« | Home | »

NORD/LB rechnet Grünem Pfandbrief Chancen aus

Von Dr. Oliver Everling | 22.April 2015

Nachdem im vergangenen September die Münchener Hypothekenbank
(MüHyp) den ersten ESG-Hypothekenpfandbrief (Environmental, Social &
Governance) begeben hat, plant nun die Berlin Hyp die Emission ihres ersten nachhaltigen Hypothekenpfandbriefs mit einem Volumen von bis zu einer halben Milliarde Euro. Der Emissionserlös soll, berichtet die NORD/LB in ihrem Fixed Income Research, zur Refinanzierung von 17 bestehenden gewerblichen Green-Building-Finanzierungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Niederlande und Polen sowie für die künftige Finanzierung neuer Green Buildings verwendet werden. Die NORD/LB geht dem Evaluierungs- und Auswahlprozess für die entsprechenden Immobilien nach und setzt sich in ihrer Analyse mit den  Komponenten auseinander.

Fazit aus dem Fixed Income Research der NORD/LB: „Da das Pfandbriefgesetz keine Separierung einzelner Assets innerhalb eines Cover Pools zulässt, haben Gläubiger des Grünen Pfandbriefs grundsätzlich einen Anspruch gegenüber allen Deckungswerten innerhalb der hypothekarischen Deckungsmasse.“

Andersherum haben nach Erkenntnissen der NORD/LB jedoch auch „normale“ Hypothekenpfandbriefgläubiger genauso Anspruch auf die grünen Assets. Im Grunde ist also jeder Hypfe-Gläubiger der Berlin Hyp anteilig auch ein Investor in die nachhaltigen Sicherheiten. „Dennoch ist das Ziel“, schreibt die Landesbank, „eines umweltbewussten Investments begrüßenswert und könnte neue Investoren anlocken sowie den Weg für weitere grüne Emissionen anderer Emittenten ebnen.“

Außerdem sieht die NORD/LB potentielle Investoren profitieren, in diesem Fall nicht nur von dem durch oekom research bestätigten Nachhaltigkeitsrating, sondern auch vom sehr guten Rating der Berlin Hyp Hypothekenpfandbriefe durch Moody’s (Aaa) und Fitch (AA+). „Damit dürfte einer erfolgreichen Debütemission u.E. nichts im Wege stehen.“

Themen: Nachhaltigkeitsrating, Pfandbriefrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf