« | Home | »

Spezialisierung auf zukunftsorientierte Anlagen

Von Dr. Oliver Everling | 26.Juni 2017

Mit der Gründung von Globalance Invest „geht der deutschlandweit erste Vermögensverwalter an den Start, der sich ausschließlich auf zukunftsorientierte Anlagen spezialisiert hat und – dank des digitalen Globalance Footprint – Anlegern die Wirkung ihrer Anlagen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt transparent aufzeigt“, berichten die Initiatoren: Hinter Globalance Invest stehen die deutsche Privatbank DONNER & REUSCHEL AG und die Schweizer Privatbank Globalance Bank AG. Globalance Invest wird in einem ersten Schritt als Zweigniederlassung von DONNER & REUSCHEL agieren und im Juni 2017 in München eröffnet.

Globalance Invest will Anlegern mit dem digitalen Globalance Footprint einen transparenten Blick in die Wirkung ihrer Anlagen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt eröffnen. „Der Globalance Footprint ist eine Art Rating, das Auskunft darüber gibt,“ heißt es bei Globalance, „inwiefern Unternehmen auf die prägenden globalen Megatrends vorbereitet sind und damit eine zukunftsorientierte Vermögensanlage ermöglichen.“

Zeitgleich zum Markteintritt legt Globalance Invest mit dem „D&R Globalance Zukunftbeweger-Fonds“ (ISIN: DE000A2DHT41) zudem ihren ersten Aktienfonds auf, der in die innovativsten und zukunftsorientiertesten Unternehmen investiert, welche die globalen Herausforderungen erfolgreich adressieren. Rendite- und werteorientierte Anleger erzielen so eine „doppelte Rendite“ mit einer finanziellen und einer ideellen Dimension. Hinter Globalance Invest stehen 200 Jahre Private Banking-Erfahrung von DONNER & REUSCHEL und mit dem Team der Globalance Bank die Pioniere des nachhaltigen Investierens: Sie haben bereits 1995 den weltweit bekannten Vermögensverwalter SAM Group gegründet, sowie den Dow Jones Sustainability Index entwickelt.

Verantwortungsbewusste Anleger haben zunehmend das Bedürfnis, mehr als nur Geld zu bewegen – sie wollen neben der finanziellen Rendite auch einen positiven Einfluss ihrer Anlagen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt bewirken und damit auch eine ideelle Rendite („doppelte Rendite“) erzielen.

Die Globalance Bank trägt unter anderem mit ihrem hauseigenen Research-Team zur Partnerschaft bei. Die von der Globalance Bank entwickelte Methodik des Globalance Footprint steht für eine Weiterentwicklung der herkömmlichen vergangenheitsbezogenen qualitativen und nachhaltigen Analysen: Sie misst den Dimensionen Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit ein entsprechend hohes Gewicht bei und ist somit vorausschauend. Damit identifiziert Globalance Invest Unternehmen und Vermögensanlagen, die Paradigmenwechsel durch Megatrends antizipieren und so zukunftsgerichtete Investmentmöglichkeiten eröffnen.

Das spezialisierte Angebot von Globalance Invest richtet sich an vermögende Privatkunden, Family Offices, Stiftungen und Unternehmen und umfasst Vermögensverwaltungsmandate, dedizierte Stiftungsprodukte sowie eine fokussierte Beratungskompetenz.

Themen: Fondsrating, Nachhaltigkeitsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf