« | Home | »

Capital Intelligence Ratings Ltd

Von Dr. Oliver Everling | 6.April 2016

Neuer Name, neues Glück: Zafer Diab, Managing Director der Capital Intelligence Ratings Ltd informiert seine Kunden über die Änderung der Firma von Capital Intelligence (Cyprus) Limited zu Capital Intelligence Ratings Ltd („CI Ratings“ in Kurzform). Der neue Name ist ab sofort in Gebrauch und wird in der gesamten Unternehmenskommunikation in den kommenden Monaten umgesetzt.

Die neue Firma soll die Kernaktivitäten des Unternehmens betonen und die langjährige Expertise und Marktposition im Rating betonen. Über 30 Jahre hinweg hat sich CI Ratings als ein führender Spezialist für Bankenratings insbesondere im Nahen und Mittleren Osten positioniert. Der neue Name soll auch die Grundlage für die weitere Internationalisierung der Ratingagentur legen und ist daher Teil einer breiter angelegten Initiative, die mit einer neuen Identität einhergeht.

CI Ratings ist eine registierte Credit Rating Agency in der European Union (EU) in Übereinstimmung mit der EU Regulatierung über Credit Rating Agencies. Die Aktivitäten werden von der European Securities and Markets Authority (ESMA) überwacht. CI Ratings ist auch als External Credit Assessment Institution (ECAI) in der EU azeptiert und in einer Anzahl von Jurisdiktionen im Mittleren Osten anerkannt, insbesondere in der Gulf Cooperation Council (GCC) Region.

Themen: Anerkennung, Ratingagentur | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Dr. Oliver Everling

    Dr. Oliver Everling ist Geschäftsführer der RATING EVIDENCE GmbH in Frankfurt am Main.

    Als Gesellschafter, Beirat, Aufsichtsrat, Independent Non-Executive Director nach der EU-Verordnung über Ratingagenturen, Mitglied von Ratingkommissionen, Chairman des ISO-TC "Rating Services", Gastprofessor der CUEB in Peking und zum Beispiel als Herausgeber von mehr als 50 Büchern war oder ist er mit Ratingfragen befasst.

    Nach Promotion am Bankseminar der Universität zu Köln war Dr. Oliver Everling Referent des Arbeitskreises Rating der WM Gruppe und ab 1991 Geschäftsführer der Projektgesellschaft Rating mbH sowie von 1993 bis 1998 Abteilungsdirektor und Referatsleiter in der Dresdner Bank.