« | Home | »

Sparkassen setzen auf Crowdfunding

Von Dr. Oliver Everling | 6.Juni 2013

Die Berliner Agentur TABLE OF VISIONS setzt für die Sparkassen-Finanzportal GmbH die interne Ideen- und Marketingplattform, IDEENFABRIK, auf Basis von Crowdfunding-Technologie um. Die Plattform steuert internes Innovationsmanagement und vereinfacht so die gemeinsame Finanzierung von Ideen. Die Plattform ist ins Intranet der Sparkassen Finanzgruppe integriert und soll es ermöglichen, durch den Einsatz von Crowdfunding-Technologie interne Abstimmungs- und Finanzierungsprozesse leichter zu steuern und transparenter zu gestalten. Durch die Umsetzung der Plattform gewinnt TABLE OF VISIONS nicht nur einen Teil des Digitaletats der Sparkassen-Finanzportal GmbH, sondern will auch neue Maßstäbe hinsichtlich der Möglichkeiten des Crowdfundings setzen.

Die Verantwortlichen der verschiedenen Institute sollen Zugang zu dem Crowdfunding-Portal erhalten, IDEENFABRIK. Dort sehen sie eine Übersicht über aktuelle Ideen oder können eigene Vorschläge einreichen. Gemäß eigenem Ermessen und spezifischen Bedarf können sich die Verantwortlichen der einzelnen Institute nun an den Ideen finanziell beteiligen. Was früher in zeitaufwändigen Meetings vereinbart werden musste, kann nun ganz einfach über das Portal abgewickelt werden.

„Die Plattform bindet die verschiedenen Institute aktiver in die Marketing- und Vertriebsprozesse ein und bietet die Möglichkeit, neue oder innovative Ideen zu diskutieren und zu finanzieren. Somit steigern wir un sere Effizienz und Transparenz, sparen wertvolle Zeit und vereinfachen den Finanzierungsprozess“, so Alexander Woletz, Projekt-Manager Zentrale Portale der Sparkassen-Finanzportal GmbH.

David Heberling, Geschäftsführer der TABLE OF VISIONS GmbH, betont den innovativen Charakter der Plattform: „Die Ideenfabrik der Sparkassen-Finanzportal GmbH zeigt, wie Crowdfunding und Innovations- management in Zukunft intern eingesetzt werden können. Ich bin davon überzeugt, dass die Plattform, die wir gemeinsam entwickelt haben, sehr spannende Ideen hervorbringen wird. Wir freuen uns Teil dieses Projektes sein zu dürfen.“ Durch die Gründung der Crowdfunding-Plattform für kreative Projekte, pling.de, hat TABLE OF VISIONS bereits jahrelang Erfahrung in dem Bereich Crowdfunding sammeln können.

Mehr zum Them Crowdfunding in Finanzdienstleister der nächsten Generation: Die neue digitale Macht der Kunden.

Themen: Existenzgründerrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Die meisten Unternehmen messen ihre Erfolge auch heute noch in Währungseinheiten, in Euro oder Dollar zum Beispiel. Dabei lassen sich die Einflussfaktoren des Erfolgs nicht allein an einer Zahl abbilden. Zur Steuerung von Investitionen reicht es einerseits nicht aus, Investitionen lediglich zu beschreiben, andererseits sind viele Umstände nicht kardinal zu skalieren. Klassifizierungen mit Ratingskalen sind daher eine Methode, mehr Transparenz für praktische Entscheidungen zu schaffen.