« | Home | »

Erster Platz für AdiuTide Pharmaceuticals

Von Dr. Oliver Everling | 18.Juni 2012

Vier Stunden Verspätung der Deutschen Bahn machten es möglich: „Wir danken der Deutschen Bahn dafür“, scherzt Aygün Hüseyin, einer der Gründer von AdiuTide Pharmaceuticals GmbH, bei der Abschlussprämierung Science4Life Venture Cup 2012. Ohne diese Verspätung hätten sich die Gründer des Gewinners des Wettbewerbs nicht kennengelernt.

Ausgezeichnet wurde damit ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf Basis von synthetischen Nukleinsäuren (Oligonukleotiden) neuartige Wirkstoffe und Wirkstoffverstärker (Immunmodulatoren) zur Behandlung von Erkrankungen wie Krebs, Allergien und Asthma sowie zur Prävention virusbedingter Krankheiten entwickelt.

Es liegt bereits ein Entwikcklungskandidat vor, für den ab Ende 2012 eine klinische Phase I Studie geplant sei. Der neuartige Wirkstoff stimuliere in sehr geringen Dosen effektiv das Immunsystem über einen speziellen Rezeptor und biete damit ein hohes Potential für therapeutische Anwendungen.

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare geschlossen.

  • Lebenslauf