« | Home | »

Bargeld durch Pfandsicherheiten

Von Dr. Oliver Everling | 15.Oktober 2014

Die marktorientierte Bewertung der Pfandsicherheiten ist bei iPfand selbstverständlich. Es ist das erste Online-Angebot in Deutschland, das Kredite gegen Wertgegenstände vergibt. Als Angebot der Deutsche Pfandkredit AG ermöglicht iPfand insbesondere Menschen mit Sachvermögen sowie Kleinunternehmern und Selbstständigen innerhalb von 24 Stunden Liquidität bis 100.000 € durch Hinterlegung von Leihgütern wie Luxus-Uhren, Schmuck, Edelmetallen, Edelsteinen oder anderen Wertgegenständen zu erhalten.

Die große Mehrheit der Pfandleihgegenstände sind Schmuckstücke, insbesondere aus Gold und Luxusuhren. Aber auch hochwertige Technik, wie zum Beispiel viele Apple Produkte, Kunst oder Fahrzeuge kommen in Frage. In der Pfandbranche sind Fachleute mit den Schätzungen der Wertgegenstände beauftragt.

„Oft haben die Experten langjährige Erfahrungen im Schmuckhandel“, heißt es dazu zur Erklärung bei iPfand, „oder sind ausgebildete Juweliere, Goldschmiede, Uhrmacher, Diamantgutachter oder Edelsteinfachleute. Maßgeblich für die Wert-Schätzung ist aber nicht der ursprüngliche Kaufpreis, sondern der aktuelle Marktwert beziehungsweise der mögliche Wiederverkaufswert.“

Gerade bei technischen Geräten kann der Unterschied zwischen Kaufpreis und dem aktuellen Wert schon nach relativ kurzer Zeit erheblich sein. Daher werden sehr gerne wertbeständige Gegenstände wie Gold- und Silber-Schmuck, hochwertige Markenuhren, Diamanten und Edelsteine beliehen.

Bei den Schätzungen kommt es ja nach Kompetenz und Infrastruktur des Anbieters regelmäßig zu erheblichen Differenzen. „Wer sich unsicher ist,“ rät iPfand, „sollte sich Angebote von mehreren Anbietern einholen. Grundsätzlich lohnt sich aber auch die Überlegung, ob unbedingt die höchstmögliche Auszahlungssumme in Anspruch genommen werden sollte. Denn: Je höher die Pfandsumme, desto höher sind auch die anfallenden Zinsen und Gebühren.“

Themen: Kreditrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf