« | Home | »

Auszeichnung für Vodafone

Von Dr. Oliver Everling | 9.März 2016

Auszeichnung für Vodafone Deutschland: Bei der repräsentativen Mobilfunk-Studie von Focus Money wurden die Düsseldorfer mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ Testsieger unter den Netzbetreibern. Das Fazit zeigt: Vodafone liefert im Gesamtergebnis aller 25 Leistungs- und Servicemerkmale die beste Performance unter den Anbietern mit eigenem Netz. Bei dieser jährlichen Fairness-Studie nimmt das Kölner Analyse- und Beratungsinstitut ServiceValue insgesamt 25 Kriterien in den Kategorien Netzqualität, Produkt- und Leistungsangebot, Kundenberatung, Kundenservice, Kundenkommunikation und Auslandstarife unter die Lupe. Getestet wurden die 15 größten Mobilfunkanbieter in Deutschland. Für die repräsentative Studie befragte das Kölner Institut insgesamt 1.550 erfahrene Mobilfunknutzer in Deutschland.

In Puncto Netzqualität überzeugt Vodafone sowohl bei der Sprachtelefonie als auch beim mobilen Internet. Das Qualitätsurteil „sehr gut“ erzielen die Düsseldorfer in den drei Kategorien Produkt- und Leistungsangebot, Kundenberatung sowie Preis-Leistungsverhältnis. Die Tester zeigen sich sehr zufrieden mit den vielfältigen Angeboten von Vodafone, der Leistung, die sie für ihr Geld bekommen sowie mit der Fachkompetenz der Kundenbetreuer. Das Abschneiden bei der Studie von Focus Money zeigt einmal mehr, dass die großangelegte Netz- und Serviceoffensive des Düsseldorfer Kommunikationsanbieters Früchte trägt. 

Bereits im Dezember 2015 erhielt das Vodafone Mobilfunknetz in der aktuellen Qualitätsanalyse des Fachmagazins Connect die Note „gut“. Und Mitte Februar wurde Vodafone mit dem „Deutschen Servicepreis 2016“ ausgezeichnet. Bei diesem wichtigen Test für Kundenorientierung in Deutschland setzte sich Vodafone in der Kategorie „Technik und Telekommunikation“ erstmals gegen alle anderen Konzerne der gesamten Branche einschließlich der Mitbewerber auf dem Telekommunikations-Markt durch. 

Themen: Technologierating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Die meisten Unternehmen messen ihre Erfolge auch heute noch in Währungseinheiten, in Euro oder Dollar zum Beispiel. Dabei lassen sich die Einflussfaktoren des Erfolgs nicht allein an einer Zahl abbilden. Zur Steuerung von Investitionen reicht es einerseits nicht aus, Investitionen lediglich zu beschreiben, andererseits sind viele Umstände nicht kardinal zu skalieren. Klassifizierungen mit Ratingskalen sind daher eine Methode, mehr Transparenz für praktische Entscheidungen zu schaffen. Seit Ende der 1980er Jahre arbeiten wir daran und deshalb gibt es seit 1998 diesen Blog. RATING EVIDENCE GmbH - Wofür wir stehen: Es ist unser Anspruch, Werte zu schaffen, indem wir den Nutzen von Ratings erschließen.