« | Home | »

A Rating für PROJECT Investment Gruppe

Von Jian Ren | 27.Mai 2013

Scope hat ein Erstrating von A für die PROJECT Investment Gruppe erteilt. Auschlaggebend für das Ratingergebnis seien insbesondere die sehr hohe Qualität und Transparenz des Immobilien Asset Managements im Segment Wohnimmobilien sowie die langjährige Branchenerfahrung und das sehr hohe Branchen-Know-how.

Die insgesamt noch junge Emissionshistorie der aktuellen Fondskonzeptionen, ein mittelstandspezifisches Personenrisiko und teilweise noch ausstehende Performancenachweise auf Fondsseite sind aus Sicht von Scope die wesentlichen Schwächen, die in die Gesamtbewertung des Management Ratings eingeflossen sind.

Aufgrund der aktuellen Geschäfts- und Einnahmeentwicklung der PROJECT Investment Gruppe ist der Rating Outlook stabil.

Das mittelständische Unternehmen ist seit 1998 als Emissionshaus für geschlossene Immobilienfonds aktiv und konnte sich erfolgreich im Segment Immobilienprojektentwicklungen im deutschen Markt etablieren. Hervorzuheben sei, dass in Verbindung mit der PROJECT Immobilien Gruppe die gesamte Wertschöpfungskette in diesem Bereich inhouse und in sehr hoher Qualität abgedeckt wird, so die Experten der Scope.

Positiv bewertet Scope, dass die Geschäftsbereiche Konzeption und Vertrieb sowie Immobilien Asset Management einerseits organisatorisch klar getrennt und andererseits durch detailliert und umfassend gestaltete Schnittstellen sinnvoll miteinander verzahnt sind. Auf diese Weise werden Steuerung und Controlling effektiv im Sinne der Projekt- und Beteiligungsgesellschaften gewährleistet.

Die PROJECT Investment Gruppe insgesamt hat aus Sicht von Scope eine hohe Konzeptionsqualität und Innovationskraft unter Beweis gestellt und verfügt über klar strukturierte und transparente Investitionsprozesse. Um Fehlentscheidungen entgegenzuwirken, sind bei sämtlichen Investitionsprozessen umfangreiche Kontrollmechanismen (Anlageausschuss, Investitionskomitee etc.) installiert, so dass Gefahren für die Stabilität der Investments frühzeitig erkannt und entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können.

Die Investitionen werden grundsätzlich auf vollständiger Eigenkapitalbasis durchgeführt. Dies senkt das Risikoprofil der Projektentwicklungen deutlich. Eine hinreichende Risikostreuung sowie eine Exitstrategie, die primär auf kleinteiligen Verkauf an Eigennutzer zielt, tragen nach Meinung von Scope hierzu entscheidend bei. Bislang wurden die Zielsetzungen bei bereits abgeschlossenen Projektentwicklungen stets mindestens erreicht.

Wie bei zahlreichen mittelständischen und inhabergeführten Unternehmen sieht Scope auch bei der PROJECT Investment Gruppe ein Schlüsselpersonenrisiko, das an die Person Wolfgang Dippold gebunden ist. Ein Ausscheiden von Wolfgang Dippold aus dem Unternehmen könnte sich nach Ansicht von Scope nachteilig auf die weitere Entwicklung des Unternehmens auswirken. Dieses Schlüsselpersonenrisiko wurde in den letzten Jahren jedoch durch zahlreiche Maßnahmen reduziert. Die leitenden Angestellten zum Beispiel verfügen über entsprechende Entscheidungsgewalt in ihrem jeweiligen Ressort.

Eine Aussage zur Auszahlungsperformance sei aufgrund der Gewinnthesaurierung bei drei Fonds nur für neun laufende Fonds möglich. Die Auszahlungen liegen mit Ausnahme der ersten beiden Fonds im Rahmen der prospektierten Werte. Die ersten beiden Fonds entwickeln sich nicht planmäßig. Kritisch sieht Scope, dass bei diesen zwei Fonds weniger Kapital an die Anleger zurückgeflossen ist als ursprünglich geplant. Positiv ist jedoch zu erwähnen, dass die PROJECT Investment Gruppe aufgrund ihrer Krisenmanagementfähigkeit den Schaden für Anleger begrenzen konnte. Beide Fonds sind nunmehr wirtschaftlich stabil und können geringe Ausschüttungen leisten.

Die Transparenz der Performance der weiteren drei Fonds ist insbesondere aufgrund der Reinvestitionsstrategie bei der Darstellung der Fondsergebnisse eingeschränkt. Dies sei, laut Scope, in Bezug auf die Leistungsbilanzdokumentation anzumerken.

Themen: Allgemein, Managementrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf