Versicherungsrating

« Frühere Einträge Nachfolgende Einträge »

Schweizer Zufriedenheit mit Krankenkassen

Dienstag, 25.August 2015

Für das dritte Jahr in Folge sind die Schweizer generell mit ihrer Krankenkasse zufrieden. Dieses Jahr ist die durchschnittliche Zufriedenheitsnote 5.03 („gut“). Ein leichter Anstieg um 0.06 Punkte im Vergleich zum letzten Jahr, was den Trend zur Zufriedenheit der letzten Jahre bestätigt. Das Vergleichsportal bonus.ch führte bei seinen Nutzern eine Zufriedenheitsumfrage zum Thema Krankenkassen durch. Über 2’300 […]

VAG-Investor in erneuerbare Energien und Infrastruktur

Dienstag, 12.Mai 2015

Viele Anleger sehen sich  mit staatlich geförderten Fehlinvestitionen konfrontiert. Die Suche nach besseren Renditen stellt sie daher vor große Herausforderungen. Achim Pütz, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Alternative Investments e.V. führt vor dem Hintergrund der sich rasch wandelnden rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen in die „BAI Alternative Investor Conference“ (AIC) in Frankfurt am Main ein. Dem Verband liegen […]

Wenige Top-Fonds bei Versicherungen

Montag, 11.Mai 2015

Im Niedrigzinsumfeld nimmt die Komplexität der Fonds im Angebot fondsgebundener Versicherungsprodukte stetig zu. Profitieren konnten hiervon insbesondere ETFs und Multi-Asset Fonds. Gleichzeitig mangelt es bei einem Großteil der angebotenen Fonds weiterhin an der Fondsqualität. Nur rund 46 Prozent des aktuellen Fondsangebots der Versicherer verfügt über ein FERI-Top Rating von A (sehr gut) oder B (gut). […]

A+ für VOLKSWOHL BUND

Dienstag, 24.Februar 2015

Fitch Ratings hat das ‘A+’-Finanzstärkerating (Insurer Financial Strength, IFS) der VOLKSWOHL BUND LEBENSVERSICHERUNG a.G. (VBL) bestätigt. Der Ausblick des Ratings bleibt stabil.  Das Rating spiegelt die nach Ansicht der Ratingagentur starke Kapitalausstattung, die starke Marktstellung der Gesellschaft im Vertrieb mit freien Vermittlern, Maklern und Vertriebsorganisationen sowie die niedrigen Kostenquoten wider. Negativ auf das Rating wirken […]

Gute Ergebnisse dank gutem Rating

Mittwoch, 4.Februar 2015

Die Hannover Rück zeigt sich mit den Ergebnissen der Vertragserneuerungsrunde zum 1. Januar 2015 angesichts des herausfordernden Umfelds weitgehend zufrieden, auch wenn die Ratenqualität des erneuerten Portefeuilles unter der des Vorjahres liegt. „Der Preisverfall war in vielen Märkten im Vergleich zum Vorjahr deutlich. Gleichwohl konnten wir dank unseres guten Ratings und langjähriger Kundenbeziehungen recht gute […]

Klimawandel im Rating

Dienstag, 3.Februar 2015

In einer Paneldiskussion widmet sich das 10. Standard & Poor’s Versicherungssymposium dem Klimawandel – den Chancen, Herausforderungen und Aufgaben der Versicherungswirtschaft. Dr. David N. Bresch, Global Head Sustainability der Swiss Re, Prof. Dr. Peter Höppe, Head of Geo Risks Research/Corporate Climate Centre der Munich Re, sowie Moritz Kraemer, Chief Rating Officer, Sovereign Ratings bei Standard […]

Für Versicherer wird es enger

Dienstag, 3.Februar 2015

„Niedrige Credit Spreads und tendenziell längere Laufzeiten lassen erhöhte Volatilität erwarten, wenn sich das wirtschaftliche Umfeld eintrüben sollte“, berichtet Christian Badorff, Associate Director, Financial Services Ratings – Insurance bei Standard & Poor’s Ratings Services auf dem 10. Standard & Poor’s Versicherungssymposium in Frankfurt am Main. Deutsche Versicherungsgruppen profitieren von starker Kapitalisierung ihrer Schadenversicherer, während Lebensversicherer […]

Montalvo Rebuelta wirbt für Transparenz

Dienstag, 3.Februar 2015

„Ratings sind Meinungen,“ sagt Carlos Montalvo Rebuelta, Executive Director der European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA), zur Einführung seines Vortrags beim 10. Standard & Poor’s Versicherungssymposium in Frankfurt am Main, „so werde auch ich hier meine persönliche Meinung vortragen.“ Solvency II sei nicht geplant worden, die Versicherungswirtschaft oder die Weltwirtschaft zu retten, sondern einfach […]

Verzicht der Kunden stabilisiert Ratings ihrer Versicherer

Mittwoch, 10.Dezember 2014

Fitch Ratings hat in einer heute veröffentlichten Analyse aufgrund des weiter schwierigen operativen Umfelds den negativen fundamentalen Branchenausblick für deutsche Lebensversicherungen bestätigt. Die Agentur meint, dass die Branche ihren aktuellen Herausforderungen gut gewachsen ist. Sie erwartet in den nächsten 12 bis 24 Monaten nicht viele Veränderungen bei den Ratings der Unternehmen. Der stabile Ratingausblick für […]

AA- für Allianz bleibt

Freitag, 21.November 2014

Fitch

« Frühere Einträge Nachfolgende Einträge »
  • Lebenslauf