« | Home | »

GES und oekom research

Von Dr. Oliver Everling | 23.Oktober 2015

oekom research, eine der weltweit führenden Ratingagenturen im Bereich nachhaltiger Investments und der unabhängige Engagement Dienstleister GES bündeln ihre Kräfte noch stärker. Ab sofort ersetzt GES das bisherige GES Risk Rating durch das oekom Corporate Rating. Somit können alle Kunden des GES Engagement Forum auf die Corporate Rating-Informationen von oekom research zugreifen. Das oekom Corporate Rating umfasst ein weltweites Universum von derzeit über 3.500 Unternehmen inklusive aller Firmen, die an der Stockholmer Börse gelistet sind. Zudem nutzt oekom research ein zusätzliches Team von neun GES-Analysten für die Erstellung der oekom Corporate Ratings.

Um die wachsende Nachfrage nach Serviceleistungen im Bereich des nachhaltigen Investments in den verschiedenen Märkten Europas noch besser befriedigen zu können, hatten oekom research und GES bereits 2012 eine strategische Partnerschaft vereinbart. Anfang 2014 wurde die Kooperation auf den Bereich der Unternehmensanalyse ausgedehnt. Die nun erfolgte weitere Vertiefung bündelt die Kräfte zweier wichtiger Player auf dem Markt für ESG Investment noch stärker und macht den Erfolg der bisherigen Zusammenarbeit deutlich.

GES zählt weltweit zu den erfahrensten unabhängigen Engagement-Dienstleistern für nachhaltige Investments und betreut Assets in Höhe von 1 Billion Euro. Gemeinsam mit Anlegern nimmt GES Einfluss auf das Management von Unternehmen hinsichtlich Umwelt-, Sozial- und Corporate Governance Aspekten. Zentrale Plattform hierfür ist das GES Engagement Forum. Das Online-Portal bildet die Grundlage für einen aktiven Ownership-Prozess seitens der GES-Kunden.
 
Die oekom research AG bietet mit dem oekom Corporate Rating eine umfassende Bewertung der Nachhaltigkeitsleistungen eines Unternehmens und betrachtet Umwelt-, Sozial- und Corporate Governance Aspekte. Zur Bewertung der Nachhaltigkeits-Performance eines Unternehmens definieren die Analysten von oekom research aus einem Pool von fast 1.000 Indikatoren ein Set von circa 100 spezifischen Kriterien. Zu den Kunden von oekom research zählen mehr als 100 institutionelle Investoren aus 10 Ländern. Die Analysen von oekom research beeinflussen derzeit rund 600 Milliarden Euro Assets under Management.

Hanna Roberts, CEO von GES International: „Die positive Erfahrung, die beide Unternehmen in der bisherigen Partnerschaft gesammelt haben und die umfangreiche Marktexpertise, die in diesem Zusammenhang entstanden ist, hat uns darin bestätigt und ermutigt, unsere Zusammenarbeit noch weiter auszubauen. Die zusätzliche Detailtiefe des oekom Corporate Rating ist ein wichtiges und hilfreiches Instrument für einen effektiven Engagement–Prozess, wie wir ihn unseren Kunden anbieten möchten.“

Robert Haßler, CEO von oekom research: „Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass GES auf unser Rating umgestiegen ist und sehen darin eine Bestätigung der Qualität unserer Arbeit. Die bisherige Partnerschaft mit GES hat uns gezeigt, dass wir auf verschiedenen Ebenen sehr gut zusammenarbeiten können. Das ist eine sehr gute Basis für die weitere Kooperation. Ganz besonders freut es uns, dass nun Kunden aus dem skandinavischen Raum ganz einfach auf unsere Ratings zugreifen können.“

Themen: Nachhaltigkeitsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf