« | Home | »

Coface will KMU sicherer machen

Von Dr. Oliver Everling | 15.Mai 2015

Eine von vielen Jungunternehmern unterschätzte Gefahr: Jede vierte Insolvenz ist Folge unbezahlter Rechnungen. Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind gefährdet. Denn die weltweit wichtigsten Treiber des wirtschaftlichen Wachstums sind am wenigsten geschützt. Coface bietet solchen Unternehmen jetzt auch in Deutschland eine spezielle Möglichkeit, sich vor Forderungsverlusten zu schützen: EasyLiner ist auf KMU zugeschnitten und – ganz neu – online abzuschließen.

Im Vordergrund dieser Kreditversicherung stehen die Absicherung und ein einfacher und schneller Zugang. So können sich die Unternehmen auf ihr operatives Geschäft konzentrieren. Denn der Versicherungsnehmer erhält eine Komplettlösung. Sie umfasst unter anderem die kontinuierliche Beobachtung seiner Kunden. So behält er den Überblick über die Qualität seines Portfolios und reduziert das Risiko, auf unbezahlten Rechnungen sitzen zu bleiben. Ist eine Forderung überfällig, kümmert sich Coface um den Einzug. Und schließlich greift die Delkrederefunktion: Im Schadenfall wird schnell entschädigt.

Ganz neu ist die Möglichkeit, eine Kreditversicherung online abzuschließen. Der Kunde kann selbst den Versicherungsschutz konfigurieren, der am besten seinen Anforderungen entspricht. Innerhalb weniger Minuten ist die Forderungsabsicherung wirksam.

Unter anderem in Frankreich, den Niederlanden und Österreich ist EasyLiner bereits verfügbar. Coface plant das Produkt schrittweise in allen 66 Ländern einzuführen, in denen der Kreditversicherer direkt präsent ist. „Gerade kleinere und mittlere Unternehmen müssen in der Lage sein und bleiben, sich auf die Entwicklung ihres Geschäftes zu konzentrieren. Dazu braucht es eine Atmosphäre des Vertrauens und der Sicherheit“, sagt Patrice Luscan, Group Marketing and Strategy Director der Coface. „Wir leisten das mit Easyliner überall auf der Welt. Derzeit gibt es keine vergleichbare Lösung auf dem globalen Markt.“

Themen: Debitorenrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf