« | Home | »

KMU-Fachberater-Unternehmensnachfolge

Von Dr. Oliver Everling | 21.Januar 2013

Laut DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2012 gestaltet sich die Unternehmensnachfolge immer schwieriger. Der KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge® dagegen lotst Unternehmer/innen mit einem praxisbasierten, innovativen Ansatz durch den Prozess.

Als “Spiel mit dem Feuer” bezeichnet der DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2012 den bei 70 Prozent der Unternehmer nicht vorhandenen Notfallkoffer. Ebenso ganz oben auf der Liste der Hindernisse steht “Inhaber sind nicht rechtzeitig vorbereitet” und “Inhaber können emotional nicht loslassen.” Der DIHK-Report zeigt auch auf, dass die Diskussion um die Erbschaftssteuer den Mittelstand verunsichert hat und dass das Zusammenfinden von Unternehmern und Nachfolgern als immer schwieriger empfunden wird.

Unternehmens-, Steuerberater und Rechtsanwälte beraten in einer Nachfolgesituation meist schwerpunktmäßig eines der zahlreichen Nachfolge-Themen, häufig die harten Fakten. Dabei behindern gerade die emotionalen Probleme den Übergabeprozess. Der Verband “Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V.” bietet jetzt ein ganzheitliches Konzept zur Begleitung bei der Unternehmensnachfolge an. Die „Fachgruppe Nachfolgeberatung“ des Verbandes hat die fachlichen und wissenschaftlichen Kompetenzen der Mitglieder gebündelt und den Lehrgang „KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge®“ für Berater/innen entwickelt.

Der Grundgedanke: ein qualifizierter Berater lotst Unternehmer/innen durch den gesamten Prozess. Der KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge sieht sich für die harten Themen wie Gestaltungsmodelle, Finanzierung, Unternehmensbewertung, Erb- und Steuerrecht zuständig. Er will jedoch auch die Strategie- und Innovationsentwicklung im unternehmerischen und persönlichen Bereich sowie den Umgang mit “schwierigen Gefühlen” und Konflikten auf der menschlichen Ebene unterstützen. Als Lotse will er dies bewältigen, denn er hat entsprechende Experten im Hintergrund, kann sich deren Rat einholen oder sie fallweise hinzuziehen. Unternehmensberater unterschiedlicher Fachrichtung, Steuerberater, Rechtsanwälte, Banker und Psychologen ziehen an einem Strang.

“Wir bieten interessierten Beraterkollegen ein Qualitätssiegel,” beschreibt Fachgruppenvorsitzender Rainer Schuppert den neuen KMU-Fachberater-Lehrgang. „Der Lotse heißt KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge®. So darf sich nur nennen, wer praktische Erfahrung mitbringt, einen 10-tägigen Lehrgang absolviert und die Abschlussprüfung bestanden hat.”

Damit das Wissen nicht bei den bisher wenigen Lotsen verbleibt, bietet „Die KMU-Akademie e.V.“ ab 2013 jährlich zwei Lehrgänge an, in denen das Siegel “KMU-Fachberater Unternehmensnachfolge®” erworben werden kann. Neben den fachlichen Inhalten werden auch Methoden des Beratungsprozesses sowie wertvolle Tipps für Marketing und Akquise vermittelt.

Themen: Mittelstandsrating, Nachfolgerating, Unternehmensrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf