« | Home | »

EU-Registrierung von PSR RATING

Von Dr. Oliver Everling | 13.Juni 2011

Die Ratingagentur PSR RATING GmbH konnte das Registrierungsverfahren gemäß der EU-Verordnung Nr. 1060/2009 erfolgreich abschließen, und zwar als “erste konzernunabhängige Ratingagentur in Westeuropa”, unterstreicht Thomas Morgenstern, Geschäftsführer der PSR RATING aus Tübingen. Die in 2002 gegründete Gesellschaft erhält damit den Status einer EU-weit registrierten „Credit Rating Agency“ (CRA). Nun "beginnt das Oligopol der Big Three aufzubrechen – ein erklärtes Ziel der Politik in Brüssel", sagt Morgenstern (www.psr-rating.de).

Europa - Logo_3_PREFINAL

Die Akkreditierung als registrierte Ratingagentur in der EU durch die Europäische Aufsichtsbehörde ESMA (European Security and Market Authority) in Zusammenarbeit mit der nationalen Bankenaufsicht BAFIN (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) bestätigt die Bewertungskompetenz von PSR RATING und eine langjährige Pionierarbeit in Deutschland, führt Morgenstern in einem Beitrag zur aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Kredit & Rating Praxis" (Augabe 3/2011, www.krp.ch) weiter aus.

Als erste konzernunabhängige Agentur Deutschlands, frei von institutionellen Investoren oder Gruppe- und Finanzverbünden, liegt die Kernkompetenz von PSR RATING insbesondere in der neutralen Analyse von mittelständischen Unternehmensstrukturen (Corporates). "Die EU-Registrierung kennzeichnet Ratings der Agentur als einen wichtigen Baustein in den Entscheidungsprozessen institutioneller Anleger und Investoren, insbesondere im Bereich der Anleihen- und Mezzanine-Finanzierung", unterstreicht Morgenstern.

Themen: Anerkennung, Ratingagentur, Unternehmensrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf