« | Home | »

DEFAMA kauft Fachmarktzentrum in Schneeberg

Von Dr. Oliver Everling | 19.August 2015

Die Deutsche Fachmarkt AG („DEFAMA“) hat einen Kaufvertrag über ein Fachmarktzentrum in Schneeberg geschlossen. Der Kaufpreis beläuft sich auf 2,2 Mio. Euro. Die jährlichen Nettomieterträge liegen derzeit bei gut 260 TEUR, berichtet die Gesellschaft. Die Nutzfläche des Objekts beträgt insgesamt rund 2.500 qm. Hauptmieter des 2007 erbauten und voll vermieteten Fachmarkzentrums ist Penny. Darüber hinaus sind AWG Mode, K+K Schuhe sowie ein Fleischer und eine Bäckerei im Objekt vertreten.

„Mit Schneeberg konnten wir ein sehr gut aufgestelltes Fachmarktzentrum erwerben“, sagt Matthias Schrade, Vorstand der Deutsche Fachmarkt AG. „Das Objekt ist praktisch neuwertig und deckt mit seiner sehr guten Lage als Nahversorger einen Stadtteil perfekt ab.“ Das Fachmarktzentrum liegt bestens sichtbar an einer Kreuzung nahe einem Ärztehaus und einer Schule sowie nur wenige hundert Meter entfernt vom historischen Stadtkern.

Durch die Transaktion erhöht sich die annualisierte Jahresnettomiete der DEFAMA-Gruppe auf mehr als 1,4 Mio. Euro. Das Unternehmen verfügt über eine umfangreiche Pipeline an Objekten, welche die Kaufkriterien der Gesellschaft erfüllen. In mehreren Fällen sind die Kaufverhandlungen schon weit fortgeschritten, so dass im laufenden Jahr noch mit weiteren Abschlüssen zu rechnen sei.

Themen: Immobilienrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf