« | Home | »

ABIT und Debitos

Von Dr. Oliver Everling | 12.Februar 2014

ABIT und Debitos bieten Finanzdienstleistern mithilfe der Schnittstelle ABIT Export.Professional NPL eine einfache Möglichkeit zur schnellen Verwertung unbesicherter Non-Performing Loans (NPLs) auf der Debitos Forderungsbörse.

„Debitos ist Deutschlands erste Online-Forderungsbörse,“ berichtet Hajo Engelke, Geschäftsführer der Debitos GmbH, „auf der Unternehmen jede Art von Forderungen unabhängig von deren Status einzeln oder im Portfolio verkaufen. Mehr als 200 geprüfte Investoren stehen im direkten Wettbewerb zueinander und bieten im transparenten Auktionsverfahren auf die angebotenen Forderungen.“

Mit mehr als 1.000 registrierten Unternehmen sei Debitos derzeit der größte Online-Marktplatz für den Handel mit Forderungen. Insbesondere Finanzdienstleister nutzen die Debitos-Plattform zur Verwertung von notleidenden Krediten sowie Insolvenzquoten. „Dabei profitieren sie“, macht Engelke den Nutzen klar, „von schnellen, revisionssicheren und erlösmaximierenden Prozessen sowie einer signifikanten Aufwandsreduktion.“ Um eine reibungslose Übertragung der relevanten Daten sicherstellen zu können, kooperiert die Debitos Forderungsbörse mit der ABIT GmbH, dem Spezialisten für intelligentes Prozess- und Forderungsmanagement aus Meerbusch.

„Mit nur wenigen Klicks lassen sich mithilfe der Schnittstelle ABIT Export.Professional NPL standardisierte Reports über ganze Portfolien notleidender Kredite aus der Produktsuite ABIT Banknology© exportieren. Die mithilfe der Schnittstelle erstellten Reports erhalten genau jene Daten,“ begeistert sich Christian van Laak, Geschäftsführer der ABIT GmbH, „die für die Bewertung und den Verkauf der Forderungen auf Debitos erforderlich sind. Nachdem Verkäufer ihre Forderungen angeboten haben, geben die Käufer ihre Gebote ab.“

Das höchste Gebot gewinnt, der Verkäufer erhält unmittelbar im Anschluss den Kaufpreis für seine Forderungen. „Die äußerst leistungsstarke Schnittstelle ABIT Export.Professional NPL ermöglicht den Export einer CSV-Datei für den einfachen Upload aller Informationen zum jeweiligen Verkaufsportfolio“, stellt Laak fest.

ABIT Banknology© für Banken unterstützt den gesamten Kreditprozess vom Kreditantrag über das Problemkreditmanagement bis zur Forderungsabwicklung unter Berücksichtigung der aufsichtsrechtlichen Vorgaben. Kernelement ist eine integrierte, auf einem einheitlichen Datenmodell beruhende Kreditprozessunterstützung, die von der Kreditsachbearbeitung über die Problemkreditbehandlung bis hin zum „Workout“ (Kreditabwicklung) und der Risikovorsorge nach HGB/IFRS reicht.

Themen: Debitorenrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf