« | Home | »

Bürgel geht an CRIF

Von Dr. Oliver Everling | 30.März 2016

Die international tätige Wirtschaftsauskunftei-Gruppe CRIF mit Hauptsitz in Bologna (Italien) hat am 26. Februar 2016 alle Anteile an der BÜRGEL Gruppe übernommen und ist damit alleiniger Gesellschafter, berichtet die Gruppe, zu der auch die in Italien von der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA registrierte Ratingagentur gehört.
 
Der Verkauf habe keine Auswirkungen auf die vertraglichen Vereinbarungen mit Kunden oder Lieferanten und somit auch nicht auf laufende Aufträge. „Wir werden Ihnen auch in Zukunft die vertraglich vereinbarten Auskünfte in gewohnt hoher Qualität liefern.“
 
CRIF ist eine der führenden internationalen Wirtschaftsauskunfteien und bereits heute Geschäftspartner von BÜRGEL in Österreich, der Schweiz und verschiedenen anderen Auslandsmärkten. Die 1988 gegründete CRIF ist mit Tochtergesellschaften in 20 Ländern auf 4 Kontinenten aktiv. CRIF setzt mit dem Erwerb von Bürgel ihren dynamischen langjährigen Wachstums- und Expansionskurs fort.

Themen: Unternehmensrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf