« | Home | »

Verbriefungen dienen Green Finance

Von Dr. Oliver Everling | 29.August 2019

Es sind Zeiten des Übergangs und des Umbruchs: Neue Mobilitätskonzepte, Klimawandel, Digitalisierung, Fintechs und Blockchain sind die Themen, die auch die Finanzmärkte 2019 und in den Folgejahren prägen werden. Dies alles steht im Zeichen einer sich eintrübenden Konjunkturentwicklung und drehenden Kreditzyklus.

Doch Umbrüche stecken voller Chancen; man muss sie jedoch erkennen und zu nutzen wissen. Ein gutes und funktionierendes Netzwerk ist dabei eine große Hilfe. Für den Asset Based Finance Markt arbeitet die TSI mit ihren Partnern seit Jahren daran und somit ist die TSI Community national und international stetig gewachsen. Dies wiederum kommt allen Beteiligten zugute. Dreh- und Angelpunkt dabei ist der jährliche TSI Kongress im September in Berlin „…where the community meets“.

Auf dem diesjährigen TSI Kongress, der am 26. und 27. September 2019 stattfinden wird, nähern sich die Teilnehmer den relevanten Themen unter der Überschrift „ABS Reloaded: Die Chancen von STS in unruhigen Zeiten“.

Egal ob Green Finance oder Umbau der Automobilindustrie – der große Finanzierungsbedarf, der vor uns liegt, braucht Asset Based Finanzierungen und Verbriefungsinstrumente. Allein schon deshalb wird ABS und Asset Based Finance in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen.

Branchenkenner erwarten einen Kongress mit hochaktuellen Themen und spannenden Speakern, der viele Anregungen für die anstehenden Herausforderungen im Asset Based Finance Umfeld liefern wird. Der jährliche TSI Kongress wird durch die gesamte Verbriefungs- und Asset Based Finance Industrie sowie von Politik und Wirtschaft unterstützt.

Themen: Veranstaltungen, Verbriefungsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.