Immobilienrating

« Frühere Einträge

Fachmarktzentrum mit B1 Baumarkt, Trinkgut, KiK und Askania

Donnerstag, 16.Mai 2019

Die Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) meldet den Abschluss eines Kaufvertrages über ein Fachmarktzentrum in Dinslaken (Nordrhein-Westfalen), etwa 20 Kilometer nordwestlich von Oberhausen. Der Kaufpreis beträgt rund 7,6 Mio. €. Die Jahresnettomiete beläuft sich auf gut 750 T€. Die vermietbare Fläche des aus zwei Gebäuden bestehenden voll vermieteten Objektes umfasst insgesamt mehr als 9.000 qm. Mieter […]

FFO-Plus 50% bei DEFAMA

Donnerstag, 9.Mai 2019

Die Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) berichtet über ihre neuesten Zahlen. Im ersten Quartal 2019 erzielte die Gesellschaft demnach bei einem Umsatz von 2,70 (Vj. 1,77) Mio. € ein Ergeb­nis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 1,66 (1,12) Mio. €. Dabei wurde ein Ergebnis vor Steuern von 690 (471) T€ erwirtschaftet. Das Nettoergebnis […]

IWIP: 8,7 % Mietsteigerung gegenüber 2017

Montag, 6.Mai 2019

Die Anlageklasse Industrieimmobilien entwickelt sich stetig mehr zur festen Größe. Dies belegen die Mietpreissteigerungen des gemeinsam von dem Wirtschaftsforschungsinstitut IW Köln und dem Beratungsunternehmen IndustrialPort veröffentlichten Industrieimmobilien-Mietpreis-Index (IWIP-Index). In die Betrachtung flossen ca. 16.000 Gebäude ein – davon ca. 4.000 im Erhebungsjahr 2018. Somit sind rund 25 Prozent aller deutschen Hallenflächen in den Index eingeflossen. […]

DEFAMA enttäuscht nicht

Dienstag, 26.Februar 2019

Die Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) hat im Geschäftsjahr 2018 nach vorläufigen und untestierten Zahlen bei Umsatzerlösen von 9,0 (Vj.: 5,8) Mio. € einen Konzernjahresüberschuss nach HGB von mehr als 1,7 (1,4) Mio. € bzw. 0,48 (0,39) € je Aktie erwirtschaftet. Das entspricht einem Anstieg von 29%. Die Funds From Operations (FFO) lagen bei gut 3,6 […]

Fakten zu Logistik- und Industrieimmobilien 2018

Montag, 11.Februar 2019

Der deutsche Markt für Logistik- und Industrieimmobilien schließt das Jahr 2018 mit einem Umsatzrückgang ab. Insgesamt wechselten hier Objekte für rund 6,7 Mrd. Euro den Eigentümer – das sind 28 % weniger als im Vorjahr. Der Durchschnittswert der vergangenen fünf Jahre wurde dennoch übertroffen (5,0 Mrd. Euro). „Insgesamt beobachten wir auch weiterhin, dass die Assetklasse […]

AR und Vorstand bei DEFAMA einig

Mittwoch, 19.Dezember 2018

Der Aufsichtsrat der Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) stimmt dem Umbauplanung des Vorstands für das EKZ Radeberg mit einer Investitionssumme von 8,5 Mio. € zu. Geplanter Baubeginn ist im Juli 2019. Durch den Umbau soll sich die annualisierte Jahresnettomiete des Objekts von derzeit 760 T€ auf mehr als 1,3 Mio. € fast verdoppeln. Erste Mietverträge wurden […]

Der Eigentumsskandal

Freitag, 16.November 2018

Das Eigentum gehört in der Bundesrepublik Deutschland nach Artikel 14 Grundgesetz zu den Grundrechten. In der Theorie sind Eigentum, Recht und Freiheit untrennbar und sich gegenseitig bedingend. Politiker und deutsche Staatsmedien werden nicht müde, die Errungenschaften der Demokratie und des Rechtsstaates zu loben. Dabei ist es in Deutschland mit diesen Rechten rein quantitativ nicht weit […]

Wie hoch sind FM-Kosten bei Hallenimmobilien?

Montag, 5.November 2018

Die dritte Auflage des Benchmark-Kostenreports aus dem Bereich Facility Management (FM) bei Hallenimmobilien in Deutschland ist erschienen. Die Analyse – eine Gemeinschaftsproduktion von IndustrialPort und der WISAG Facility Management Holding – betrachtet die Entwicklung von FM-Kosten in Deutschland. Die Kernerkenntnisse des Reports lauten: Die FM-Kosten sind seit 2012 teils massiv gestiegen. Ohne die Digitalisierungseffekte werden […]

Börsen floppen, DEFAMA bleibt

Freitag, 26.Oktober 2018

In den ersten neun Monaten 2018 erzielte die Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) bei einem Umsatz von 6,41 (Vj. 4,06) Mio. € ein Ergeb­nis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 3,98 (2,68) Mio. €. Dabei wurde ein Ergebnis vor Steuern von 1,67 (1,24) Mio. € erwirtschaftet. Das Nettoergebnis betrug 1,31 (0,97) Mio. €. […]

IndustrialPort ermöglicht Savills Vorreiterrolle

Dienstag, 16.Oktober 2018

Urbanisierung und Digitalisierung treffen auf Flächenknappheit und Lärmschutzverordnungen – das Logistikimmobilien-Segment untersteht einem äußerst dynamischen Wandel. Umso schwieriger ist es, aktuelle Marktentwicklungen zu erfassen und einheitlich für alle Akteure abzubilden. Der 2018 etablierte IW-IndustrialPort-Industrieimmobilien-Index (IWIP-Index) schafft dabei Abhilfe. Nun haben die beiden Begründer – das Institut der deutschen Wirtschaft und das Beratungsunternehmen IndustrialPort – einen […]

« Frühere Einträge