« | Home | »

Interesse am eff und Mitgliederzahlen wachsen

Von Dr. Oliver Everling | 26.Februar 2011

Die Mitgliederversammlung des eff European Finance Forum e.V. prägte eine Erfolgsbilanz: Nachdem Vorsitzender Arnulf Manhold noch zum Neujahrsempfang eine künftige Lücke durch einen wegfallenden Sponsor fürchten musste, ist heute die Zukunft aller Standorte des Vereins gesichert. Der Verein erreichte wieder einen Mitgliederrekord, die Zahl der – meist beruflich oder altersbedingten – Austritte wurde bei weitem durch die Zahl der Eintritte übertroffen.

Im Durchschnitt aller Standorte nehme inzwischen mehr als 50 registrierte Mitglieder und Interessenten an den monatlichen Treffen des Vereins teil. Während sich schon die Zahl der Teilnehmer auf Tausende summiert, zeigt die Statistik im Internet, dass die Website des Vereins, www.eff.de, inzwischen millionenfach aufgerufen und mit einer durchschnittlichen Verweildauer von 17 Sekunden pro Seite betrachtet wird – ein sehr guter Wert, wie Dr. Matthias Larisch aus dem Vorstand des Vereins kommentiert.

Im Interesse der Sicherung der Gemeinnützigkeit des Vereins wurde der Kassenbestand des Vereins nicht weiter aufgestockt, sondern auf einen etwa ausgeglichenen Saldo von Einnahmen und Ausgaben geachtet. Jürgen Hromadka, Schatzmeister des Vereins, gibt einen detaillierten Überblick.

Der Zentralvorstand des Vereins wurde ohne Gegenstimme entlastet. Der Vorstellung von Herrn Werner Genter als Sprecher des Regionalvorstands Berlin für die Wahl in den Zentralvorstand folgte seine Wahl ebenso wie Dr. Matthias Larisch und Jürgen Hromadka durch Wahl zu Mitgliedern des Zentralvorstands bestellt wurden.

Themen: Allgemein, Veranstaltungen | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf