Länderrating

« Frühere Einträge

China auf dem Weg der Zurückeroberung

Donnerstag, 19.Januar 2023

China scheint deutlich das Interesse von Analysten zu wecken, die zunehmend mehr Chancen für Investitionen in China sehen. So sind nun auch von China-Kenner Stephen Li Jen, CEO von Eurizon SLJ Capital Ltd deutlich positivere Aussagen zu lesen: „Die große Wiedereröffnung in China ist in vollem Gange. Fast unmittelbar nach dem 20. Parteitag wurden die Weichen […]

Comgest sieht China vor dem Wiederaufschwung

Mittwoch, 18.Januar 2023

Nach chinesischem Kalender beginnt am 22. Januar 2023 das Jahr des Hasen. Während sich das Land auf den Jahreswechsel vorbereitet, glaubt Jimmy Chen, Portfoliomanager des Comgest Growth China Fund, dass China nach einem wirtschaftlich schwierigen Jahr und schlechter Stimmung an den Börsen vor einer Erholung und dem Wiederaufschwung steht: „Für die chinesischen Aktienmärkte war 2022 […]

Europa droht Rezession

Mittwoch, 23.November 2022

Die höchsten Inflationsraten seit vier Jahrzehnten, ein abrupter Zinsanstieg, Verwerfungen an den Energiemärkten und akute geopolitische Risiken prägen das Jahr 2022. Damit haben sich die Rahmenbedingungen für Unternehmen und Investoren in kürzester Zeit massiv verändert. „Viele Marktteilnehmer erleben das Ende alter Gewissheiten. Das hochkomplexe Umfeld lässt vorerst nur eingeschränkte Prognosen zu. Ausgehend von ermäßigten Bewertungsniveaus […]

FERI sieht neue Chancen auf Kapitalerhalt

Donnerstag, 17.November 2022

Der perfekte Sturm an den Kapitalmärkten hat zu einigen Schocks und auch zu einer hohen Inflation geführt, sagt Marcel Renné, Vorstandsvorsitzender der FERI Gruppe anlässlich der 35. FERI Tagung in Bad Homburg. Die neue Weltordnung zwingt zum Überdenken der Anlagestrategien. 2022 gab es den schärfsten Einbruch bei den amerikanischen 10jährigen Anleihen, den US Treasuries, seit […]

Wachsender Einfluss in Schwellenländern 

Dienstag, 15.November 2022

China baut enge politische und wirtschaftliche Beziehungen zu den energie- und rohstoffreichen Ländern des „Globalen Südens“ als Basis für die Versorgung der eigenen Wirtschaft weiter aus. Dies zeigt die aktuelle Studie „Chinas globales Powerplay: Wie China seine eigene wirtschaftlich-technologische Hemisphäre erschafft”, mit der das FERI Cognitive Finance Institute die Reihe seiner China-Analysen unter Mitwirkung renommierter China-Experten fortsetzt. […]

Nachhaltigkeit bringt Demokratie in Bewegung

Freitag, 4.November 2022

„Unser Papier soll die Gründe darlegen,“ heißt es in einem Abstract zum Cluster „Nachhaltigkeit und Demokratie“ der German-Baltic Conference Riga 2022, „warum wir demokratische Systeme in Europa stärken müssen, um angemessenere Entscheidungsprozesse in der Klimapolitik zu erreichen. Wir konzentrieren uns insbesondere auf die Jugend; nicht nur, weil dieses Papier das Ergebnis einer Jugendkonferenz ist, geschrieben von Gymnasiasten […]

Kriegsauswirkungen in Europa

Montag, 17.Oktober 2022

„Die Auswirkungen des Krieges auf europäischem Territorium werden auf der Risiko-Weltkarte immer sichtbarer“, zeigt der Kreditversicherer Coface auf. Nachdem im Juni insgesamt 16 europäische Staaten schlechter bewertet wurden, hat Coface seine Länderrisiko-Bewertung für sechs weitere Länder in Europa abwärtsrevidiert. Das Länderrisiko spiegelt die Wahrscheinlichkeit von erhöhten Zahlungsausfällen bei Exportkrediten in einem Land in den kommenden […]

USA kein sicherer Hafen mehr

Mittwoch, 7.September 2022

Knapp zwei Monate vor den US-Zwischenwahlen, den Midterm Elections, befinden sich die USA in einer äußerst angespannten Situation. Extreme soziale Ungleichheit und massive Angriffe gegen demokratische Prinzipien gefährden ernsthaft den Fortbestand der US-Demokratie. Zu diesem Schluss kommt das FERI Cognitive Finance Institute in einer aktuellen Analyse. „Die USA sind auf direktem Weg zu einer Autokratie […]

Russland: Leistungsbilanzüberschuss statt Zusammenbruch

Donnerstag, 25.August 2022

„Russland weicht einer Kugel aus“, schreibt der Dienst Finimize heute. Ökonomen erwarteten nach all den Sanktionen einen Zusammenbruch Russlands, aber seine hochpreisige Energie hat das verhindert. Tatsächlich erreichte der Leistungsbilanzüberschuss des Landes – d. h. der Wert der Waren, die es exportiert, abzüglich des Werts der Waren, die es importiert – in den ersten sieben […]

Chinas „Dynamic Zero-Covid“-Strategie mit Abwärtsrisiken

Freitag, 5.August 2022

Die anhaltende politische Unterstützung und ein sich verbesserndes makroökonomisches Umfeld dürfte der Union Bancaire Privée (UBP) zufolge nach einem sehr schwachen zweiten Quartal eine allmähliche Erholung bei chinesischen Aktien bewirken. „Auf dem Parteikongress im Juli bestätigte die chinesische Führung, dass sich das Wirtschaftswachstum im zweiten Halbjahr 2022 auf etwa 5 Prozent erholen sollte und wollte […]

« Frühere Einträge