« | Home | »

Janus US Venture mit AAA-

Von Dr. Oliver Everling | 9.Januar 2008

Die Ratingagentur TELOS hat den Fonds JCF Janus US Venture geratet. Der Fonds erfüllt höchste Qualitätsstandards und erhält die Bewertung „AAA-“ auf einer Skala von A bis AAA (höchste Qualitätsstandards). Das Fondsrating von TELOS beurteilt auf qualitative Weise die Stringenz des Investmentprozesses, die Person des Fondsmanagers und sein Team sowie das Qualitätsmanagement innerhalb des Prozesses vor dem Hintergrund der Einhaltung ethischer Grundsätze wie Fondsklarheit und -wahrheit. Die Performanceergebnisse des Fonds dienen zur Beurteilung der Konsistenz des Investmentprozesses. Der JCF Janus US Venture ist ein in den USA investierender Aktienfonds, der einen konsistenten Stockpicking-Ansatz basierend auf fundamentalen Unternehmensanalysen umsetzt, berichtet die Ratingagentur. Der Investmentprozess ist sehr diszipliniert und folgt einem Bottom-Up-Ansatz, der sich aus der Growth-Investmentphilosophie ableitet.

Janus Capital Group gilt als Spezialist für US-Wachstumswerte. Dabei wird eine Aktie gekauft, wenn man an das schnelle Wachstum des Unternehmens glaubt. Der Fonds zielt auf langfristigen Kapitalzuwachs durch Investitionen in Small Caps ab. Der Fonds nimmt vorwiegend in den USA Investitionen vor. Obwohl der Namenszusatz Venture (Wagnis) dafür steht, dass der Anlagefokus auf kleinen Unternehmen mit überdurchschnittlichem Risiko liegt, stellen klassische Small Caps mit einer Marktkapitalisierung zwischen 100 Mill. und einer Mrd. Dollar derzeit nur rund die Hälfte des Portfolios. Die andere Hälfte ist in Werten mit einem Börsenwert zwischen einer und fünf Mrd. Dollar investiert.

Das Anlageuniversum besteht aus 2000 Werten. Der erste Teil des Investmentprozesses ist ein quantitativer Filterprozess, bei dem auch qualitative Faktoren wie Sektorenattraktivität und solides Management berücksichtigt werden. Dabei werden 500 Unternehmen mit attraktiven Margen und Finanzkennzahlen wie Return on Investment Capital bzw. ROIC sowie hohem Cash Flow ausgewählt. Die anschließende fundamentale Analyse des Investmentprozesses rundet das Selektionsverfahren ab.

Dabei werden werthaltige Unternehmen mithilfe diverser Bewertungsmethoden ermittelt. Am Ende wird eine Kaufempfehlung für alle Small Cap Growth Aktien abgegeben. Die empfohlenen 150 Werte stehen dann auf der Watch Liste bei der Einzeltitelauswahl.

Über die letzten fünf Jahre konnte JCF Janus US Venture die als Orientierungsgröße herangezogene Benchmark, den Russell 2.000 Growth Index, deutlich outperformen. Das Sharpe Ratio hat sich auch günstig über den betrachteten Zeitraum entwickelt.


Fondsrating

Ann-Kristin Achleitner und Oliver Everling (Herausgeber): Fondsrating – Qualitätsmessung auf dem Prüfstand. Verfahren, Kriterien und Nutzen, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1. Auflage Dezember 2003, http://www.gabler-verlag.de, gebundene Ausgabe, 338 Seiten, ISBN 3-409-15012-9.

Themen: Fondsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf