26.
  126. Everling, Oliver: Mit Fondsratings um Klassen besser beraten, in: Finanzmagazin, Heft 4/03, Oktober 2003, Seite 2 – 5.
  127. Everling, Oliver: Geleitwort, in: Rating – Wie Sie sich effizient auf Basel II vorbereiten. Von Schneck, Ottmar, Morgenthaler, Paul, und Yesilhark, Muhammed, Beck-Wirtschaftsberater im dtv, Deutscher Taschenbuch Verlag, http://www.dtv.de, ISBN 3-423-50871-X, München 2003, Seite V – VI.
  128. Everling, Oliver: „Klar strukturiert“ – Die Risikoanalyse- und Ratingsoftware „RiskQ“ – Rating-Software im Expertentest – Teil 2, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, September 2003, Seite 88.
  129. Everling, Oliver: Institutionelle folgen dem Trend zur Immobilie, in: HMM Hospitality Management Magazin, http://www.master.ag, Profi-Wissen für Hospitality-Manager, V-03 / September-Oktober 2003, Seite 18.
  130. Achleitner, Ann-Kristin, und Everling, Oliver: Vorwort, in: Rating Advisory – Mit professioneller Beratung zum optimalen Bonitätsurteil, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage Oktober 2003, http://www.gabler-verlag.de, 398 Seiten, 54,00 €, ISBN 3-409-15010-2.
  131. Everling, Oliver: Professionelles Kunden- und Lieferantenrating – Agieren statt Reagieren, damit Foderungsausfälle gar nicht erst entstehen, in: Vermögen & Steuern, 9/2003, Seite 27.
  132. Everling, Oliver: Externes versus internes Rating, in: Risikomanagement – Lektion 4, Schriftlicher Management-Lehrgang in 12 Lektionen, EUROFORUM Verlag GmbH, http://www.euroforum-verlag.de, Düsseldorf 2003, 66 Seiten.
  133. Everling, Oliver: Bücher – Wolfgang Koch/Jürgen Wegmann: Praktiker-Handbuch Rating, in: RATINGaktuell 04/2003, http://www.ratingaktuell-news.de, August/September 2003, Seite 56.
  134. Everling, Oliver: Rating für den Mittelstand, in: Keinbaum, Jochen, und Börner, Christoph J.: Neue Finanzierungswege für den Mittelstand – Von der Notwendigkeit zu den Gestaltungsformen, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler / GWV Fachverlage GmbH, http://www.gabler.de, 1. Auflage August 2003, Seite 165 – 187.
  135. Everling, Oliver: Rating gewinnt international an Bedeutung, in: RATINGaktuell, http://www.ratingaktuell-news.de, Sonderheft IBF-Spezial 2003, Seite 5.
  136. Everling, Oliver: Mit Fondsratings um Klassen besser beraten, in: Finanzmagazin – Die Zeitschrift für Anlage und Finanzvertrieb, Heft 4/03, Ausgabe 4/2003, 1. Jahrgang, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, http://www.gabler.de, Wiesbaden, Seite 2 – 5.
  137. Everling, Oliver (Interview): 80 Prozent der Weltkapitalströme werden über Ratings beobachtet, in: Fondszeitung Alternative Investments, http://www.fondszeitung.de, Donnerstag, 26. Juni 2003, Jahrgang 2, Ausgabe 25-26/03, Seite 4 – 5.
  138. Everling, Oliver: Rating – Chance oder Gefahr für den Mittelstand?, in: DSWR, Zeitschrift für Praxisorganisation, Betriebswirtschaft und elektronische Datenverarbeitung, Jahrgang 32 (2003), Heft 7/2003, Juli 2003, Verlag C. H. Beck oHG, http://www.beck.de, Seite 190 – 192.
  139. Everling, Oliver: „Für den Laien“ – Das „Modell“ des Prof. Kurt Nagel, Rating-Software im Test – Teil 1, in: Finance – Das Finanzmagazin für Unternehmer, http://www.finance-magazin.de, Juli/August 2003, Seite 106.
  140. Everling, Oliver: Das Rating der Bank, in: bankmagazin, Die Zeitschrift für Bankmanagement, Finanzvertrieb und e-Business, http://www.gabler.de, Ausgabe 5/2003, 52. Jahrgang, Seite 14 – 18.
  141. Everling, Oliver: Banken befinden sich bereits auf dem Weg der Genesung, Weichen für dauerhafte Ertragsverbesserung sind bereits gestellt – Bankinternes Rating ist für das Kreditgeschäft künftig von strategischer Bedeutung, in: Börsen-Zeitung, http://www.boersen-zeitung.de, Nummer 57 vom Sonnabend, 22. März 2003, Seite 18.
  142. Everling, Oliver: Controlling und Rating, in: Achleitner, Ann-Kristin, und Bassen, Alexander (Herausgeber): Controlling von jungen Unternehmen, Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart 2003, http://www.schaeffer-poeschel.de, ISBN 3-7910-2105-2, Seite 329 – 356.
  143. Everling, Oliver, und Zárate, Rubén: Funktionen von Credit Ratings im deutsch-peruanischen Vergleich, in: Finanzwirtschaft, Kapitalmarkt und Banken, Festschrift für Professor Dr. Manfred Steiner zum 60. Geburtstag, herausgegeben von Rathgeber, Andreas, Tebroke, Hermann-Josef, und Wallmeier, Martin, Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart, http://www.schaeffer-poeschel.de, ISBN 3-7910-2083-8, Stuttgart Februar 2003, Seite 463 – 480.
  144. Everling, Oliver: Licht auf die zahlreichen Rating-Angebote, Häufiger Klassenwechsel spricht gegen eine Agentur, Neue Zürcher Zeitung vom Dienstag, 28. Januar 2003, 02:21, http://www.nzz.ch/2003/01/28/qh/page-article8LX3H.html, Nummer 22, Seite B 7.
  145. Everling, Oliver: Bonitätsprüfung mit System – Externe Ratings ergänzen Bankenklassifizierung, in: IHK-Report Südhessen, Die Unternehmensinformation der Industrie- und Handelskammer Darmstadt (http://www.darmstadt.ihk24.de), Ausgabe Januar 2003, Nummer 1/2003, Seite 12 – 13.
  146. Everling, Oliver: Fitnessprogramm für Unternehmen – Mittelstandsfinanzierung, in: IHK WirtschaftsForum, Unternehmermagazin für die Region Frankfurt Rhein Main, Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main (http://www.frankfurt-main.ihk.de), Januar 2003, Nummer 1/03, Seite 8 – 9.
  147. Everling, Oliver, und Sarcher, Walburga: Rating-Lexikon, Bank-Verlag Köln 2003, http://www.bank-verlag.de, Bestell-Nummer 22.297-02, 14,98 Euro, 188 Seiten.
  148. Everling, Oliver: Interview zur Thematik „Risikomanagement und Rating“, in: Loseblattsammlung „Risikomanagement im Unternehmen“ von Dr. Werner Gleißner, http://www.werner-gleissner.de, Dezember 2002 3-4 Seite 1 – 4.
  149. Everling, Oliver, und Zárate, Rubén: Rating-Agenturen in Peru, in:RATINGaktuell, Dezember/Januar, 04/2002, Seite 43 – 44.
  150. Everling, Oliver: Rating und Marketing, PrintProcess, Rubrik Specials, Dezember 2002, http://www.printprocess.net.
  151. Everling, Oliver: Rating für mittelständische Unternehmen, in: Krimphove, Dieter, und Tytko, Dagmar (Herausgeber): Praktiker-Handbuch Unternehmensfinanzierung – Kapitalbeschaffung und Rating für mittelständische Unternehmen, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart Dezember 2002, ISBN 3-7910-1950-3, Seite 961 – 982.
  152. Chen, Aoshi, und Everling, Oliver: Finanzsystem und Rating in China, in: Die Bank, Heft 11, November 2002, Seite 727 – 731.
  153. Chen, Aoshi, und Everling, Oliver: The financial system and rating in China, in: Die Bank, November 2002, English translation, http://www.Die-Bank.de.
  154. Everling, Oliver: Nutzen und Funktionen des Ratings offener Immobilienfonds / Investmentbranche braucht Ratings, 6. Teil und letzter Teil vom Freitag, den 4. Oktober 2002, http://www.bfinance.de.
  155. Everling, Oliver: Rating, in: Gerke, Wolfgang: Börsenlexikon, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, 1. Auflage Oktober 2002, ISBN 3-409-14603-2, Seite 655 – 661.
  156. Everling, Oliver: Gute Noten – günstige Kredite, Basel II, Herausforderung für das Risiko-Management, in: COMPUTERWOCHE fokus, http://www.computerwoche.de, Ausgabe Nummer 1, 27. September 2002, Seite 40 – 42.
  157. Everling, Oliver: Ratingprozess bei offenen Immobilienfonds / Investmentbranche braucht Ratings, 5. Teil vom Freitag, den 20. September 2002, http://www.bfinance.de.
  158. Everling, Oliver: Management-Qualitäts-Rating offener Immobilienfonds / Investmentbranche braucht Ratings, 4. Teil vom Freitag, den 13. September 2002, http://www.bfinance.de.
  159. Everling, Oliver: Investment-Qualitäts-Rating offener Immobilienfonds / Investmentbranche braucht Ratings, 3. Teil vom Freitag, den 6. September 2002, http://www.bfinance.de.
  160. Everling, Oliver: Schlechte Ratings programmiert?, in: Creditreform, Beilage des Handelsblattes, Sonderausgabe 9/2002, September 2002, Seite 10 – 12.
  161. Everling, Oliver: Mit Rating gewinnen, in: Creditreform, Beilage des Handelsblattes, Sonderausgabe 9/2002, September 2002, Seite 18 – 20.
  162. Everling, Oliver: Neue Anforderungen an das Kreditgeschäft, in: Allgemeine Kredit coface aktuell, Nummer 94 vom September 2002, Seite 3.
  163. Everling, Oliver: Performance-Rating bei offenen Immobilienfonds / Investmentbranche braucht Ratings, 2. Teil vom Freitag, den 30. August 2002, http://www.bfinance.de.
  164. Everling, Oliver: Moody’s verleugnet seine erfolgreichen Grundprinzipien, in: Die Welt, Dienstag, den 27. August 2002, Seite 15.
  165. Everling, Oliver: Moody’s Rating für Offene Immobilien-Publikumsfonds / Investmentbranche braucht Ratings, 1. Teil vom Freitag, den 23. August 2002, http://www.bfinance.de.
  166. Everling, Oliver: Immobilienfonds kommen bei Moody’s unverschämt gut weg, in: Börsen-Zeitung, Nummer 153 vom Sonnabend, 10. August 2002, Seite 3.
  167. Everling, Oliver: Modewort „Rating“, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 4/02 vom August 2002, Seite 4.
  168. Everling, Oliver: Marktführer provozieren durch „Notching“, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 4/02 vom August 2002, Seite 5.
  169. Everling, Oliver: Kienbaumstudie Genossenschaftsbanken, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 4/02 vom August 2002, Seite 5.
  170. Everling, Oliver: Neues Rating-System für offene Immobilienfonds, in: Die Bank, Nummer 7, Juli 2002, Seite 464 – 468.
  171. Everling, Oliver, und Staab, Jürgen: Rating durch die GDUR Mittelstands-Rating-AG – Fortsetzung der Serie: Ratingagenturen für den Mittelstand, in: Der Finanzierungs-Berater, Ausgabe 7/2002, Seite 15 – 16.
  172. Everling, Oliver: Konferenz über Kreditsystem und Rating in Peking, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 3/02 vom Juni 2002, Seite 4.
  173. Everling, Oliver: Studie der KPMG zu Basel II in Österreich, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 3/02 vom Juni 2002, Seite 5.
  174. Everling, Oliver: Integration ist angesagt, in: Computerwoche online, Dienstag, 14. 5. 2002, http://www.computerwoche.de/index.cfm?pageid=270&artid=35755&type=detail&category=2
  175. Everling, Oliver, und Graalmann, Bernd: Basel II und Rating im Kreditgeschäft der Zukunft, in: Kremin-Buch, Beate, Unger, Fritz, und Walz, Hartmut (Herausgeber): Die Zukunft der Banken – Die Banken der Zukunft, Managementschriften / Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein – Hochschule für Wirtschaft, Band 3, Sternenfels: Verlag Wissenschaft und Praxis 2002, Seite 87 – 132.
  176. Everling, Oliver: Ratingagenturen für den Mittelstand: Global-Rating GmbH, in: Der Finanzierungs-Berater, Ausgabe 3/2002 vom 10. 4. 2002, Seite 9 – 11.
  177. Everling, Oliver: Gefährliche Klumpen – Durch eine Häufung von Aktien können sich im Fondsdepot ungewollte Risiken ergeben, in: Portfolio International – Unabhängige Zeitschrift für Finanzdienstleister, Ausgabe Nummer 3, April 2002, Seite 29.
  178. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 10 – Cofacerating.de GmbH, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, April 2002, Seite 52.
  179. Everling, Oliver: Technische Realisierung von bankinternen Ratings, in: bankmagazin 4/2002, April 2002, Seite 20 – 21.
  180. Everling, Oliver: Interview „Körperliche Gebrechen stellen manche Kennzahl in den Schatten“, in: HandelsBerater, Ausgabe 4, April 2002, Seite 22 – 23.
  181. Everling, Oliver: Vor- und Nachteile des externen und bankinternen Ratings, in: Der Finanzierungs-Berater, Ausgabe 2/2002, 8. 3. 2002, Seite 13 – 15.
  182. Everling, Oliver: Rating / S&P verteilt Statussymbole an Unternehmen / Die Systeme der Ratingagenturen, 9. Teil, 7. März 2002, http://www.bfinance.de.
  183. Everling, Oliver: Rating rechtfertigt höheren Zinsanspruch der Sparkassen, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 2/02 vom März 2002, Seite 4.
  184. Everling, Oliver: Mittelstand braucht qualifizierte Rating-Experten, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 2/02 vom März 2002, Seite 5.
  185. Everling, Oliver: Kriterien zur Anerkennung als ECAI, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Zeitschrift der Finanzspezialisten, Heft 2/2002, März 2002, Seite 18 – 19.
  186. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 9 – Hermes Rating GmbH, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, März 2002, Seite 43.
  187. Kley, Christoph R., und Everling, Oliver: Anerkennung von Ratingagenturen im Rahmen von Basel II, in: Finanz Betrieb – Zeitschrift für Unternehmensfinanzierung und Finanzmanagement, 4. Jahrgang, Heft 3, März 2002, Seite 137 – 144.
  188. Everling, Oliver: Rating / Moody’s schafft Zugang zum Kapitalmarkt / Die Systeme der Ratingagenturen, 8. Teil, 27. Februar 2002, http://www.bfinance.de.
  189. Everling, Oliver: Rating / Hermes nutzt Ratings für Versicherungsleistungen / Die Systeme der Ratingagenturen, 7. Teil, 20. Februar 2002, http://www.bfinance.de.
  190. Everling, Oliver: Rating / Global Rating ist neu am Markt / Die Systeme der Ratingagenturen 6. Teil, 13. Februar 2002, http://www.bfinance.de.
  191. Everling, Oliver: Ratingagentur URA stolpert bei Elsa, in: Börsen-Zeitung, Nummer 29 vom Dienstag, 12. Februar 2002, Seite 13.
  192. Everling, Oliver: Rating: Chancen zur Erschließung neuer Finanzierungsquellen, in: IfW-Forum Informationsdienst, Ausgabe 12, Februar 2002, Institut für Wirtschaftsberatung Karl A. Niggemann & Partner GmbH, Seite 34 – 36.
  193. Everling, Oliver: Rating / Ganzheitlich-dynamische Sicht der GDUR / Die Systeme der Ratingagenturen – 5. Teil Mittwoch, 6. Februar 2002, http://www.bfinance.de.
  194. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 8: Global-Rating GmbH, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, http://www.finance-magazin.de, Februar 2002, Seite 47.
  195. Everling, Oliver: Durch Rating Kapital akquirieren, hessen-umwelttech NEWS, Heft 2/2002, Seite 17 – 18.
  196. Everling, Oliver: Nachhaltigkeit: Faktoren mit viel Einfluß – Ratingagenturen prüfen ethische und soziale Kriterien, in: portfolio international – deutsche Ausgabe, Nummer 2/2002, Seite 13.
  197. Everling, Oliver: Rating / Creditreform ist beim Rating ein bekannter Name / Die Systeme der Ratingagenturen – 4. Teil, Mittwoch, 30. Januar 2002, http://www.bfinance.de.
  198. Everling, Oliver: Rating / Politische Dimension der EuroRatings / Die Systeme der Ratingagenturen – 3. Teil, Mittwoch, 23. Januar 2002, http://www.bfinance.de.
