« | Home | »

Unigestion wirbt mit AA+

Von Dr. Oliver Everling | 19.November 2014

Unigestion, eine Asset-Management-Gesellschaft für institutionelle Kunden mit einem verwalteten Vermögensvolumen von CHF 14,3 Milliarden (EUR 12,8 Milliarden), wurde für ihren Uni-Global Emerging Markets Equities Fund von TELOS, einer deutschen Ratingagentur, mit einem AA+ Rating ausgezeichnet.  Dieses AA+ Rating wird an Fonds verliehen, die nach der Analyse von TELOS „sehr hohe Qualitätsstandards“ erfüllen.

Das Rating spiegelt aus der Perspektive der Ratinganalysten die Erfolgsbilanz des Uni-Global Emerging Market Equities Fund wieder, der hinsichtlich seines Zielerreichungsgrads bei Performance und Risiko überzeugt und eine Sharpe-Ratio im gehobenen positiven Bereich aufweist. TELOS hob ferner hervor, dass alle Research-Ergebnisse sowie der gesamte Investmentprozess sehr gut dokumentiert und für das Team und die Kontrollinstanzen stets einsehbar sind, und dass diese Faktoren für die Rating-Entscheidung ausschlaggebend waren.

Der Uni-Global Emerging Market Equities Fund ist ein aktiv gemanagter, risikoorientierter Long-only-Aktienfonds mit einem langfristigen Anlagehorizont von mindestens 3 Jahren, der eine Überperformance von 3% gegenüber seinem Vergleichsindex, dem MSCI Emerging Markets, bei mindestens 30% geringerer Volatilität und niedrigerem maximalen Verlust anstrebt. Er ist vom fundamentalen Investmentansatz von Unigestion geprägt, der auf dem durch empirische Studien belegten Gedanken beruht, dass ein Portfolio mit minimalem Risiko langfristig eine Überperformance gegenüber einem Vergleichsindex erzielt, wobei die Risikoreduktion bei der Einzeltitelauswahl und Portfoliokonstruktion ein zentrales Element ist. Die erstmals 1997 von Unigestion angewendete Anlagestrategie erfuhr eine stetige Weiterentwicklung, um die Anpassung an neue Marktgegebenheiten und geänderten Anforderungen an die Risikoanalyse zu gewährleisten.

Alexei Jourovski, Managing Director, Head of Equity und Mitglied des Exekutivausschusses von Unigestion, dazu:  „Wir freuen uns, dass unser Schwellenländeraktienfonds von TELOS mit einem derart hohen Rating ausgezeichnet wurde. Es würdigt unser gründliches Research und unsere Analysen sowie unsere langjährige Erfahrung bei der Implementierung risikogesteuerter Aktienstrategien für unsere Kunden. Wir sind davon überzeugt, dass unser Ansatz eine ideale Lösung für Investoren ist, die vom langfristigen Wachstumspotenzial der Schwellenländermärkte profitieren möchten, gleichzeitig aber auf eine Absicherung gegen Extremrisiken Wert legen, die auf diesen Märkten auftreten können.“

Themen: Fondsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf