« | Home | »

EFPA neu in Deutschland

Von Dr. Oliver Everling | 1.November 2010

Die European Financial Planning Association (EFPA) wird seit Ende Oktober durch den neu gegründeten EFPA Deutschland e.V. in Deutschland vertreten. Gründungsmitglieder sind die Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management DVFA) und die Frankfurt School of Finance & Management. Als Vorstandsvorsitzender von EFPA Deutschland wurde Ingolf Jungmann (Vizepräsident der Frankfurt School of Finance & Management) und als stellvertretender Vorstandsvorsitzender Dr. Peter König (Geschäftsführer der DVFA) gewählt.

Ziel des Verbandes ist die Etablierung der europäischen Abschlüsse European Financial Advisor (EFA) und European Financial Planner (EFP) in Deutschland. Europaweit führen bereits mehr als 10.000 Absolventen diese Titel. Außerdem wird EFPA Deutschland die Interessen der European Financial Planning Association (EFPA) – Qualitätsstandards in Finanzberatung und -planung zu fördern – in Deutschland wahrnehmen. Die European Financial Planning Association (EFPA) ist eine europäische Dachorganisation mit dem Ziel, hohe Qualitätsstandards in Finanzberatung und -planung zu fördern.

Die EFPA hat für den Berufsstand der Finanzplaner und Finanzberater in Europa internationale Normen in Weiterbildung und Ethik entwickelt und prüft diese mit dem Ziel, die Verbraucherinteressen beim Finanzberatungsprozess zu schützen. Herzstück des Konzeptes der EFPA ist die zweistufige Weiterbildung zum European Financial Advisor (EFA) und zum European Financial Planner(EFP).

Der European Financial Advisor soll Kunden des gehobenen Klientels auf hohem Niveau beraten und bei der Umsetzung unterstützen. Die von der EFPA entwickelte Zertifizierung ist die erste europaweite Zertifizierung für Finanzberater und Finanzplaner. Die Zertifikate werden ausschließlich nach erfolgreichem Bestehen einer Prüfung vergeben. Die Kandidaten müssen sich darüber hinaus zur Einhaltung der ethischen Normen der EFPA und zur berufsbegleitenden Fortbildung verpflichten. Die Prüfungsinhalte basieren auf einem europäischen Curriculum. Zu den wesentlichen Aufgaben von EFPA Deutschland e.V. gehören die Wahrung der EFPA-Standards für die Anlageberatung und deren Umsetzung in Deutschland, die Akkreditierung von Fort- und Weiterbildungsprogrammen, die auf den EFA-Abschluss hinführen sowie die Lizenzierung zum European Financial Advisor (EFA) und European Financial Planner (EFP).

Die Fort- und Weiterbildungsprogramme zum Financial Consultant an der Frankfurt School of Finance & Management und an der European Business School sowie zum Certified Financial Manager bei der DVFA sind vom SQC (Standards and Qualifications Committee) der EFPA als EFA-Ausbildung akkreditiert worden. Damit kann mit Abschluss dieser Fort- und Weiterbildungsprogramme auch eine EFA-Lizenz beantragt werden.

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf