« | Home | »

„Viele Anleger tappen in die Blanko-Falle“

Von Dr. Oliver Everling | 14.Juli 2009

„Als Sabine G. eine fondsgebundene Rentenversicherung bekam, ahnte sie nichts Böses – war doch der Vermittler der Kapitalanlage ein weitläufig Bekannter, der sich ihr nun als Spezialist für Altersvorsorge präsentierte. Um ihr wertvolle Zeit zu sparen,“ so dokumentieren die „Berater Lotsen“ aus Bad Homburg v.d.H., „legte er ihr am Ende des Gesprächs einige Blankoformulare zur Unterschrift vor. Die Daten und Sparraten, so versprach er, werde er dann wie vereinbart einsetzen.“

Doch damit schnappte die Falle zu, so der Bericht weiter: Beim Erhalt der Unterlagen stellte sie mit Entsetzen fest, dass eine höhere Monatsrate als vereinbart eingesetzt war und sie überdies eine Vereinbarung für ein zusätzliches „Vermittlungshonorar“ unterschrieben hatte. Als sie einige Wochen später einen Spezialisten aufsuchte, war es zu spät – die Versicherung konnte zwar gekündigt werden, aber die hohen Vermittlungsgebühren musste sie bezahlen.

Nach Beobachtungen der Fachleute des Expertenportals Berater-Lotse.de kommen solche Fälle immer wieder vor. Besonders bitter für Verbraucher ist dabei, dass ihr Vertrauen missbraucht wird und im Streitfall ein Richter davon ausgeht, dass ein Vertragspartner den Vertrag gelesen hat, bevor er ihn unterschreibt. Daher warnen die Experten von Berater-Lotse.de dringend davor, Verträge blanko und ohne vorheriges gründliches Studium der Zahlen und Klauseln zu unterschreiben.

Das Portal bündelt Experten für Vermögensanlage, Renten und Versicherungen – darunter Gutachter, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Versicherungs-und Rentenberater, die für ihre Mandanten in den genannten Bereichen als Honorar-Berater aktiv sind. Mit rund 1.300 Adressen ist Berater-Lotse.de das erste in dieser Art spezialisierte Berater-Portal (http://www.Berater-Lotse.de/).

„Auch ist Berater-Lotse.de die umfassendste Datenbank für unabhängige Spezialisten im Bereich Beteiligungen, Finanzierungen, Versicherungen, Fonds und andere Geld-und Kapitalanlagen. Alle Berater haben für sich verpflichtend erklärt, keine provisionsgesteuerten Beratungsgeschäfte durchzuführen, sondern neutral und unabhängig von Produkten und Anbietern tätig zu sein.“, fügt Dietmar Vogelsang hinzu, Geschäftsführer der Institut DV&P GmbH. Berater-Lotse.de ist ein Projekt der Institut DV&P GmbH aus Bad Homburg v. d. H.

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.