« | Home | »

Mehr Intelligenz für Roboter

Von Dr. Oliver Everling | 24.September 2019

Die Frankfurter Fondsexperten der f-fex AG bringen in technischer Zusammenarbeit mit der DAB BNP Paribas die Robo Advisory Plattform ROSA (= Robo Advised Solutions) auf den Markt. Ziel ist es, Vermögensverwalter und professionelle Anlageberater bei der Digitalisierung ihrer Anlagestrategien und den dazugehörigen Beratungsprozessen zu unterstützen.

Das offene, frei konfigurierbare White-Label Konzept ermöglicht es Investment-Strategien und Musterportfolios sehr einfach und effizient digital abzubilden. Die Umsetzung der Strategien in den Kundendepots und das zugehörige Reporting erfolgt über einen digital gesteuerten, regulierungskonformen Beratungsprozess, der ebenfalls individuell konfiguriert werden kann.

Die neue Plattform ist direkt über real-time Schnittstellen an die DAB BNP Paribas angeschlossen. Umschichtungen und Orderaufträge werden unmittelbar an die DAB BNP Paribas weitergeleitet und umgesetzt. Durch die digitale Onboarding-Funktion können Depoteröffnung und Erstanlage in einem Zug, d.h. in einer Abschlussstrecke erfolgen.

„Unser offenes, intelligentes Konzept schafft für Vermögensverwalter und Anlageberater ganz neue Möglichkeiten“ sagt Dr. Tobias Schmidt, Vorstand und CEO der f-fex AG. „Durch den Gestaltungsspielraum der Plattform lässt sich – trotz digitaler, effizienter Prozesse – der hauseigene USP eines Vermögensverwalters in den über die Plattform abgebildeten Strategien klar zum Ausdruck bringen. Die digitale Beratungstrecke unterstützt bei der Online-Vermarktung hauseigener Fonds. Für Berater ohne selbstgemanagte Produkte ist sie das perfekte Private Banking Tool.“

„Die enge Verzahnung mit den Depotbank-Services der DAB BNP Paribas macht die Plattform für beide Zielgruppen, d.h. Vermögensverwalter und Anlagevermittler, interessant“ so Dierk Wilhelmsmeyer, CTO und Head of Digital Solutions bei der DAB BNP Paribas. „Die Advisory Funktionalitäten der Plattform sind direkt mit unserer digitale Onboarding-Strecke, den Ordering-Routinen und dem Depot-Reporting verknüpft. Dadurch sind alle relevanten Aspekte der Vermögensverwaltung in einer äußerst smarten Anwendung gebündelt.“

Die neue Plattform wird im Rahmen des DAB-Investment Kongresses am 25./26. September 2019 erstmalig vorgestellt. Weiter Informationen zur f-fex Plattform ROSA sind auf der f-fex Website zu finden

Themen: Fondsrating, VV-Rating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Dr. Oliver Everling

    Dr. Oliver Everling ist Geschäftsführer der RATING EVIDENCE GmbH in Frankfurt am Main.

    Als Gesellschafter, Beirat, Aufsichtsrat, Independent Non-Executive Director nach der EU-Verordnung über Ratingagenturen, Mitglied von Ratingkommissionen, Chairman des ISO-TC "Rating Services", Gastprofessor der CUEB in Peking und zum Beispiel als Herausgeber von mehr als 50 Büchern war oder ist er mit Ratingfragen befasst.

    Nach Promotion am Bankseminar der Universität zu Köln war Dr. Oliver Everling Referent des Arbeitskreises Rating der WM Gruppe und ab 1991 Geschäftsführer der Projektgesellschaft Rating mbH sowie von 1993 bis 1998 Abteilungsdirektor und Referatsleiter in der Dresdner Bank.