  199. Everling, Oliver: Rating / Neutralität ist beim URA Unternehmensrating oberstes Gebot / Die Systeme der Ratingagenturen – 2. Teil, Mittwoch, 16. Januar 2002, http://www.bfinance.de.
  200. Everling, Oliver: Rating / RS Rating Services im politischen Gegenwind / Die Systeme der Rating-Agenturen – 1. Teil, Mittwoch, 9. Januar 2002, http://www.bfinance.de.
  201. Everling, Oliver: Studie der Privaten Universität Witten/Herdecke, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 1/02 vom Januar 2002, Seite 4.
  202. Everling, Oliver: Gründung der Rating Science GmbH, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 1/02 vom Januar 2002, Seite 5.
  203. Everling, Oliver: Rating Advisory bei Andersen, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 1/02 vom Januar 2002, Seite 5.
  204. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 7: GDUR-Mittelstandsrating AG, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, Januar 2002, Seite 37.
  205. Everling, Oliver: Irrelevanz des Ratings, in: risknews, http://www.risknet.de, Ausgabe Januar 2002, Seite 32 – 39.
  206. Everling, Oliver: Bankrenditen unter Ratingaspekten: Wie rentierlich müssen Banken sein?, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 55. Jahrgang, 1. Januar 2002, Heft 1/2002, Seite 37 – 40.
  207. Everling, Oliver: Bewertung: Benotung mit viel Transparenz – Feri Trust hat sein Fondsrating seit 1999 mit Erfolg etabliert – langjährige Kenntnisse der typischen Entscheidungssituationen von Anlegern sind eingeflossen, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe Nr. 1/2002, Seite 26.
  208. Everling, Oliver: Rating: Fitch klassifiziert Schroders – Bewertung mit der Note aa+ – Pensionsfonds bilden den Kern des Geschäfts – geringe Fluktuation auf der Ebene des Seniormanagements, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe Nr. 1/2002, Seite 29.
  209. Everling, Oliver: Branchenrisiko – Wichtigster Faktor im Unternehmensrating, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Heft 1/2002, Seite 6 – 9.
  210. Everling, Oliver, Interview mit Evers, Jan: Internes Rating – „Entweder funktioniert es für beide Seiten oder gar nicht“, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Heft 1/2002, Seite 10 – 12.
  211. Everling, Oliver: Rating mittelständischer Unternehmen, in: Kolbeck, Christoph, und Wimmer, Rudolf (Hrsg.): Finanzierung für den Mittelstand – Trends, Unternehmensrating, Praxisfälle, 1. Auflage Januar 2002, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2002, Seite 85 – 108.
  212. Everling, Oliver: Wie externes Rating bei Kreditverhandlungen mit Banken hilft, industrie wissenschaftliches institut aktuelle, Heft 1/2002, Seite 13 – 14.
  213. Everling, Oliver: Rating in China – Die 1988 gegründete Shanghai Far East Credit Rating Co. Ltd. war die erste Ratingagentur in China, in: RATINGaktuell, Heft 01/2002, Seite 20 – 21.
  214. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 6: Standard & Poor’s, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, Dezember 2001, Seite 45.
  215. Everling, Oliver: Nutzenaspekte des Ratings, in: Achleitner, Ann-Kristin, und Thoma, Georg F. (Hrsg.): Handbuch Corporate Finance: Konzepte, Strategien und Praxiswissen, Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst, 2 Auflage 2001, Seite 1.7.3. 1 – 21.
  216. Everling, Oliver: Bankenaufsicht sieht Funktionen für interne und für externe Ratings, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 6/01 vom Dezember 2001, Seite 4.
  217. Everling, Oliver: Computermodelle stoßen beim Rating an Grenzen, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 6/01 vom Dezember 2001, Seite 5.
  218. Everling, Oliver: Kreditversicherer spannt weltweites Netz mit @rating, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 6/01 vom Dezember 2001, Seite 6.
  219. Everling, Oliver: Moody’s erweitert das Angebot für internes Rating, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 6/01 vom Dezember 2001, Seite 6.
  220. Everling, Oliver: Veränderte Euro-Kreditkultur, in: Staehle, Klaus W. (Hrsg.): Das große Euro-Handbuch: Praxis der Währungsumstellung und Strategien für neue Märkte, Springer Experten System, Band 1, Berlin: Springer-Verlag, Dezember 2001, Seite 6.10.01 – 05.
  221. Everling, Oliver, und Heinke, Volker G.: Rating, externes, in: Gerke, Wolfgang, und Steiner, Manfred (Herausgeber): Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens. Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart, dritte, völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, Dezember 2001, Spalten 1755 – 1767.
  222. Everling, Oliver (Herausgeber): Rating – Chance für den Mittelstand nach Basel II, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, 1. Auflage Dezember 2001.
  223. Everling, Oliver: Rating der Bundesländer – Strittige Bonität von Bund und Ländern, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Heft 6/2001, Seite 24 – 28.
  224. Everling, Oliver: Die Banken bereiten sich auf neue Kreditregeln nach Basel II vor. Welche Rolle spielen dabei Unternehmensratings? in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Freitag, 30. November 2001, Nummer 279, Seite 59.
  225. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 5: Creditreform Rating AG, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, November 2001, Seite 42.
  226. Everling, Oliver: Rating wird bei Finanzfragen Pflicht, in: Verpackungs-Berater, Heft 11/2001, Seite 22 – 23.
  227. Everling, Oliver: Welche Auswirkungen hat Basel II auf Unternehmen?, in: risknews. Das Magazin für Risk Management. http://www.e-risknews.com, Ausgabe 11/2001, Seite 9 – 11.
  228. Everling, Oliver: Noten für Asset Manager, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe, Nummer 5/2001, Seite 8.
  229. Everling, Oliver: Bewertung und Rating von Start-ups der New Economy, in: DSWR Zeitschrift für Praxisorganisation, Betriebswirtschaft und elektronische Datenverarbeitung, Jahrgang 30 (2001), Heft 10/2001, Oktober 2001, Seite 270 – 271.
  230. Everling, Oliver: Leistungsnoten für Asset Manager, in: Die Bank, Nummer 10, Oktober 2001, Seite 730 – 735.
  231. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 4: Moody’s Investors Service, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, Oktober 2001, Seite 47.
  232. Niedereichholz, Christel: Interview zum Thema Rating und Beratung mit Dr. Oliver Everling, Geschäftsinhaber der Everling Advisory Services, Frankfurt am Main, und Geschäftsführer des Rating Cert e. V., Berlin, in: Unternehmensberater, Ausgabe Oktober, 4/2001, Seite 4 – 6.
  233. Everling, Oliver: DVFA-Ausbildung „Credit-Analyst“ gestartet, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 5/01 vom Oktober 2001, Seite 4.
  234. Everling, Oliver: Fehlende Daten und Ressourcen beim Internen Rating, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 5/01 vom Oktober 2001, Seite 4.
  235. Everling, Oliver: Unternehmensverbände bündeln ihre Interessen, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 5/01 vom Oktober 2001, Seite 5.
  236. Everling, Oliver: Rating gewinnt im Kreditgespräch Akzeptanz, in: Kredit & Rating Praxis, http://www.krp.ch, Nummer 5/01 vom Oktober 2001, Seite 5.
  237. Everling, Oliver: Vergleich von externen und bankinternen Ratingprozessen, in: Becker, Helmut (Hrsg.): Rating als Herausforderung für Mittelstand und Banken – Basel II und seine Auswirkungen, IWK Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation, München 2001, ISBN 3-00-008231-240, Seite 108 – 166. Bestellung per Fax unter +49 (89) 38666220 oder unter http://www.iwk-muenchen.de.
  238. Everling, Oliver: Testfahrt: Das BVR-Rating im Vergleich mit dem Rating unabhängiger Agenturen, in: Bank Information und Genossenschaftsforum, Heft 9/2001, Seite 22 – 26.
  239. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 3: EuroRatings AG, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, September 2001, Seite 43.
  240. Everling, Oliver: Rating nach Basel II – Externe Agenturen entlasten Eigenmittel, in: Kreditpraxis, Heft 4/2001, Seite 6.
  241. Everling, Oliver, und Heinke, Volker G.: Empirische Analyse des Zusammenhangs von Bonitätsrisikoprämie und Rating, in: Schierenbeck, Henner, Rolfes, Bernd, und Schüller, Stephan (Herausgeber): Handbuch Bankcontrolling, 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, Gabler Verlag, Wiesbaden 2001, Seite 733 – 757.
