« | Home | »

Zahlen der comdirect Gruppe

Von Dr. Oliver Everling | 5.Februar 2016

Die Kundengesamtzahl der comdirect Gruppe betrug Ende Januar 2,998 Mio.(Dezember: 2,989 Mio.), berichtet die Gesellschaft. Es wurden 1,792 Mio. Wertpapierdepots geführt (Dezember: 1,786 Mio.), und das betreute Kundengesamtvermögen lag im Januar bei 62,54Mrd. Euro (Dezember: 65,50 Mrd. Euro).

Im Geschäftsfeld B2C (comdirect bank) wurden nach Angaben der Gesellschaft 1,393 Mio.Orders ausgeführt (Dezember: 1,193 Mio.). Die Kundenzahl lag im Januar bei 2,010 Mio. (Dezember: 2,001 Mio.). Ende Januar wurden 950 TausendWertpapierdepots geführt (Dezember: 944 Tausend). Das betreute Kundenvermögen lag im Januar bei 38,49 Mrd. Euro (Dezember: 39,94 Mrd. Euro). Davon entfallen 22,67Mrd. Euro auf das Depotvolumen (Dezember: 24,14 Mrd. Euro) und 15,83 Mrd. Euro auf das Einlagevolumen (Dezember: 15,80 Mrd. Euro).

Das Geschäftsfeld B2B (ebase) zählte im Januar 988 Tausend Kunden (Dezember: 988 Tausend). Das betreute Kundenvermögen lag im Januar bei 24,04 Mrd. Euro (Dezember: 25,56 Mrd. Euro).

Themen: Bankenrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf