« | Home | »

Drollig sparen mit Savedroid

Von Dr. Oliver Everling | 28.Juli 2016

Mit der neuen savedroid-App kann ab sofort jeder seine Gewohnheiten in Ersparnisse verwandeln und sich seine Herzenswünsche erfüllen. So geht Geld sparen ohne dabei ans Sparen zu denken, geschweige denn sich darum kümmern zu müssen.

Gute Zeiten für Sparmuffel, die jetzt erstmals bequem und vollautomatisch Geld sparen können. Dazu wählen Nutzer in der kostenlosen App Sparregeln aus, die zu ihrem persönlichen Lebensstil passen, z.B.: Bei jeder Kartenzahlung aufrunden, bei jedem Amazon- oder Zalando-Einkauf 5% bei Seite legen, sich für jeden Runtastic-Lauf mit 3 Euro belohnen oder den Social-Media-Konsum bei zu langem Surfen auf Facebook, Instagram, Snapchat & Co. mit einer Ersparnis von 10 Euro disziplinieren u.v.m. Mit savedroid kann jeder aus seinen persönlichen Gewohnheiten Sparregeln machen und sich so seinen nächsten Traumurlaub, das neue Smartphone oder Möbel ersparen.

Anders als bei traditionellen Bankangeboten müssen sich Nutzer dank savedroid nicht mehr mit komplizierten und langweiligen Finanztransaktionen beschäftigen, sondern können ihr Leben genießen und von automatischen Ersparnissen profitieren. „Sparen war bislang ein super langweiliges und kompliziertes Thema. Viele gehen lieber zum Zahnarzt als mit einem Finanzberater zu sprechen. Wir ändern das. Mit savedroid wird Sparen endlich ins tägliche Leben der Nutzer integriert und vollständig automatisiert“, sagt Dr. Yassin Hankir, Gründer und Vorstandsvorsitzender der savedroid AG. „Wir machen Sparen spannend, bequem und lohnend und damit insbesondere für die Zielgruppe der Millennials zum Lifestyle-Thema.“

Ab sofort können Nutzer die App mit TÜV-geprüftem Datenschutz kostenlos im Google Play Store unterhttps://play.google.com/store/apps/details?id=de.savedroid installieren.

Themen: Ratings | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf