« | Home | »

European Fund of Hedge Funds Award 2017

Von Dr. Oliver Everling | 6.Dezember 2017

FERI Trust gewinnt in London mit seinem Aktien-Long-Short-Dachfonds „FERRUM Fund Equity Hedge” den European Fund of Hedge Funds Award 2017. Der Fonds überzeugt in der Kategorie „Best sub-$250m FoHF”.

Der European Performance Award von Hedge Funds Review ist eine der anerkanntesten europäischen Auszeichnungen für Hedgefonds und Dachhedgefonds. Das Fachmagazin Hedge Funds Review für institutionelle Investoren verleiht die Auszeichnung jährlich. Die hochkarätige Jury legt bei ihrer Auswahl großen Wert auf eine sowohl quantitative, risikogewichtete (Sharpe Ratio) als auch qualitative Bewertung von Investmentkonzepten. Die Auszeichnung honoriert herausragende Performance, Qualität und Kompetenz.

Der FERRUM Fund Equity Hedge (ISIN: LU249282178) bietet institutionellen Investoren die Möglichkeit, an einer aktienähnlichen Rendite mit einem wesentlich geringeren Risiko zu partizipieren: Seit seiner Auflage im Januar 2002 erzielte der Fonds eine durchschnittliche jährliche Rendite von 6,1 Prozent bei einer Volatilität von 6,4 Prozent. Mit einem Investment am globalen Aktienmarkt (MSCI Total Return) konnten Anleger im gleichen Zeitraum eine ähnliche jährliche Rendite erreichen, mussten aber eine Volatilität von über 15 Prozent in Kauf nehmen.

Themen: Fondsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Dr. Oliver Everling

    Dr. Oliver Everling ist Geschäftsführer der RATING EVIDENCE GmbH in Frankfurt am Main.

    Als Gesellschafter, Beirat, Aufsichtsrat, Independent Non-Executive Director nach der EU-Verordnung über Ratingagenturen, Mitglied von Ratingkommissionen, Chairman des ISO-TC "Rating Services", Gastprofessor der CUEB in Peking und zum Beispiel als Herausgeber von mehr als 50 Büchern war oder ist er mit Ratingfragen befasst.

    Nach Promotion am Bankseminar der Universität zu Köln war Dr. Oliver Everling Referent des Arbeitskreises Rating der WM Gruppe und ab 1991 Geschäftsführer der Projektgesellschaft Rating mbH sowie von 1993 bis 1998 Abteilungsdirektor und Referatsleiter in der Dresdner Bank.