  242. Everling, Oliver: Nutzenaspekte des Ratings, in: Handbuch Corporate Finance, Herausgeber Achleitner/Thoma, Loseblattausgabe, 2. Auflage, Köln 2001, Beitrag 9.5.3.1., Seite 1 – 22.
  243. Everling, Oliver: Bücher – Judith Eigermann: Quantitatives Credit-Rating unter Einbeziehung qualitativer Merkmale, in: Die Bank, Nummer 8/2001 vom August 2001, Seite 601 – 602.
  244. Everling, Oliver: Vergleich von externen und bankinternen Ratingprozessen, in: Becker, Helmut (Hrsg.): Rating als Herausforderung für Mittelstand und Banken – Basel II und seine Auswirkungen, IWK Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation, München 2001, ISBN 3-00-008231-240, Seite 108 – 166.
  245. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 2: RS Rating Services AG, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, August 2001, Seite 53.
  246. Everling, Oliver: Viele Rating-Prozesse ähneln einer Blackbox, in: Financial Times Deutschland, Nummer 135/29, Montag, 16. Juli 2001, Seite 29.
  247. Everling, Oliver: Wenn der Computer über die Existenz entscheidet, Ratings für den Mittelstand – Wie Firmen künftig an Kredite kommen können (Teil 4): So planen Sparkassen künftig ihr Rating, in: Financial Times Deutschland, Nummer 130/28, Montag, 9. Juli 2001, Seite 29.
  248. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Expertentest – Teil 1: URA Unternehmens Ratingagentur AG, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, Juli 2001, Seite 50.
  249. Everling, Oliver: Rating-Agenturen, in: Achleitner, Ann-Kirstin, und Bassen, Alexander (Hrsg.): Investor Relations am Neuen Markt – Zielgruppen, Instrumente, rechtliche Rahmenbedingungen und Kommunikationsinhalte, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2001, Seite 463 – 477.
  250. Everling, Oliver: Ratingagenturen für den Mittelstand im Vergleich, in: Bank Information und Genossenschaftsforum, Nummer 7/2001, Seite 72 – 74.
  251. Everling, Oliver: Metzler auf dem Prüfstand – Die Agentur Fitch AMR begutachtete den Frankfurter Asset Manager, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe, Nummer 7/2001, Seite 12.
  252. Everling, Oliver: Basel II verteuert ABS, in: Börsen-Zeitung, Nummer 113 vom Freitag, 15. Juni 2001, Seite 5.
  253. Everling, Oliver: Fondsrating: Recherche in der Style Box, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe, Nummer 6/2001, Seite 10.
  254. Everling, Oliver: Bewertung: Asset Manager im Prüffeld – Ratingagentur analysiert 180 Kriterien und bildet daraus eine Note – Interview mit Antoine Briant, Chef der Ratingagentur Fitch-AMR, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe, Nummer 6/2001, Seite 10.
  255. Everling, Oliver: Mehr Transparenz durch Basel II – Rating liefert Informationen über Zukunftsfähigkeit, in: Die Sparkassen Zeitung, 4. Mai 2001, 64. Jahrgang, Nummer 17, Seite 16.
  256. Everling, Oliver: Externes Rating macht Mittelstand finanzierbar, in: wirtschaftsspiegel, Industrie- und Handelskammer zu Münster, http://www.ihk-muenster.de, Heft 5/2001 vom 1. Mai 2001, Seite 10 bis 11.
  257. Everling, Oliver (Interview): Rating hilft dem Mittelstand, in: Markt und Mittelstand – Das Unternehmermagazin, Ausgabe Nummer 5, Mai 2001, Seite 118 bis 119.
  258. Everling, Oliver, und Lemke, Rudolf: Ratingagenturen – Mehr Wettbewerb statt staatlicher Regulierung, in: Kreditpraxis, 27. Jahrgang, Ausgabe 02/2001, Seite 12 bis 15.
  259. Everling, Oliver, und Kley, Christoph R.: Allgemeine Pflichten von Ratingagenturen (II), in: Finanz Betrieb – Zeitschrift für Unternehmensfinanzierung und Finanzmanagement, 3. Jahrgang, April 2001, Seite 247 bis 253.
  260. Everling, Oliver: Special Wachstumsfinanzierung – Rating: Kriterien, Kosten, Anbieter, in: unternehmermagazin, Heft 4/2001, 49. Jahrgang, April 2001, Seite 36 bis 37.
  261. Everling, Oliver: Fondsanalyse – Rating mit dem Rückspiegel?, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe Nummer 4 / 2001, Seite 8.
  262. Everling, Oliver: Vom bankinternen zum externen Rating, in: bfinance, Expertenbeitrag vom 26. März 2001, http://www.bfinance.de.
  263. Everling, Oliver: Die subjektive Komponente des Ratings, in: bfinance, Expertenbeitrag vom 19. März 2001, http://www.bfinance.de.
  264. Everling, Oliver: Problematik der Technologiebewertung, in: bfinance, Expertenbeitrag vom 12. März 2001, http://www.bfinance.de.
  265. Everling, Oliver: Die Protegés der großen Ratingagenturen, in: Börsen-Zeitung, Nummer 48 vom Freitag, 9. März 2001, Seite 4.
  266. Kley, Christoph R., und Everling, Oliver: Allgemeine Pflichten von Ratingagenturen (I) – Vorstellung und Kommentierung der Ratinggrundsätze des Rating Cert e. V., in: Finanz Betrieb Zeitschrift für Unternehmensfinanzierung und Finanzmanagement, 3. Jahrgang, März 2001, Seite 172 bis 176.
  267. Everling, Oliver: Vom Altlastenrisiko zum Umweltrating, in: Bank Information und Genossenschaftsforum, 28. Jahrgang (2001), Nummer 3/01, Seite 37 bis 39.
  268. Everling, Oliver: Verwirrung der Symbole – Bei der Bewertung von Investmentsfonds gibt es im Gegensatz zu den Anleihen keine einheitliche Terminologie, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe, Nummer 3/2001, Seite 27.
  269. Everling, Oliver: Maßstäbe für das Asset Management, in: bfinance, Expertenbeitrag vom 26. Februar 2001, http://www.bfinance.de.
  270. Everling, Oliver: Ratings als Orientierungshilfe für Aktionäre, in: bfinance, Expertenbeitrag vom 19. Februar 2001, http://www.bfinance.de.
  271. Everling, Oliver: Rating erfordert Unternehmensinformationen, in: bfinance, Expertenbeitrag vom 12. Februar 2001, http://www.bfinance.de.
  272. Everling, Oliver: Ratingagenturen für den Mittelstand, in: bfinance, Expertenbeitrag vom 5. Februar 2001, http://www.bfinance.de.
  273. Everling, Oliver: Bedeutung von Ratings für den Mittelstand, in: bfinance, Expertenbeitrag vom 29. Januar 2001, http://www.bfinance.de.
  274. Everling, Oliver: Im Würgegriff des Rating-Duopols, in: Financial Times Deutschland vom Freitag, 12. Januar 2001, Seite 21.
  275. Everling, Oliver: Rating agencies – the verdict of issuers, in: Die Bank, Internet Translation Service, Nr. 01 / Januar 2001, http://www.die-bank.de/html/detail.asp?id=391&issue=012001
  276. Everling, Oliver: Ratingagenturen im Urteil der Emittenten, in: Die Bank, Nummer 1, Januar 2001, Seite 62 bis 65.
  277. Everling, Oliver: Ratings erleichtern Kreditfinanzierung für den Mittelstand, in: Finanzierungsquellen für den Mittelstand, Neue Schriften 18, Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main 2001.
  278. Everling, Oliver: Rating: So geht das, in: IHK Leistungen, Industrie- und Handelskammer für Oberfranken, Bayreuth, Januar 2001, http://www.bayreuth.ihk.de/rating.html.
  279. Everling, Oliver: Internes Rating – Abschied oder Aufbruch?, in: Finance – Der Markt für Unternehmen und Finanzen, Dezember 2000, Seite 50.
  280. Everling, Oliver: IBF Gastkommentar – Internationales Banking wird durch Rating erst möglich, in: Bank Magazin, Nummer 12, Dezember 2000, Seite 28.
  281. Everling, Oliver: Warum Aktionäre auf das Rating schielen, in: Börsen-Zeitung, Nummer 229 vom 25. November 2000, Seite 6.
  282. Everling, Oliver: Hausaufgaben in den mitteleuropäischen Pfandbriefmärkten, Bericht von der 4. Mitteleuropäischen Pfandbriefkonferenz – Neue Regeln in Finnland für besseres Rating, in: Börsen-Zeitung, Nummer 226 vom 22. November 2000, Seite 27.
  283. Everling, Oliver: Bei Fitch fühlen sich die meisten Unternehmen gut aufgehoben, in: Handelsblatt, Nummer 225 vom 21. November 2000, Seite 37.
  284. Everling, Oliver: Moody�??s erhält noch mehr Einblicke, in: Börsen-Zeitung, Nummer 218 vom 10. November 2000, Seite 25.
  285. Everling, Oliver: Alle Aspekte des Ratings offen legen, in: markt + wirtschaft, Nummer 11, November 2000, Seite 12.
  286. Everling, Oliver: Rating für Investmentfonds, Geld und Kapital 2000, Cash Communication, Hörkassette Nummer 50.
  287. Everling, Oliver: Neue Transparenz im Mittelstand, in: Börsen-Zeitung, Nummer 199 vom 14. Oktober 2000, Seite 23.
  288. Everling, Oliver: Ratingkriterien für Asset-Manager, in: Börsen-Zeitung, Nummer 186 vom 26. September 2000, Seite 27.
  289. Everling, Oliver: Buchstaben-Code stärkt das Vertrauen – Kredit-Ratings können Unternehmen wie Anleger vor dem Schlimmsten bewahren, in: Financial Times Deutschland, 22. September 2000, Seite 36.
  290. Everling, Oliver: Rating: Wie geht das?, in: Wirtschaft in Mittelfranken, Heft 9, September 2000, Seite 18.
  291. Everling, Oliver: Ratings in Euroland, in: Das große Euro-Handbuch, Service Journal – September, Heidelberg 2000, ISBN 3-540-67992-8, Seite 6-05 1 bis 14.
  292. Everling, Oliver, und Heinke, Volker G.: Gute Noten machen sich bezahlt, in:Financial Times Deutschland, 30. August 2000, Seite 32.
  293. Everling, Oliver: Kreditversicherer starten Ratingdienste, in: Börsen-Zeitung, Nummer 166 vom 29. August 2000, Seite 8.
  294. Everling, Oliver: Ratings gewinnen in allen Finanzierungsfragen an Bedeutung, in: State of the Art – Finance Expertenbeitrag, http://www.bfinance.de/articles/news.cfm?id_article=694, bfinance, http://www.bfinance.de, Datum: 8/8/2000.
  295. Everling, Oliver: Rating: Mittelstandsfinanzierung im Umbruch – Rahmenbedingungen für Kreditvergaben verändern sich, in: SIHK Südwestfälische Wirtschaft, Ausgabe August 8/2000, Seite 5 bis 6.
  296. Everling, Oliver: Service-Thema Unternehmensfinanzierung – Rating: So geht das, in: Hessische Wirtschaft im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden, August 2000, Seite 32 – 34.
  297. Everling, Oliver: Unternehmensfinanzierung (Teil II) – Rating: So geht das, in: Unsere Wirtschaft – Die Zeitschrift der Industrie- und Handelskammer zu Coburg, Heft 8-9/2000, Seite 5 – 6.
  298. Gögel, Susanne, und Everling, Oliver: Rating für mittelständische Wirtschaftsunternehmen, in: Bank Information und Genossenschaftsforum, Heft 7, 27. Jahrgang, 2000, Seite 62 bis 64.
  299. Everling, Oliver: Contra: Rating – eine neue Aufgabe für die WP?, in: Handelsblatt Wochenendausgabe, Karriere und Management, Freitag/Samstag 9./10. 6. 2000, Seite K 4.
  300. Everling, Oliver: Unternehmensfinanzierung – Rating: So geht das, in: Thema Wirtschaft, Zeitschrift der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg – Wesel – Kleve, Juni 6/2000, Seite 8 bis 9.
  301. Everling, Oliver: Ohne Namen keine Reputation, in: Börsen-Zeitung, Nummer 103 vom 30. Mai 2000, Seite 31.
  302. Everling, Oliver: Vorteile durch ganzheitliches Rating – Gute Marktchancen für neue Agenturen, in: Handelsblatt, Nummer 90 vom 10. Mai 2000, Seite 31.
  303. Everling, Oliver: Der lange Weg zur Ratingagentur, in: Börsen-Zeitung, Nummer 88 vom 9. Mai 2000, Seite 25.
  304. Everling, Oliver: Rating – so geht das!, in: IHK WirtschaftsForum Frankfurt am Main, Mai 2000, 05/00, Seite 58 bis 59.
  305. Everling, Oliver: Das Rating, in: wisu das wirtschaftsstudium, 29. Jahrgang, Heft 5, Mai 2000, Seite 673 bis 676.
  306. Everling, Oliver: Kreditbeurteilung – Bedeutung des Ratings für kleine und mittlere Unternehmen, in: Kreditpraxis, Heft 5/2000, Seite 4 bis 8.
  307. Everling, Oliver: Nationale Ratings schließen Lücke bei Analyse von Anleihen – Neues Werkzeug für Anleger, in: Handelsblatt, Nr. 81 vom 26. April 2000, Seite 47.
  308. Everling, Oliver: Von AAA bis D – Buchstaben entscheiden über Millionen, Rating-Agenturen beeinflussen das Wohl und Wehe von Banken und Unternehmen – Nur der Markt begrenzt die Macht der Kontrolleure, in: Financial Times Deutschland, Nummer 78/16 vom Mittwoch, den 19. April 2000, Seite 32.
  309. Everling, Oliver: Untersuchung der Oekom Research unter 27 europäischen Versicherungsgesellschaften – Umweltrating für Versicherer, in: Handelsblatt, Nr. 76 vom Montag, 17. April 2000, Seite 45.
  310. Everling, Oliver: Rating: So geht das, in: Wirtschaftsraum Hanau – Kinzigtal, Heft Nr. 04, April 2000, Seite 8 bis 9.
  311. Everling, Oliver: Ratings für den Mittelstand, in: IHK-Report Südhessen, Ausgabe April 4/2000, Seite 19 bis 22.
  312. Everling, Oliver: Fondsauswahl aus Kundensicht: Das pure Rating leistet zu wenig – bei einer individualisierten Selektion muss eine Vielzahl unterschiedlicher Kriterien erfasst und zusammengeführt werden, in: Portfolio International – deutsche Ausgabe Nr. 4 / 2000, Seite 22.
  313. Everling, Oliver: Liga-Aufstieg der Fitch IBCA, in: Börsen-Zeitung, Nummer 48 vom 9. März 2000, Seite 25.
  314. Everling, Oliver: Tschechiens nationale Agentur, in: Börsen-Zeitung, Nummer 45 vom 4. März 2000, Seite 6.
  315. Everling, Oliver: Rating: So geht das, in: Wirtschaft am bayerischen Untermain, Heft 3/2000, Seite 8 bis 9.
  316. Everling, Oliver: Ratingverfahren in der Kontroverse, in: wisu das wirtschaftsstudium, Heft 3/2000, Seite 305 bis 306.
  317. Everling, Oliver: Anleihen als Mittel der Unternehmensfinanzierung, in: RATIO Neues vom RKW Baden-Württemberg, 6. Jg., Nr. 3, 2000, Seite 8 bis 9.
  318. Everling, Oliver: Gemeinden als Kreditrisiko? Aus der Sicht eines Beraters, in: Comguide, Nummer 2/2000, Seite 1 – 2.
  319. Everling, Oliver, Riedel, Sven-Matthias, und Weimerskirch, Pierre (Hrsg.): Vorwort, in: Technology Rating, Gabler-Verlag, Wiesbaden 2000, ca. 300 Seiten, gebunden, ca. 118 DM, ISBN 3-409-11483-1.
  320. Everling, Oliver: Nutzenaspekte des Ratings, in: Achleitner, Ann-Kristin, und Thoma, Georg F., (Hrsg.): Handbuch Corporate Finance, Köln 2000, Seite 4.8.3.1 1 bis 22.
  321. Everling, Oliver: Auslese bei Biotech-Unternehmen – Ratings statt „schwarzer Listen“ bringen Relativierung und mehr Objektivität, in: Going Public, Sonderausgabe „Biotechnologie“ 2000, Seite 110 bis 110.
  322. Everling, Oliver: Ratingagenturen expandieren in Europa, in: Die Bank, Heft 12, Dezember 1999, Seite 808 bis 809.
  323. Everling, Oliver: Neue Rating-Agentur am Start, in: Deutsche Bundesbank Auszüge aus Presseartikeln, Nummer 73 vom 26. November 1999, Seite 17 bis 18.
  324. Everling, Oliver: Triumph lokaler Ratings, in: Börsen-Zeitung, Nummer 227 vom 24. November 1999, Seite 5
  325. Everling, Oliver: Neue Rating-Agentur „Projekt Status“ am Start – Unternehmen richtet sich an mittelständische Firmen, in: Handelsblatt, http://www.handelsblatt.de, 22. November 1999.
  326. Everling, Oliver: Interne Ratings gleich Bürokratie, in: Börsen-Zeitung, Nummer 219 vom 12. November 1999, Seite 25.
  327. Everling, Oliver: Ratings: Hilfen zur Unternehmensbeurteilung, in: Beratungs-Marketing für die Bankpraxis, hrsg. von Dingeldein, Klaus Rainer, und Kaeppel, Ulrich, Kognos Verlag, Augsburg 1999, Seite 6-3.6 43 bis 64.
  328. Everling, Oliver: Für die BIZ ist A nicht gleich A, in: Börsen-Zeitung, Nummer 167 vom 1. September 1999, Seite 4.
  329. Everling, Oliver: Branchenratings: Mit Ratings Branchenqualitäten differenzieren, in: Kreditpraxis, Heft 5 vom September/Oktober 1999, Seite 28 – 31.
  330. Everling, Oliver: Wie viele Ratingagenturen noch?, in: Börsen-Zeitung, Nummer 142 vom 28. Juli 1999, Seite 22.
  331. Everling, Oliver (Kürzel: ev): RS Rating Services AG wird gegründet, in: Börsen-Zeitung, Nummer 139 vom 23. Juli 1999, Seite 4.
  332. Everling, Oliver: DSL vor Verlust des AAA, in: Börsen-Zeitung, Nummer 136 vom 20. Juli 1999, Seite 23.
  333. Everling, Oliver: Länderratings: Potentiale und Investitionsrisiken zuverlässig beurteilen, in: Kreditpraxis, Nummer 4, Juli/August 1999, Seite 22 bis 25.
  334. Everling, Oliver: Umweltengagement bringt gute Noten, in: Handelsblatt, Nr. 115 vom 18./19. Juni 1999, Seite 29.
  335. Everling, Oliver: Ratingagentur bewertet ökologische Fragen, in: Handelsblatt Interaktiv, http://www.handelsblatt.de, Donnerstag, 17. Juni 1999.
  336. Everling, Oliver: Idee EuroRatings, in: Börsen-Zeitung, Nummer 107 vom 9. Juni 1999, Seite 21.
  337. Everling, Oliver: Programmatisches von Essen Hyp, in: Börsen-Zeitung, Nummer 103 vom 2. Juni 1999, Seite 15.
  338. Everling, Oliver: Immobilienmarktrating: Wertentwicklungsprognosen für regionale Märkte, in: Kreditpraxis, 25. Jahrgang, Heft 3, Mai/Juni 1999, Seite 9 – 13.
  339. Everling, Oliver, und Heinke, Volker: Der Informationswert der Credit Ratings, in: Anlagepraxis, Heft 6, Juni 1999, Seite 11 bis 13.
  340. Everling, Oliver: Fragloses Pfandbriefrating, in: Börsen-Zeitung, Nr. 98 vom 26. Mai 1999, Seite 29.
  341. Everling, Oliver: Wertsteigerung durch ABS, in: Börsen-Zeitung, Nummer 94 vom 19. Mai 1999, Seite 27.
  342. Everling, Oliver: Golf-Bonität, in: Börsen-Zeitung, Nummer 90 vom 12. Mai 1999, Seite 27.
  343. Everling, Oliver: Bemessung von Bankeigenmitteln, in: Börsen-Zeitung, Nummer 85 vom 5. Mai 1999, Seite 15.
  344. Everling, Oliver: Credit Rating in Europa, in: WiSt Wirtschaftswissenschaftliches Studium – Zeitschrift für Ausbildung und Hochschulkontakt, Heft 5, Mai 1999 (28. Jahrgang), Seite 249 – 252.
  345. Everling, Oliver: Ratings für die neue Telecom, in: Börsen-Zeitung, Nummer 80 vom 28. April 1999, Seite 27.
  346. Everling, Oliver, und Zinke, Jens: Mehr Transparenz in Taiwan, in: Börsen-Zeitung, Nummer 75 vom 21. April 1999, Seite 23.
  347. Everling, Oliver: Franzosen verbriefen Qualität, in: Börsen-Zeitung, Nummer 70 vom 14. April 1999, Seite 15.
  348. Everling, Oliver: Rumäniens Talweg, in: Börsen-Zeitung, Nummer 65 vom 7. April 1999, Seite 15.
  349. Everling, Oliver: Mehr als nur zwei Ratings, in: Die Bank, 1999, Nummer 4 vom April 1999, Seite 252 bis 257.
  350. Everling, Oliver: „AAA“ für Bund und Länder, in: Börsen-Zeitung, Nummer 62 vom 31. März 1999, Seite 11.
  351. Everling, Oliver: Qualitätsstandards für Ratings, in: Börsen-Zeitung, Nummer 57 vom 24. März 1999, Seite 7.
  352. Everling, Oliver: Fusion der Ratings bei der BNP, in: Börsen-Zeitung, Nummer 52 vom 17. März 1999, Seite 13.
  353. Everling, Oliver: Wenige Banken teilen firmeninterne Ratings mit – Institute befürchten bei guten Bonitätsnoten, daß Unternehmen günstigere Kreditkonditionen verlangen, in: Handelsblatt, Nummer 53 vom 17. März 1999, Seite 27.
  354. Everling, Oliver: Nur ein Spiegel für Mittelständler, in: Börsen-Zeitung, Nummer 47 vom 10. März 1999, Seite 13.
  355. Everling, Oliver: Die Rolle des Rating Advisor, in: Börsen-Zeitung, Nummer 42 vom 3. März 1999, Seite 6.
  356. Everling, Oliver: Schweizer Uhren gehen anders, in: Börsen-Zeitung, Nummer 37 vom 24. Februar 1999, Seite 15.
  357. Everling, Oliver: ABS als Wachstumsmotor, in: Börsen-Zeitung, Nummer 32 vom 17. Februar 1999, Seite 17.
  358. Everling, Oliver: Positiver Ausblick für die MG, in: Börsen-Zeitung, Nummer 27 vom 10. Februar 1999, Seite 10.
  359. Everling, Oliver: Die Ratings definieren Marktsegmente – Der Anteil der Risikoanleihen in Europa nimmt zu, in: Handelsblatt, Nummer 20 vom 29./30. Januar 1999, Seite 27.
  360. Everling, Oliver: Konkurrierende Ratings bringen die Marktführer in Bewegung – Duff & Phelps schneidet bei Emittenten besser ab, in: Handelsblatt, Nummer 19 vom 28. Januar 1999, Seite 27.
  361. Everling, Oliver: Der Ratingmarkt verzeichnet starkes Wachstum – Unternehmen lassen sich mehrfach „raten“ – Informationen der Agenturen für Anleger immer wichtiger, in: Handelsblatt, Nummer 18 vom 27. Januar 1999, Seite 35.
  362. Everling, Oliver: Europäische Ratingagentur(en)?!, in: Börsen-Zeitung, Nummer 16 vom 26. Januar 1999, Seite 6.
  363. Everling, Oliver: Werben mit Ratings – Bonitätseinstufungen aus Sicht der Unternehmen, in: Handelsblatt, 21. Januar 1999, Nummer 14, Seite 25.
  364. Everling, Oliver: Rating, in: Knapps Enzyklopädisches Lexikon des Geld-, Bank- und Börsenwesens, hrsg. von der Redaktion der „Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen“ und Prof. Dr. Jörg E. Cramer, Prof. Dr. Albrecht Dietz, Dr. Thomas R. Fischer, Martin Kohlhaussen, Dr. Thilo Köpfler, Manfred Mathes, Friedel Neuber, Dr. Bernd Thiemann, Verlag Fritz Knapp, 4., völlig neu bearbeitete Auflage, Frankfurt am Main 1999, Seite 1528 – 1551.
  365. Everling, Oliver, und Riedel, Sven-Matthias: Ratings auf dem Vormarsch, in: Bank Magazin, 1998, Heft 11, Seite 34 – 36.
  366. Everling, Oliver, und Riedel, Sven-Matthias: Technology Rating: Entscheidungshilfe für Innovationsfinanciers, in: Die Bank, 1998, Heft 9, Seite 525 – 529.
  367. Everling, Oliver: Euro-Pfandbriefrating, in: in: wisu – das wirtschaftsstudium, 27. Jahrgang (1998), Heft 6, Seite 670 – 673. Everling, Oliver: Rating in der EWU, in: Die Bank, 1998, Heft 8, Seite 480 – 484.
  368. Everling, Oliver, und Weimerskirch, Pierre: Rating für KMU: Chance zur Verbesserung der Finanzierungsmöglichkeiten, in: Kreditpraxis, 1998, Heft 5, Seite 4 – 8.
  369. Everling, Oliver: Pfandbrief-Rating in der EWU, in: Der deutsche Pfandbrief – Eine Benchmark für Europa, Fakten und Daten, Emissionen, Emittenten, Entwicklungen, herausgegeben vom Verband deutscher Hypothekenbanken, Bonn 1998, Seite 56 – 63.
  370. Everling, Oliver: Rating in der Währungsunion, in: Euro-Guide: Handbuch der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, herausgegeben vom Glomb, W., und Lauk, K. J., Köln 1998, Seite 3.30/7100 1 – 11.
  371. Everling, Oliver: Le rating des Pfandbriefe au sein de l’UME, in: Le Pfandbrief allemand – Un benchmark pour l’Europe, Fairts et Données, Emissions, Emetteurs, Tendances, herausgegeben vom Verband deutscher Hypothekenbanken, Bonn 1998, Seite 56 – 63.
  372. Everling, Oliver: Pfandbrief rating in EMU, in: The German Pfandbrief – A Benchmark for Europe, Facts and Figures, Issues, Issuers, Trends, herausgegeben vom Verband deutscher Hypothekenbanken, Bonn 1998, Seite 56 – 63.
  373. Everling, Oliver: Rating: Infos für Profis, in: Versicherungskaufmann, 1996, Heft 10, Seite 14 – 20. Everling, Oliver: Auswirkungen der Europäischen Währungsunion auf die Kapitalanlage, in: Bilanzbuchhalter – Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, 20. Jahrgang (1996), Heft 10, Seite 224 – 227.
  374. Everling, Oliver: L�??euro sous le regard des Europèens – La parole à Docteur Everling, in: La lettre de l�??AFTI, 1996, Nummer 8, Seite 9 – 10.
  375. Everling, Oliver: Ratingagenturen an nationalen und internationalen Finanzmärkten, in: Büschgen, Hans Egon, und Everling, Oliver (Herausgeber): Handbuch Rating, GABLER Verlag, Wiesbaden 1996, Seite 3 – 17.
  376. Everling, Oliver: La préparation en Allemagne, in: AFTI – AFEI: L�??euro: 520 jours pour les marchés financiers, Paris 1996, Seite 32 – 33.
  377. Everling, Oliver: Rating, in: Börsenlexikon, herausgegeben vom Siebers, Alfred B. J., und Weigert, Martin M., Oldenbourg Verlag, Oldenbourg 1995, Seite 287 – 290.
  378. Gündling, Heike, und Everling, Oliver: Rating als Methode der Finanzanalyse, in: Die Bank, 1994, Heft 12, Seite 727 – 731.
  379. Everling, Oliver, und Goßmann, Andreas: Sichern Sie sich den Erfolg bei Privaten, in: Bank Magazin, 1994, Heft 10, Seite 20 – 23.
  380. Everling, Oliver: Rating, in: Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens, 2. Auflage, herausgegeben von Prof. Dr. Wolfgang Gerke und Prof. Dr. Manfred Steiner, Schäffer-Poeschel Verlag, 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, Stuttgart 1994, Spalten 1601 – 1609.
  381. Everling, Oliver: Asset Securitisation, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 23. Jahrgang (1994), Heft 8-9, Seite 679 – 680.
  382. Büschgen, Hans Egon, und Everling, Oliver: Bankrating versus Industrierating, in: Bank Magazin, 1994, Heft 2, Seite 28 – 31.
  383. Everling, Oliver: Fondsrating – Urteile über Wertpapiervermögen, in: Fred Zeyer (Herausgeber): Investmentsfonds-Management, Frankfurt am Main 1994, Seite 165 – 173.
  384. Büschgen, Hans Egon, und Everling, Oliver: Analyse von Investmentfonds, in: Anlagepraxis, 1993, Heft 12, Seite 15 – 18.
  385. Gündling, Heike, und Everling, Oliver: Verfahren zur Länderrisikobeurteilung, in: Die Bank, 1993, Heft 10, Seite 590 – 595.
  386. Büschgen, Hans Egon, und Everling, Oliver: Auf dem Prüfstand: Bonität der Banken, in: Bank Magazin, 1993, Heft 7, Seite 38 – 41.
  387. Everling, Oliver: Asset Securitisation in Europa, in: Die Bank, 1993, Heft 2, Seite 82 – 86.
  388. Everling, Oliver: Rating auch als Hilfsmittel zur Aktienbewertung, in: Börsen-Zeitung, Nummer 164 vom 27. August 1992, Seite 25.
  389. Everling, Oliver: Credit Rating für Geldmarktpapiere, in: Anlagepraxis, 1992, Heft 6, Seite 25 – 29.
  390. Everling, Oliver: Rating für Versicherungen und Investmentfonds, in: Die Bank, 1992, Heft 4, Seite 202 – 205.
  391. Everling, Oliver: Ratings für Vorzugsaktien, in: Die Bank, 1992, Heft 3, Seite 151 – 155.
  392. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Anleihen-Seminar, in: Börsen-Zeitung, Nummer 37 vom 22. Februar 1992, Seite 4.
  393. Everling, Oliver: Credit Rating für Geldmarktpapiere, in: Die Bank, 1992, Heft 2, Seite 78 – 82.
  394. Everling, Oliver: Nutzenaspekte des Rating für Anleger, in: Der Langfristige Kredit, 42. Jahrgang (1991), Heft 12, Seite 382 – 385.
  395. Everling, Oliver: Credit Rating durch internationale Agenturen II, in: Anlagepraxis, 1991, Heft 12, Seite 17 – 21.
  396. Everling, Oliver: Bestimmungsgründe des langfristigen Rating, in: Die Bank, 1991, Heft 11, Seite 608 – 612.
  397. Everling, Oliver: Wie unterscheiden sich Rating und Bonitätsprüfung?, in: Kreditpraxis, 17. Jahrgang (1991), Heft 5, Seite 19 – 22.
  398. Everling, Oliver: Credit Rating durch internationale Agenturen I, in: Anlagepraxis, 1991, Heft 10, Seite 29 – 33.
  399. Everling, Oliver: Nutzenaspekte des Rating für Emittenten, in: Der Langfristige Kredit, 42. Jahrgang (1991), Heft 9, Seite 272 – 275.
  400. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Informationsmanagement, in: Börsen-Zeitung, Nummer 154 vom 14. August 1991, Seite 15.
  401. Everling, Oliver: Ratings im Recht nationaler Finanzmärkte, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 44. Jahrgang (1991), Heft 8, Seite 349 – 354.
  402. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Optionen und Futures, in: Börsen-Zeitung, Nummer 141 vom 26. Juli 1991, Seite 21.
  403. Everling, Oliver: Bonitätsmaßstäbe für Europa – Rating: Zensuren für Wertpapiere, in: Europäische Zeitung, Juli/August 1991, Seite 11.
  404. Everling, Oliver: US-Ratingagenturen D&P und MCM fusionieren, in: Börsen-Zeitung, Nummer 112 vom 15. Juni 1991, Seite 3.
  405. Everling, Oliver: Projektgesellschaft für europäisches Rating, in: Die Bank, 1991, Heft 6, Seite 308 – 314.
  406. Everling, Oliver: Finanztitel auf dem Prüfstand, in: Bankkaufmann, 1991, Heft 5, Seite 35 – 38.
  407. Everling, Oliver: DM Commercial Paper, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 20. Jahrgang (1991), Heft 5, Seite 368 – 370.
  408. Everling, Oliver: Aufsichtsbehörden stützen sich auf Ratings, in: Börsen-Zeitung, Nummer 73 vom 17. April 1991, Seite 18.
  409. Everling, Oliver: Bonitätstrends im Vergleich, in: Börsen-Zeitung, Nummer 69 vom 11. April 1991, Seite 15.
  410. Everling, Oliver: Wertpapiere mit Gütesiegel: Rating-Agenturen helfen suchen, in: Das Wertpapier, 39. Jahrgang (1991), Heft 16, Seite 48 – 49.
  411. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Steuerlehre, in: Börsen-Zeitung, Nummer 55 vom 20. März 1991, Seite 13.
  412. Everling, Oliver: Ratingagenturen weltweit, in: Die Bank, 1991, Heft 3, Seite 151 – 156.
  413. Everling, Oliver: In Chile haben Emittenten Auswahl, in: Börsen-Zeitung, Nummer 30 vom 13. Februar 1991, Seite 6.
  414. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Bankenratings verstärkt im Visier, in: Börsen-Zeitung, Nummer 224 vom 5. Februar 1991, Seite 14.
  415. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Breuer forciert europäische Ratingagentur, in: Börsen-Zeitung, Nummer 10 vom 16. Januar 1991, Seite 4.
  416. Everling, Oliver: Konkurrenten bieten Alternativen, in: Börsen-Zeitung, Nummer 240 vom 13. Dezember 1990, Seite 13.
  417. Everling, Oliver: Standard & Poor’s auf Akquisitionskurs, in: Börsen-Zeitung, Nummer 239 vom 12. Dezember 1990, Seite 11.
  418. Everling, Oliver: ENF sucht europäische Maßstäbe, in: Börsen-Zeitung, Nummer 216 vom 8. November 1990, Seite 15.
  419. Everling, Oliver: Moody’s erhebt globalen Anspruch, in: Börsen-Zeitung, Nummer 215 vom 7. November 1990, Seite 13.
  420. Everling, Oliver: NICE operiert im Wachstumsmarkt Südkoreas, in: Börsen-Zeitung, Nummer 212 vom 2. November 1990, Seite 13.
  421. Everling, Oliver (Kürzel: ev): IBCA-Ratings gewinnen Akzeptanz, in: Börsen-Zeitung, Nummer 206 vom 25. Oktober 1990, Seite 4.
  422. Everling, Oliver: Für ein europäisches Rating, in: Börsen-Zeitung, Nummer 176 vom 13. September 1990, Seite 5.
  423. Everling, Oliver: KIS-Ratings erlauben Emissionen in Korea, in: Börsen-Zeitung, Nummer 166 vom 30. August 1990, Seite 13.
  424. Everling, Oliver: CIS-Ratings für Banken in Asien, in: Börsen-Zeitung, Nummer 158 vom 18. August 1990, Seite 12.
  425. Everling, Oliver: Crisil ist in Indien konkurrenzlos, in: Börsen-Zeitung, Nummer 156 vom 16. August 1990, Seite 4.
  426. Everling, Oliver: A.M. Best ist auf Versicherungen spezialisiert, in: Börsen-Zeitung, Nummer 154 vom 14. August 1990, Seite 11.
  427. Everling, Oliver: U.S. Securities and Exchange Commission (SEC), in: wisu – das wirtschaftsstudium, 19. Jahrgang (1990), Heft 8-9, Seite 479 – 482.
  428. Everling, Oliver: CIB betreibt das Rating in Manila, in: Börsen-Zeitung, Nummer 135 vom 18. Juli 1990, Seite 16.
  429. Everling, Oliver: Mikuni bedient internationale Investoren, in: Börsen-Zeitung, Nummer 109 vom 9. Juni 1990, Seite 13.
  430. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Neuer S&P’s-Service zum Event Risk, in: Börsen-Zeitung, Nummer 98 vom 23. Mai 1990, Seite 16.
  431. Everling, Oliver: Standard & Poor’s stärkt sich mit ISI, in: Börsen-Zeitung, Nummer 76 vom 20. April 1990, Seite 16.
  432. Everling, Oliver: CBRS setzt auf den lokalen Vorsprung, in: Börsen-Zeitung, Nummer 59 vom 24. März 1990, Seite 13.
  433. Everling, Oliver: LACE hat die US-Banken im Visier, in: Börsen-Zeitung, Nummer 52 vom 15. März 1990, Seite 13.
  434. Everling, Oliver: MCM bietet Entscheidungshilfe, in: Börsen-Zeitung, Nummer 15 vom 6. März 1990, Seite 15.
  435. Everling, Oliver: CPR befindet sich noch in der Startphase, in: Börsen-Zeitung, Nummer 42 vom 1. März 1990, Seite 11.
  436. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Risiken beim Leasing, in: Börsen-Zeitung, Nummer 38 vom 23. Februar 1990, Seite 8.
  437. Everling, Oliver: Duff & Phelps nach dem Management-Buy-out, in: Börsen-Zeitung, Nummer 33 vom 16. Februar 1990, Seite 14.
  438. Everling, Oliver: Die staatliche Emissionsgenehmigung, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 19. Jahrgang (1990), Heft 2, Seite 93 – 97.
  439. Everling, Oliver: S&P’s stärkt mit ADEF Position in Europa, in: Börsen-Zeitung, Nummer 17 vom 25. Januar 1990, Seite 6.
  440. Everling, Oliver: Renta/4 nutzt Marktlücke in Spanien, in: Börsen-Zeitung, Nummer 249 vom 28. Dezember 1989, Seite 8.
  441. Everling, Oliver: Nippon Investors Service hat breite Trägerschaft, in: Börsen-Zeitung, Nummer 245 vom 20. Dezember 1989, Seite 13.
  442. Everling, Oliver: Turnaround bei Fitch Investors Service, in: Börsen-Zeitung, Nummer 235 vom 6. Dezember 1989, Seite 13.
  443. Everling, Oliver: Credit Rating, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 18. Jahrgang (1989), Heft 12, Seite 673 – 676.
  444. Everling, Oliver: Capital Intelligence ratet Banken im Nahen Osten, in: Börsen-Zeitung, Nummer 230 vom 29. November 1989, Seite 15.
  445. Everling, Oliver: JBRI baut Rating-Service aus, in Börsen-Zeitung, Nummer 224 vom 18. November 1989, Seite 14.
  446. Everling, Oliver: Thomson BankWatch spart bei kleinen Banken, in: Börsen-Zeitung, Nummer 223 vom 17. November 1989, Seite 18.
  447. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Abwarten beim Rating der DDR, in: Börsen-Zeitung, Nummer 222 vom 16. November 1989, Seite 6.
  448. Everling, Oliver: Bei Australian Ratings wirkt der Staat mit, in: Börsen-Zeitung, Nummer 210 vom 31. Oktober 1989, Seite 26.
  449. Everling, Oliver: DBRS liefert die Ratings für Kanada, in: Börsen-Zeitung, Nummer 205 vom 24. Oktober 1989, Seite 8.
  450. Everling, Oliver: Bei DFC New Zealand kamen die Ratings zu spät, in: Börsen-Zeitung, Nummer 200 vom 17. Oktober 1989, Seite 7.
  451. Everling, Oliver: Keyscan überläßt das Rating dem Computer, in: Börsen-Zeitung, Nummer 195 vom 10. Oktober 1989, Seite 11.
  452. Everling, Oliver: Japan Credit Rating soll Platz Tokio aufwerten, in: Börsen-Zeitung, Nummer 190, vom 3. Oktober 1989, Seite 15.
  453. Everling, Oliver: IBCA-Rating baut auf Akzeptanz in Europa, in: Börsen-Zeitung, Nummer 182 vom 21. September 1989, Seite 9.
  454. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Objektive Verbesserungen durch Rating, in: Börsen-Zeitung, Nummer 153 vom 11. August 1989, Seite 7.
  455. Everling, Oliver: Die Deutsche Terminbörse, in: wisu – das wirtschaftsstudium, 18. Jahrgang (1989), Heft 8-9, Seite 457 – 458.
  456. Everling, Oliver (Kürzel: ev): Moody’s über Anleihe-Insolvenzen, in: Börsen-Zeitung, Nummer 139 vom 22. Juli 1989, Seite 4.
  457. Everling, Oliver: Rating gewinnt in globalen Märkten an Bedeutung, in: Börsen-Zeitung, Nummer 138 vom 21. Juli 1989, Seite 5, sowie gekürzt in: Deutsche Bundesbank/Auszüge aus Presseartikeln, Nummer 59 vom 24. Juli 1989, Seite 5 – 7.
  458. Everling, Oliver: Zum Stand der neueren Finanzierungstheorie, in: Der Langfristige Kredit, 39. Jahrgang (1988), Seite 686 – 690.

Ein Autorenprofil von Dr. Oliver Everling findet sich auf amazon.

  • Lebenslauf