« | Home | »

oekom research und Engagement-Spezialist GES bündeln Kräfte

Von Dr. Oliver Everling | 31.Januar 2014

Bereits seit Mitte 2012 arbeiten die beiden unabhängigen Agenturen im Rahmen einer strategischen Vertriebspartnerschaft zusammen. Nachdem diese ausgesprochen positiv verlaufen ist, dehnen die Pioniere im nachhaltigen Investment die Kooperation nun auf den Bereich der Unternehmensanalyse aus.

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt im Jahr 2013 haben oekom research und GES vereinbart, künftig auch im Research zusammen zu arbeiten. Im Rahmen der strategischen Kooperation wird GES oekom research bei der Erstellung der oekom Corporate Ratings unterstützen. Das gemeinsame Universum umfasst rund 3.500 Unternehmen. In den Research-Abteilungen beider Häuser arbeiten zusammen 77 Analysten, davon 44 bei oekom research und 33 bei GES.

GES plant zudem, die oekom Corporate Ratings zukünftig auch für seinen Kerngeschäftsbereich, das GES Engagement Forum, zu nutzen. Dieses Angebot beinhaltet die Durchführung von Dialogprozessen mit Unternehmen zu aus Investorensicht kritischen Themen. Es steht im Rahmen der Vertriebspartnerschaft auch den Kunden von oekom research zur Verfügung.

Robert Haßler, CEO der oekom research AG: „Wir freuen uns sehr über den Ausbau der Kooperation. Die bisherigen Erfahrungen in der Zusammenarbeit haben gezeigt, dass wir sowohl im Hinblick auf unsere Philosophie als auch auf den hohen Qualitätsanspruch sehr gut zusammen passen. Durch die Kooperation können wir unsere Marktposition weiter stärken.“

Magnus Furugard, Präsident und Managing Director von GES: „Die Grundlage für einen fundierten Engagement-Dialog mit den Unternehmen sind umfassende Informationen und Analysen. Die Zusammenarbeit wird sicherlich unsere Fähigkeit, hervorragendes integriertes Engagement zu betreiben, weiter verbessern.“

Themen: Nachhaltigkeitsrating, Ratingagentur | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.