« | Home | »

POLIS Immobilien AG auf A

Von Dr. Oliver Everling | 4.Dezember 2015

Die FERI EuroRating Services AG hat das Unternehmensrating der Berliner POLIS Immobilien AG im Rahmen des regulären Folgeratings auf A heraufgestuft. Die Ratingnote repräsentiert ein „geringes Ausfallrisiko“. Hauptgrund für die Heraufstufung ist vor allem die gute Situation am deutschen Immobilienmarkt. Diese bedeutet für das Unternehmen insbesondere nahezu Vollvermietung, steigende Mieterlöse und einen ertragswirksamen Wertzuwachs des gehaltenen Immobilienbestandes. Die Verschuldung konnte weiter zurückgeführt werden. Nach Ansicht von FERI verfügt POLIS über eine sehr solide Finanzierungsstruktur, die jederzeit Spielraum für das Ausnutzen von Opportunitäten ermöglicht. Dabei verfolgt das erfahrene Management weiterhin konsequent seine Strategie schrittweiser Expansion unter klaren Renditekriterien und vermeidet damit einen Rückgang seines hohen Profitabilitätsniveaus.

Über das FERI Unternehmensrating
Das FERI Unternehmensrating, das für die Bewertung von mittelständischen Unternehmen entwickelt wurde, besteht aus quantitativen und qualitativen Elementen und beinhaltet eine umfassende Analyse des Unternehmens sowie seines Marktumfeldes, welches seinen mit-telfristigen unternehmerischen Erfolg und die Möglichkeit zur Erzielung auskömmlicher Ren-diten bestimmt. Der Ratingprozess setzt sich aus den Teilschritten des unternehmensadjus-tierten, des wettbewerbsadjustierten Branchenrating sowie einem positionierungsadjustierten Rating zusammen. Das Unternehmensrating stellt eine Einstufung der Kreditwürdigkeit des Unternehmens anhand einer Ratingnote einer von 21 Noten (AAA-CC) umfassenden FERI-Ratingskala dar.

Themen: Unternehmensrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf