« | Home | »

Sustainalytics auch in Frankreich

Von Dr. Oliver Everling | 20.April 2011

Die Nachhaltigkeitsrating-Agentur Sustainalytics hat in Paris eine neue Niederlassung eröffnet. Antonio Celeste wird ab sofort als neuer Director of Institutional Relations die Kunden von Sustainalytics in Frankreich betreuen und den französischen Markt für nachhaltige Geldanlagen weiter erschließen.

„Wir freuen uns über unsere neue Präsenz in Frankreich. Auf diese Weise können wir noch besser auf die wachsende Nachfrage der dortigen Kunden eingehen", erklärt Michael Jantzi, CEO von Sustainalytics. „Französische Anleger und Manager sind anspruchsvolle Investoren, die eine große, globale Coverage in verschiedenen Anlageklassen voraussetzen und gleichzeitig erwarten, dass ESG-Dienstleister über die besonderen Bedingungen des französischen Marktes informiert sind.“

Aufgrund seiner Marktkenntnisse sowie seiner langjährigen Erfahrung im Umgang mit Kunden ist Antonio Celeste “die optimale Besetzung des neuen Standortes”, heißt es bei Sustainalytics. Celeste arbeitete zuvor als Kundenbetreuer beim französischen ESG Reserach-Anbieter Vigeo. In seiner neuen Rolle bei Sustainalytics wird er als Director of Institutional Relations künftig auch Kunden in Belgien, Italien, Luxemburg und der Schweiz betreuen.

„Frankreich ist einer der anspruchsvollsten Responsible Investment (RI) Märkte der Welt", erklärt Antonio Celeste. „Ich freue mich darauf, die Expertise unserer Analysten auf den dortigen Markt zu bringen und gleichzeitig von den Best Practices der französischen Anleger zu profitieren. Beide Seiten – Sustainalytics als ESG Research-Anbieter und die französischen Investoren – werden hiervon profitieren.“

Themen: Nachhaltigkeitsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf