« | Home | »

Vontobel will für Rendite sorgen

Von Dr. Oliver Everling | 4.Juli 2017

Euro-Anleger, die nach stabilen Erträgen suchen, stoßen auf Probleme. Infolge des lang anhaltenden Zinsrückgangs sind viele Staatsanleihen in den negativen Bereich gefallen, und kurzfristige Anleihenanleger müssen ihr Anlageuniversum ausweiten, um weitere attraktive Quellen für Erträge zu finden.

Der Fondsmanager Tolga Yildirim will für Abhilfe sorgen. Er verwaltet bei Vontobel seit 2010 kurzfristige Anleihen und wird von Jamil Bouallai als stellvertretendem Portfoliomanager unterstützt. Zusätzlich stellt das gesamte Fixed Income Team, mit seinen globalen Unternehmens- und Schwellenländerkompetenzen, sein Fachwissen für die Auswahl der optimalen Anlagen im globalen Universum zur Verfügung.

Der Vontobel Fund – Euro Short Term Bond strebt nun danach, den Referenzindex zu übertreffen und durch die selektive Anlage in kurzfristigen Unternehmens- und Staatsanleihen überlegene risikobereinigte Erträge zu erzielen. Der Fonds richtet den Fokus auf kurzfristige Chancen in aller Welt. Er investiert währungsneutral hauptsächlich in auf Euro lautende Anleihen und sichert verbleibende Wechselkursrisiken in Euro ab.

„Als aktive Einzelwertanleger investieren wir nur in sorgfältig analysierte Anleihen, deren Kreditrisikoprämie unserer Einschätzung nach mehr als ausreichend für das Kreditrisiko entschädigt“, erklärt Jamil Bouallai, der stellvertretende Portfoliomanager. „Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Ansatz mit geringer Volatilität eine Rendite erwirtschaften können, die den Referenzindex übertrifft“, fügt Tolga Yildirim, der leitende Portfoliomanager hinzu.

Themen: Fondsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf