« | Home | »

Beginnt der Teufelskreis der US-Kredite?

Von Dr. Oliver Everling | 21.Mai 2014

Das Ausfallrisiko bei Verbraucherkrediten scheint den Banken in Nordamerika wieder Sorgen zu bereiten – trotz der seit fünf Jahren anhaltenden Phase der wirtschaftlichen Erholung. Laut der aktuellen Auflage einer Tiefenbefragung unter 229 Risikomanagern US-amerikanischer und kanadischer Banken prognostizieren die Experten eine Steigerung des Anteils säumiger Kreditkarteninhaber und notleidender Auto-Finanzierungen auf den höchsten Stand seit dem vierten Quartal 2011.

44 Prozent der Befragten erwarten diese Zunahme in den nächsten sechs Monaten bei Kreditkarten, 35 Prozent bei Auto-Krediten. 43 Prozent der Studienteilnehmer dieser vierteljährlich durchgeführten Untersuchung von FICO, einem führender Anbieter von Predictive Analytics und Softwarelösungen für Entscheidungsmanagement, befürchten eine insgesamt höhere Zahl notleidender Forderungen bei Verbraucherkrediten.

„Diese Entwicklung zieht sich über die letzten vier Quartale – und sie rührt auch daher, dass schlichtweg mehr Menschen wieder Kredite bekommen, nachdem viele nordamerikanische Banken über einige Jahre hinweg Kreditrisiken eher gescheut haben und entsprechend zurückhaltend bei der Vergabe von Fremdkapital waren“, sagt Phillip Sertel, Senior Director Central & Eastern Europe and the Middle East bei FICO, und warnt: „Dennoch müssen wir natürlich die Risikobewertung dieser neuen Kredite im Auge behalten. Denn wenn der Anteil notleidender Forderungen einen gewissen Schwellenwert übersteigt, könnten die Kreditgeber wieder zu ihrer vorsichtigeren Linie zurückkehren.”

Doch der Bedarf an Krediten könnte kurzfristig rasant steigen, prognostizieren die Experten: 61 Prozent der Befragten sehen eine höhere Nachfrage nach Verbraucherkrediten voraus. Dies ist der zweithöchste Wert seit Einführung der Befragung in den USA und Kanada vor vier Jahren. Zudem erwarten zwei von drei Befragten insgesamt höhere Salden bei Kreditkarten in den nächsten sechs Monaten – ein Rekordwert in der Studienhistorie.

Der Kreditmarkt für kleine Unternehmen zeigt sich stabil. 94 Prozent der Studienteilnehmer erwarten hier eine gleichbleibende oder steigende Nachfrage nach Fremdkapital. Ein steigendes Gesamtvolumen an gewährten Krediten erwarten 84 Prozent der Befragten. 74 Prozent glauben, dass damit auch der gesamte Kreditbedarf kleiner Unternehmen in den USA und Kanada gedeckt werden kann.

FICO und die Professional Risk Managers‘ International Association (PRMIA) haben ihre Erkenntnisse u.a. dem Center for Decision Sciences der Columbia Business School zu verdenken, bei der Analyse der Studienergebnisse unterstützte.

Themen: Bankinternes Rating, Debitorenrating, Kreditrating, Länderrating, Privatkundenrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf