« | Home | »

Capital Intelligence expandiert mit Michael Zlotnik

Von Dr. Oliver Everling | 2.März 2015

Michael Zlotnik ist seit Anfang 2015 bei Capital Intelligence (CI) für den Ausbau der Ratingaktivitäten in Westeuropa zuständig. Capital Intelligence (www.ciratings.com) ist eine von der ESMA registrierte EU-Ratingagentur (www.esma.europa.eu) mit ECAI-Status und hat sich seit 1982 einen exzellenten Ruf vor allem im Bereich Banken und Sovereigns erarbeitet.

Ein Team von erfahrenen Analysten erstellt gegenwärtig Ratings und Kreditanalysen für ca. 300 Finanzinstitute und Länder in 38 Ländern mit Schwerpunkt auf Ratings im Nahen Osten, Zentral- und Osteuropa, Afrika und Asien.

Der Fokus der geplanten Ratingexpansion soll laut Zlotnik, der in der Vergangenheit bei Standard & Poor’s in verschiedenen Führungspositionen (u.a. als europäischer Bankenchef)  tätig war,  zunächst auf Bankenratings in Deutschland, Österreich und der Schweiz liegen. Als integraler Bestandteil einer langfristig angelegten Unternehmensstrategie ist auch der Aufbau eines Analystenteams in Frankfurt geplant.

„Ich bin überzeugt, dass Capital Intelligence basierend auf seiner mehr als 30-jährigen Erfolgsgeschichte ohne Altlasten, einem hochqualifizierten internationalen Analystenteam, sowie der gegebenen unternehmerischen Unabhängigkeit sowohl für Emittenten als auch Investoren eine kompetente und attraktive Alternative zu den großen US-Agenturen darstellt“, sagt Zlotnik.

Themen: Bankenrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf