« Frühere Einträge Nachfolgende Einträge »

China – Licht oder Schatten über Asien

Freitag, 9.Oktober 2015

China sucht einen Weg für gesünderes Wachstum. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Wirtschaft des Landes – und die seiner Nachbarn. China erlebt einen Anpassungsprozess in technologischer und finanzieller Hinsicht: Einige Branchen leiden unter Überkapazitäten und hoher Verschuldung der Unternehmen, was die Investitionen bremst. Welche asiatischen Länder werden die ersten Opfer sein, falls es […]

Coface mit Sorge um China

Mittwoch, 24.Juni 2015

Aufgrund der Besorgnis erregenden Unternehmensverschuldung hat Coface China herabgestuft. Das Land rangiert in der Länderbewertung des internationalen Kreditversicherers nun in der Stufe A4. Nachdem China im Januar 2015 auf die Liste für eine Abstufung genommen wurde, ist dieser Schritt nun vollzogen. Die Verschuldung des privaten Sektors steigt weiter, besonders die von Unternehmen. Nach Zahlen des […]

Nur temporäre Entwarnung für Franzosen

Dienstag, 16.Juni 2015

In den zwölf Monaten von Mai 2014 bis April 2015 ging die Zahl der Insolvenzen in Frankreich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,7 Prozent weiter zurück. In den zwölf Monaten zuvor waren es minus -2,9 Prozent. Die immer noch über 62.000 Insolvenzen kosteten die Lieferanten nach Angaben des internationalen Kreditversicherers Coface 3,9 Mrd. Euro. Das sind […]

Aufhellung in Rumänien

Donnerstag, 11.Juni 2015

Die verbesserte Konjunktur in den Ländern Mittel- und Osteuropas (MOE/CEE) im Jahr 2014 führte zu einer Stabilisierung der Unternehmensinsolvenzen. Der Rückgang für die Region betrug allerdings nur 0,5 Prozent. 2013 waren die Insolvenzen noch um 7 Prozent gestiegen. Das stellt der internationale Kreditversicherer Coface in seinem jährlichen „Insolvenz-Monitor CEE“ fest. Während die Insolvenzen in Slowenien […]

Coface will KMU sicherer machen

Freitag, 15.Mai 2015

Eine von vielen Jungunternehmern unterschätzte Gefahr: Jede vierte Insolvenz ist Folge unbezahlter Rechnungen. Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind gefährdet. Denn die weltweit wichtigsten Treiber des wirtschaftlichen Wachstums sind am wenigsten geschützt. Coface bietet solchen Unternehmen jetzt auch in Deutschland eine spezielle Möglichkeit, sich vor Forderungsverlusten zu schützen: EasyLiner ist auf KMU zugeschnitten und […]

Stockendes Geld aus Asien-Pazifik

Mittwoch, 13.Mai 2015

In der Region Asien-Pazifik haben im vergangenen Jahr 70 Prozent der Unternehmen Zahlungsverzögerungen erlitten. Das hat Coface in einer jährlichen Studie festgestellt. Der internationale Kreditversicherer hat dazu rund 2700 Unternehmen in acht Ländern befragt. Die 70 Prozent sind der höchste Wert seit drei Jahren. Zudem erklärten 37 Prozent der Unternehmen – zwei Prozent mehr als […]

Neuer Nationalismus oder digitale Weltgesellschaft

Donnerstag, 7.Mai 2015

Geld regelt Beziehungen zwischen Menschen. Aus einer Reihe von Untersuchungen, berichtet Prof. Dr. Armin Nassehi, Proffessor für Soziologie von der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) auf dem 9. Coface Kongress Länderrisiken in Mainz, geht hervor, dass auch die Beziehungen innerhalb von Familien durch die Dienste von zum Beispiel Versicherungen besser geregelt werden können, wenn innerhalb der Familie […]

US-Trauma Autoindustrie

Mittwoch, 29.April 2015

Die Rettungsaktionen für die US-Autoindustrie, die 80 Milliarden Dollar kosteten und Massenentlassungen mit sich brachten, haben die USA traumatisiert. Jetzt, wo die amerikanische Wirtschaft wieder anzieht und 2015 um 2,9 Prozent wachsen dürfte, gewinnen die Hersteller wieder an Boden. „Die Nachfrage wird wesentlich vom leichteren Zugang zu Krediten getragen“, stellt Coface fest. Der internationale Kreditversicherer […]

Chemiebranche gewinnt in Europa

Dienstag, 21.April 2015

Der Preisrückgang für Öl hat auch Auswirkungen auf die Kreditrisiken der Unternehmen. Unter den 14 Branchen, die Coface regelmäßig bewertet, gilt die Chemie in Europa als Gewinner und als Verlierer Energie in Nordamerika. Entsprechend hat Coface die Bewertungen herauf- bzw. herabgesetzt. Nach der deutlichen Verbesserung der Branchenrisiken in Nordamerika Ende 2014, als drei Branchen (Textil […]

Russland mangelt Schutz von Eigentumsrechten

Dienstag, 31.März 2015

Die Niederlande und Belgien eine Stufe rauf in A2. Das ist die gute Nachricht aus den aktuellen Anpassungen der Coface-Länderbewertungen. Dagegen nimmt der internationale Kreditversicherer Brasilien und Ecuador auf die Beobachtungsliste für eine Herabstufung. Mit Russland geht es weiter bergab: Nun ist auch die gesonderte Bewertung des Geschäftsumfelds nur noch in C, der zweitschlechtesten Stufe. […]

« Frühere Einträge Nachfolgende Einträge »
  • Lebenslauf