« | Home | »

„Beste“ überregionale Existenzgründungsseminare

Von Dr. Oliver Everling | 14.Dezember 2012

Ein langjähriges Mitglied des Verbands Die KMU-Berater – Verband freierBerater e.V. ist von der Stiftung Warentest als bester bundesweiter Anbieter von Existenzgründungsseminaren ausgezeichnet worden: Die StiftungWarentest bescheinigt Ernst Mennesclou aus Löbejün/Sachsen-Anhalteinen „günstigen und methodisch hervorragenden Lehrgang“. Getestet wurden 36 Anbieter nach den Kriterien Inhalt, Vermittlung, Lehrmaterial,Kursorganisation, Kundeninformation und Vertragsbedingungen.

Die Stiftung Warentest stellte „in der Masse nur Mittelmaß“ bei Qualität und Durchführung der Vorbereitungskurse für Gründer fest. Sie bemängelte insbesondere unvollständige Inhalte, geringen Praxisbezug, fachliche Fehler,schlechte Organisation und untaugliche Seminarunterlagen. Dagegen: Unter denbundesweiten Anbietern wurde nur Mennesclou ausgezeichnet. Bereits derZweitplatzierte erhielt lediglich die Bewertung „im Mittelfeld“. Mennesclous dreitägige Seminare zeichnen sich durch die „hohe Qualität der Durchführung“ aus. Sie seien strukturiert, verständlich und praxisnah. Zudem berücksichtige erintensiv die Konzepte und Anliegen der Teilnehmer.

„Mein Anliegen war und ist immer, auf die einzelnen Menschen und ihre Überlegungen und Pläne einzugehen“, erläutert Ernst Mennesclou seine Vorgehensweise. Die Basis seiner Arbeit sei nicht nur die Vermittlung des erforderlichen Grundwissens. Sondern es komme darauf an, die Gründer fit zu machen, damit diese bei Banken, Behörden und auf dem Markt erfolgreich startenkönnen. „Das Entscheidende ist dabei die Anwendung auf die konkreteSituationen“, so Mennesclou. Aus seiner langjährigen Beratungspraxis kenne erimmer wieder Beispiele, die die Teilnehmer auf ihr Vorhaben übertragen könnten.

Darüber hinaus betont der 61-jährige KMU-Berater, wie wichtig fürExistenzgründer, aber auch für ihn selber, der Erfahrungs- und Meinungsaustausch sei. „Gerade in der Gründungsphase ist es wichtig, nicht mitallen Fragen und Problemen alleine da zu stehen.“ Diese Einschätzung teilt auch Bettina Schwarz, die im KMU-Beraterverband die Fachgruppe Gründungsberatung leitet. Nach ihrer Beratungserfahrung sei ein gutes Netzwerk einer der entscheidenden Faktoren für einen erfolgreichen Start und das unternehmerische Überleben.Mennesclou hat sein Netzwerk für den Erfahrungsaustausch im Verband Die KMU-Berater gefunden, in dem er seit 10 Jahren mit arbeitet. Alle Mitglieder seien auf die Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen spezialisiert.

„Die fachliche Bandbreite ist so groß, dass man immer einen kompetenten Kollegen findet, wenn das eigene Fachwissen nicht mehr ausreicht“. Mennesclou ist darüber hinaus wichtig, dass der KMU-Beraterverband Beratungsgrundsätze verabschiedet hat,die für alle Mitglieder Richtschnur sind. So arbeiten alle auf der Basis der gleichen Grundlagen und Werte.

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf