« | Home | »

Feri KAG-Ranking Deutschland

Von Jian Ren | 2.Mai 2011

Die Bad Homburger Feri EuroRating Services AG hat zum Stichtag 31. März 2011 das quartalsweise erscheinende KAG-Ranking veröffentlicht. Den ersten Platz erreicht zum ersten Mal die Fondsgesellschaft der Landesbank Berlin, LBB Invest. Per Ende März hat Feri 25 Fonds der Gesellschaft geratet, von denen 14 Produkte ein Top-Rating erhalten haben. Damit liegt die Quote der mit A und B bewerteten Fonds bei 56 Prozent. Vor allem die Ergebnisse in den Anlageklassen Renten und Mischfonds stechen hervor: So liegt die Top-Rating-Quote der Rentenfonds bei 80 Prozent und der Mischfonds bei rund 56 Prozent der bewerteten Fonds.

Auf Platz zwei folgt mit einer Top-Rating-Quote von rund 51 Prozent der Asset Manager der Volks- und Raiffeisenbanken, Union Investment, der seit September 2009 das Ranking unter den 36 großen Fondsgesellschaften angeführt hatte. Auf Rang drei liegt Threadneedle mit einer Top-Rating-Quote von 50 Prozent, gefolgt von Schroder auf Rang vier. Der britische Vermögensverwalter erreicht damit seine beste Platzierung im Ranking. Nummer fünf ist der amerikanischen Asset Manager Franklin Templeton.

Bei den kleineren Fondsgesellschaften verteidigt DJE erfolgreich die Spitzenposition. 11 von 14 bewerteten Fonds des deutschen Vermögensverwalters erhalten ein Top-Rating von Feri (Top-Rating-Quote 78,6 Prozent). Bester Neueinsteiger im Ranking der Boutiquen ist der britische Asset Manager JO Hambro. Der Aktienspezialist wird gemeinsam mit dem letztmaligen Spitzenreiter Vitruvius mit rund 78 Prozent auf Rang zwei geführt. Auf Platz vier ebenfalls neu ins Ranking eingestiegen ist der australische Asset Manager First State mit einer Top-Rating-Quote von 75 Prozent.

Die Top-Platzierungen des quartalsweise erscheinenden KAG-Rankings sowie Informationen zum Feri Fondsrating finden Sie unter www.fonds-rating.de.

Themen: Fondsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf