« | Home | »

Rief ruft zum Seminar

Von Dr. Oliver Everling | 21.Juli 2016

​“Aufgrund der erfreulichen Nachfrage möchten wir das Intensivseminar dieses Jahr zum dritten Mal anbieten“, sagt Wolfgang Rief zum dritten Durchgang seines Intensivseminars über die Versicherungskriterien von Standard & Poor’s. Auch nach der „Scharfschaltung“ von Solvency II ist das Thema Rating nicht unwichtiger geworden – und im unsicheren finanziellen und ökonomischen Umfeld steigt das Bedürfnis nach Soliditäts- und Transparentmerkmalen. 

„Finanzstärke ist deshalb zu einem maßgeblichen Wettbewerbsfaktor für Versicherer geworden. Versicherungsratings haben sich als ein  geeignetes und etabliertes Instrumente erwiesen, Finanzstärke kondensiert darzustellen“, macht Rief klar. „Ratings werden von zahlreichen Marktteilnehmern genutzt, z. B. von privaten und institutionellen Anlegern, Vertrieben, Versicherungsnehmern, und nicht zuletzt von den  Versicherungsunternehmen selbst.“

Standard & Poor’s Kriterien für Versicherungsratings eignen sich nach seinen Worten aufgrund der Transparenz, Vergleichbarkeit und Nachvollziehbarkeit gut für solche Analysen. Daher das Seminar. „Das Seminar eignet sich aber auch um die eigenen Ratingprozesse besser verstehen und steuern zu können.“

Die wesentlichen Ziele des Seminars beinhalten: Vertieftes und praxisnahes Verständnis des Ratingprozesses und der Bewertungskriterien sowie Diskussion von Fallbeispielen in kleinen Gruppen.

Wer sollte am Seminar in Frankfurt am Main teilnehmen? Rief: „Die Veranstaltung richtet sich an alle Führungs- und Fachkräfte, die sich mit der Analyse sowie dem Rating von Versicherungsunternehmen beschäftigen. Die Teilnehmerzahl ist im Interesse eines interaktiven Austauschs auf 30 beschränkt.“

Der Veranstalter und Referent des Seminars verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz über die internationale Versicherungswirtschaft, die Analyse von Versicherungsunternehmen sowie über Versicherungsratings. Er ist seit Anfang 2013 als Berater zu Versicherungsrating tätig. Zuvor war er 12 Jahre als Senior Analyst bei Standard & Poor’s sowie nahezu 20 Jahre beim Gerling-Konzern.

Ansprechpartner und Veranstalter: Rief Insurance Solutions, E-Mail: rief_wolf@web.de

Themen: Veranstaltungen, Versicherungsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf