« | Home | »

Ritterschlag für oekom research

Von Dr. Oliver Everling | 15.März 2018

oekom research, eine der führenden Nachhaltigkeits-Ratingagenturen, wird heute Teil von Institutional Shareholder Services Inc., dem weltweit größten Anbieter von Corporate Governance und Responsible Investment-Lösungen. Um der Stärke und dem hohen Ansehen beider Marken Rechnung zu tragen, wird der so entstehende neue Geschäftsbereich ISS-oekom benannt. Dieser ergänzt die bisherige Arbeit von ISS mit hochqualitativen Dienstleistungen für die nachhaltige Geldanlage. Die Geschäftstätigkeiten von ISS-oekom werden weiterhin von Robert Haßler, einem der Gründer und langjährigen CEO von oekom research geleitet.

“Ich freue mich, dass oekom research nun ein Teil von ISS wird. Dieser Schritt unterstützt unser gemeinsames Ziel, institutionellen Investoren erstklassige ESG-Ratings und -Daten für den dynamisch wachsenden Markt des nachhaltigen Investments zur Verfügung zu stellen”, erklärt Haßler. „Beide Unternehmen ergänzen sich durch ihre jeweiligen Expertisefelder optimal. Für oekom research bietet der Zusammenschluss zudem die Möglichkeit, seine Mission zur Schaffung einer nachhaltigen Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft noch umfassender verfolgen zu können.“

oekom research wird seine Geschäftstätigkeiten und Büros in München, Paris, London, New York und Zürich mit insgesamt mehr als 110 Mitarbeitern beibehalten. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und gilt als Pionier im Bereich des Nachhaltigkeitsratings. Als solcher unterstützt oekom research institutionelle Investoren bei der Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Mehr als 180 Finanzdienstleister und institutionelle Investoren nutzen das Nachhaltigkeitsresearch von oekom für die Auswahl von Wertpapieren in verschiedensten Anlageformen. Die durch die Analysen von oekom research beeinflussten Assets under Management betragen aktuell 1,5 Billionen Euro.

“Die weltweite Nachfrage nach ganzheitlichen Lösungen und Services für die nachhaltige Geldanlage wächst kontinuierlich. Wir freuen uns daher sehr, mit dem Zusammenschluss beider Unternehmen hierauf reagieren zu können” erklärt Stephen Harvey, Chief Operating Officer von ISS: “Wir heißen Robert Haßler und das gesamte oekom-Team in der ISS-Familie herzlich willkommen und freuen uns darauf, unseren Kunden auch weiterhin branchenweit führende Informationen und Dienstleistungen rund um Umwelt-, Sozial- und Governance-bezogene Aspekte anbieten zu können.”

Themen: Nachhaltigkeitsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Die meisten Unternehmen messen ihre Erfolge auch heute noch in Währungseinheiten, in Euro oder Dollar zum Beispiel. Dabei lassen sich die Einflussfaktoren des Erfolgs nicht allein an einer Zahl abbilden. Zur Steuerung von Investitionen reicht es einerseits nicht aus, Investitionen lediglich zu beschreiben, andererseits sind viele Umstände nicht kardinal zu skalieren. Klassifizierungen mit Ratingskalen sind daher eine Methode, mehr Transparenz für praktische Entscheidungen zu schaffen. Seit Ende der 1980er Jahre arbeiten wir daran und deshalb gibt es seit 1998 diesen Blog. RATING EVIDENCE GmbH - Wofür wir stehen: Es ist unser Anspruch, Werte zu schaffen, indem wir den Nutzen von Ratings erschließen.