« | Home | »

Projektmanagement für Fortgeschrittene

Von Dr. Oliver Everling | 17.August 2010

Die zunehmende Veränderungsdynamik der Wirtschaft macht gutes Projektmanagement zu einem existentiellen Faktor in der Unternehmensführung. Weniger anspruchsvolle Aufgaben lassen sich mit Programmen wie „MS Project“ abbilden. Für Fortgeschrittene reicht ein solches Werkzeug jedoch nicht mehr aus. Daher spricht Peter Schaub bei einer Veranstaltung der EPOTECH AG (http://www.epotech-ag.de/) in Frankfurt am Main von anspruchsvolleren Lösungen. Schaub, Diplom Mathematiker, ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Information Desire Software GmbH.

Projectile ist eine webbasierte Softwarelösung für dienstleistungsorientierte Unternehmen mit Funktionen für Kontakt- und Terminmanagement, Dokumentenverwaltung Projekt- und Portfoliomanagement, Zeit- und Kostenerfassung, Fakturamodul und ein Auswertungssystem. Darüber hinaus beinhaltet Projectile vollständig integrierte Komponenten für das Produktmanagement inklusive Änderungsmanagement, Qualitätssicherung, Risiko- und Wissensmanagement.

Projectile eignet sich besonders für Einführungs- und Organisationsprojekte, zeigt Schaub auf. Die Lösung ist nach seinen Angaben in jeder Branche und für jede Firmengröße einsetzbar. Für die Branchen Engineering, Consulting, Software/Internet, Pharma und Finanzen bietet Information Desire branchenspezifische Erweiterungen an.

Die neuen Möglichkeiten von Projectile sind insbesondere für verantwortliche Mitarbeiter an der Schnittstelle Business und IT relevant, CIOs, CTOs und IT-Bereichsleiter, Leiter der Unternehmensentwicklung und aller Fachbereiche mit Schnittstelle zur IT sowie alle interessierten Mitarbeiter und Führungskräfte von Dienstleistungsunternehmen.

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf