« | Home | »

REAL I.S. – Deutschland 25 mit A bewertet

Von Jian Ren | 17.Juli 2013

Scope hat den Immobilienfonds REAL I.S. – Bayernfonds Deutschland 25 mit einem A bewertet. Der Ratingausblick ist stabil. Im Rahmen der Vergleichsgruppe gehört der Fonds zu den überdurchschnittlich gut bewerteten Beteiligungen, so die Analyse der Scope.

Bei dem Fonds handelt es sich um ein Beteiligungsangebot im Hotelsegment am Investitionsstandort Hamburg. Das Fondsvolumen beläuft sich auf rund 36 Millionen Euro. Das Eigenkapital beträgt 19 Millionen Euro. Der Fonds hat eine geplante Laufzeit von 12 Jahren. Das Beteiligungsangebot investiert im Hotelsegment am Investitionsstandort Hamburg.

Positiv bewertet Scope den langfristigen Mietvertrag mit einem Mieter sehr guter Bonität sowie die hohe Qualität des Emissionshauses. Im Rahmen der Kapitalflusssimulation wurde eine Renditeerwartung (n. St.) von 3,70 Prozent (Mid-Case) und eine Volatilität von 1,15 Prozent ermittelt.

Mieterin des Gebäudes ist die expandierende Hotelkette Motel One Group, die im Markt der Budgethotellerie als gut positioniert gilt. Der Markt für Hotelinvestments im Low-Budget-Segment in Hamburg wird von Scope derzeit als gut beurteilt. Segmentbedingt verfügt der Fonds über eine Single-Tenant-Struktur. Die Fremdfinanzierung ist langfristig fixiert, was ebenfalls positiv auf das Ratingergebnis wirkt.

Risiken sieht Scope beim Verkauf der Immobilien am Ende der Fondslaufzeit. Da es sich um eine Spezialimmobilie handelt, sei der potenzielle Käuferkreis eingeschränkt.

Das Emissionshaus Real I.S. AG ist einer der größten bankgebundenen Initiatoren von Geschlossenen Beteiligungsangeboten in Deutschland. In einem separaten Management-Rating der Scope-Analysis vom Juli 2012 wurde dem Emissionshaus in seiner Gesamtheit eine sehr hohe Qualität (AA) bescheinigt.

In der Risikoklassifizierung Geschlossene Fonds wurde der Fonds in die Risikoklasse 3 – mittleres Risiko – eingestuft. Die Hinweise zu Risiken Geschlossener Fonds sind zu beachten, insbesondere das generelle Totalverlustrisiko, laut Scope.

Themen: Allgemein, Fondsrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf