« | Home | »

VALOVIS Bank lässt Factoringgesellschaften raten

Von Dr. Oliver Everling | 1.April 2008

Die Valovis Bank (www.valovisbank.com) bietet Factoringgesellschaften die Refinanzierung ihrer Forderungen an. Um geeignete Gesellschaften zu identifizieren und um die Risiken einer Finanzierung besser bewerten zu können, beauftragt die VALOVIS Bank die MAR Rating GmbH mit der Erstellung umfassender Audits.

Die Bonität wird anhand der letzten drei Jahresabschlüsse im Rahmen einer Hardfacts-Analyse bewertet und entsprechende Bonitätskennziffer gebildet. Um die Zukunftsfähigkeit der Factoringgesellschaft darstellen zu können, werden ausgewählte Softfacts, z.B. Organisation, Unternehmensführung oder Personalmanagement, in die Bewertung mit einbezogen und zu einem Gesamtergebnis verdichtet. Anschließend wird das Ergebnis im Ratingkommitee der MAR nochmals geprüft, der VALOVIS Bank übermittelt und der zu refinanzierenden Factoringgesellschaft präsentiert. Fällt diese positiv aus, so wird die VALOVIS Bank die vertraglichen Einzelheiten, insbesondere Konditionen, Laufzeit und Refinanzierungsvolumen, mit dem Factoringunternehmen abstimmen und in einem Rahmenvertrag niederschreiben.

Die „VALOVIS BANK AG“ wurde 2001 als „KARSTADT Hypothekenbank AG“ gegründet und hat sich nach ihrer Umbenennung zu einer risikodiversifizierten Universalbank mit mehreren Geschäftsfeldern und der klaren Ausrichtung auf Drittkunden entwickelt. Die Bank ist nach ihrer Neuausrichtung schwerpunktmäßig in den Geschäftsfeldern Immobilienfinanzierung sowie Mittelstands- und Konsumenten-Factoring aktiv. Die Bank verfügt über Eigenmittel von rd. 260 Mio. €. Die Aktien werden von einem Tochterunternehmen eines Pensionsfonds des Arcandor Konzerns gehalten.

Themen: Bankenrating | Kein Kommentar »

Kommentare

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.

  • Lebenslauf