« | Home | »

Nach E.O.P.A. auch EU-Anerkennung für ICAP Group

Von Dr. Oliver Everling | 9.September 2011

Am 7. Juli 2011 hat das zuständige Aufsichtsamt der Europäischen Union, European Securities and Markets Authority, die erfolgreiche Anerkennung der ICAP Group SA als Credit Rating Agency bekannt gemacht (http://www.esma.europa.eu/popup2.php?id=7692). Die Anerkennung wurde in Zusammenarbeit mit Hellenic Capital Market Commission verwirklicht, nämlich die zuständige griechische Kommission, die der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) entspricht.

CreditRiskICAP (http://www.icap.gr/) war schon durch die Zentralbank Griechenlands als externes Bonitätsbeurteilungsinstitut (E.O.P.A.) seit 2008 anerkannt, während sie noch im Jahre 2009 durch die Europäische Zentralbank im Rahmen der Führung des Europäischen Systems für die Bonitätsbeurteilung (Eurosystem Credit Assessment Framework – ECAF) als dritter Träger für die Erteilung der Klassifikationsmittel anerkannt wurde.

ICAP wurde im Jahre 1964 gegründet und hat alle Entwicklungsstadien der griechischen Wirtschaft verfolgt, in dem sie sich mit ihrer Rolle an diesem Verfahren beteiligte. Die größten Unternehmen des Landes (die meisten davon sind in den 60er und 70er Jahre gegründet) führten ihre Entwicklungspolitik, gestützt auf die Beratungsdienstleistung von ICAP. “Die meisten von diesen Unternehmen sind immer noch heute Klienten der Gesellschaft”, heißt es dazu in einem Artikel in der Zeitschrift “Kredit & Rating Praxis” (Ausgabe 5/2011, http://www.krp.ch/).

Themen: Anerkennung, Ratingagentur | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf